• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hohrücken D

Yannis98

Militanter Veganer
Hallo Zusammen

Ich habe mir beim Grossverteiler ein 1,8 kg grosses Hohrücken D Stück gekauft. Das Stück habe ich am Freitag Mariniert.
Nun möchte ich es am Sonntag auf dem Grill Scharf anbraten und für 2-3 Stunden bei 80-90 Grad (KT: 58-60 °) niedergaren. Jedoch kommt mir das D bei der Beschriftung komisch vor. Kann dies auf eine mindere Qualität hinweisen?

Als ich das Fleisch Mariniert habe, hat mich die Unsicherheit gepackt und ich habe mir 1 dünne Scheiben abgeschnitten. Kurz in der Pfanne mit Salz anbraten. Das Fleisch war ledrig und hatte keinen schönen Biss.

Sollte ich das Fleisch nun eher als Schmorbraten zubereiten?


Ich bin dankbar für jede Antworten.

Vielen dank

Grüsse aus der Schweiz
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Ein Bild wäre ggf. hilfreich. Ich kenn keine Bezeichnung D.... Hohrücken ist Hochrippe oder??? Schmoren ...wenn du unsicher bist, wäre wohl keine so schlechte Idee.
 
OP
OP
Y

Yannis98

Militanter Veganer
Hallo Zusammen

Danke für die Antwort. Hier habe ich einige Bilder. Ich nehme an, dass das Hochrippe ist. Der D dahinter ist mir auch schleier haft.

149461661634530966677.jpg


1494616671980918215304.jpg


1494616745883746127924.jpg
 

Anhänge

  • 149461661634530966677.jpg
    149461661634530966677.jpg
    356,3 KB · Aufrufe: 276
  • 1494616671980918215304.jpg
    1494616671980918215304.jpg
    390,4 KB · Aufrufe: 289
  • 1494616745883746127924.jpg
    1494616745883746127924.jpg
    312,5 KB · Aufrufe: 278

mc165

Militanter Veganer
Hallo Yannis,
bei Hohrücken handelt es sich um ein Entrecote oder auch Rib-Eye.
Des eignet sich grundsätzlich hervorragend um es wie oben beschrieben zu garen.
bei 58-60° bist du im Bereich von Medium-Well, ist Geschmacksache.
Ich würde es etwas weniger garen, (bei 54° runter und noch 10 min ziehen lassen )vor allem solltest du Beachten dass es ja noch nachgart, also ist es dann schnell zu durch.
Auf jeden Fall viel Spaß damit, lass es dir schmecken :essen!:
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Tja, viel sagen deine Bilder jetzt nicht aus über die Qualität.
Die Farbe schaut bissl blass aus. Versuchs einfach low & slow -Temperatur wäre bei mir auch eher bei ca. 56 Grad....oder Schmoren, das düfte auf alle Fälle gelingen
 
G

Gast-SEkPD0

Guest
Was das D auf der Packung betrifft steht dies vermutlich für die (in der EU "genormte") Fleischkathegorie einer Kuh die schon mal gekalbt hat und hat nichts mit der Qualität des Fleischs zu tun.

Das Fleisch an sich sieht mir eher wie Hohe Rippe und nicht wie Hochrippe aus.
 
Oben Unten