• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Holzkohle im Kugelgrill

Youtube

Militanter Veganer
Ich grille um ehrlich zu sein auf den billigen Tankstellengrills mit dem "3 Beinen" bin zufrieden will mir aber jetzt mal endlich einen Kugelgrill kaufen und wollte einige Dinge dazu wissen bzw. fragen.


1. Haben alle Kugelgrills (egal ob billig, oder Weber Kugelgrill) Belüftungslöcher am Boden?
2. Dienen die Belüftungslöcher am Boden dazu damit der Sauerstoff die Kohle länger am glühen hält?
3. Ist die Glühdauer von Holzkohle in Kugelgrills am längsten als in Säulengrills oder normalen Rundgrills?


Danke wenn mir jemand ausführlich dafür antworten könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Hey Du Heini!

Wenn Du schon gerne eine Antwort auf Deine PM haben willst, dann stell in Deinem Profil auch ein, dass Du Antworten erhalten willst!


Zu Deiner PM, hier meine Antwort:

Dass ich den Kugelgrill zweckentfremdet habe, ist Dir sicher aufgefallen. Im Sondrio grille ich nicht...
Es geht aber sicherlich, wenn auch nicht sonderlich komfortabel und nachthaltig.

Soweit ich mich erinnere, hat der Sondrio unten auch eine Zuluft. Diese muss er eigentlich auch haben, sonst würden die Kohlen keinen Sauerstoff bekommen, wenn der Deckel drauf ist und man indirekt grillt. Zur Not schau Dir das Teil doch im Praktiker an - die stehen da rum!

Insgesamt ist der Grill wirklich unterste Qualitätsstufe. Der Kohlenrost wird z.B. keine zwei Sommer halten, wenn man öfters grillt. Also empfehlen kann ich diesen Grill wirklich nicht - es sei denn man baut ein Little Black Egg!

Trotzdem viel Erfolg und Spass damit!

:prost:
 

Lasagnegriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Ich grille um ehrlich zu sein auf den billigen Tankstellengrills mit dem "3 Beinen" bin zufrieden will mir aber jetzt mal endlich einen Kugelgrill kaufen und wollte einige Dinge dazu wissen bzw. fragen.


Wenn ich mir die Fragen so angucke, solltest Du lieber bei Deinem Tankstellengrill bleiben.

1. Haben alle Kugelgrills (egal ob billig, oder Weber Kugelgrill) Belüftungslöcher am Boden?
Wenn sie lange genug im Regen stehen, bestimmt, irgendwann sind welche reingerostet (geht bei Billigteilen bestimmt schneller als bei Weber und Co.)

2. Dienen die Belüftungslöcher am Boden dazu damit der Sauerstoff die Kohle länger am glühen hält?
Nee, die sind dazu da, damit das Regenwasser rauslaufen kann, s. Frage 1.

3. Ist die Glühdauer von Holzkohle in Kugelgrills am längsten als in Säulengrills oder normalen Rundgrills?
Genau, nachts ist´s kälter als draußen!

Danke wenn mir jemand ausführlich dafür antworten könnte.
Falls Du tatsächlich ein Grillinteressierter und kein Troll sein solltest, lies einfach mal ein paar Beiträge, ist nicht weiter schwer.
 

dika

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich grille um ehrlich zu sein auf den billigen Tankstellengrills mit dem "3 Beinen" bin zufrieden will mir aber jetzt mal endlich einen Kugelgrill kaufen und wollte einige Dinge dazu wissen bzw. fragen.


1. Haben alle Kugelgrills (egal ob billig, oder Weber Kugelgrill) Belüftungslöcher am Boden?
2. Dienen die Belüftungslöcher am Boden dazu damit der Sauerstoff die Kohle länger am glühen hält?
3. Ist die Glühdauer von Holzkohle in Kugelgrills am längsten als in Säulengrills oder normalen Rundgrills?


Danke wenn mir jemand ausführlich dafür antworten könnte.
1.) Wie soll man das beantworten. Ich glaube keiner hier kennt wirklich alle Kugelgrill´s.
Aber es sollte eine Belüftung von unten vorhanden sein.

2.) Ja und Nein. Es soll damit die Temperatur geregelt werden.
Je mehr Luft des so heißer die Temperatur. Je weniger Luft um so niederiger die Temp. Kohle hält dann auch länger.

3.) siehe 2 sollte wohl damit erklärt sein.
 

Alufolie

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
1. Haben alle Kugelgrills (egal ob billig, oder Weber Kugelgrill) Belüftungslöcher am Boden?
Ja, soweit ich weiß schon.

2. Dienen die Belüftungslöcher am Boden dazu damit der Sauerstoff die Kohle länger am glühen hält?
Sie dienen dazu, damit bei indirekten Grillen (Deckel auf dem Grill) überhaut Luft (Sauerstoff) zu den Kohlen kommt. Je weiter die Löcher offen sind, um so mehr Luft kommt an die Kohlen und um so heißer wird der Grill. Je mehr Luft und um so heißer der Grill ist um so schneller sind die Kohlen weg.

3. Ist die Glühdauer von Holzkohle in Kugelgrills am längsten als in Säulengrills oder normalen Rundgrills?
Wenn du Direkt ohne Deckel grillst dürfte das ziemlich egal sein. Wenn der Grill ein Kohlenrost hat und genug Luft von allen Seiten an die Kohlen kommen wird er heißer und die Kohlen sind schneller weg. Wenn die Kohlen direkt auf dem Boden (wie bei einem Flachgrill) liegen brennen die meist nicht so heiß und halten etwas länger. Beim indirekten Grillen hängt die Glühdauer von der Temperatur wie schon geschrieben ab.
Wenn der Grill isoliert ist und somit der Wärmeverlust geringer ist, halten die Kohlen etwas länger. (wie z.B. bei Dancook)
 
Oben Unten