• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Hommage zum nächsten -Themen WE- Knödel – Kloß - Kließlar

buersty

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mein sehr verfrühter Vorschlag für das nächste Themen-WE:

Internationales GSV-Knödel-WE mit Beilagen nach Wahl


Angefangen hat es vermutlich vor 7000 Jahren in Südamerika, - mit der Kartoffel.

Die Geschichte des Knödels ist jedoch nicht nur auf die einzige Zutat „Kartoffel“,
oder gar Länder beschränkt, sondern ebenfalls global sehr weit verbreitet.

Gekocht, gedämpft, geschnitten, - mit altem Brot, Laugen-Brötchen, Fleisch, gefüllt mit Gemüse,
Früchten, als süßes Dessert, oder als Suppeneinlage.

Da geht wirklich alles!


Ob Schweden, Österreich, Polen (Oberschlesien), Südtirol, etc.

In Deutschland sind die „Knödel-Hotspots“: Schwaben, Thüringen, Sachsen, Bayern

Im bayrischen Ort Deggendorf, steht sogar ein Knödel-Denkmal.

Im hohen Norden isst man Dithmarscher Mehlbeutel.

In Frankreich als Quenelles
bekannt, in ovaler Form, - als Beilage zu Fisch und Kalb sehr beliebt.


Jetzt liegt es an euch das nächste Themen-WE für gut zu befinden & zu gestalten:

DAS:

Internationale GSV-Knödel-WE mit Beilagen nach Wahl.

Wer macht was?


Pressknödel

Kartoffelklöße

Griessköße

Semmelknödel

Mehlklöße

Fischklöße

Fleischklöße

Buchweizenklöße

Speckknödel

Käseknödel

Matzeknödel

Grießknödel

Pilzknödel

Germknödel

Leberknödel

Markklöße

Blutknödel

Marillen- oder Pflaumenknödel

Spinatknödel mit zerlassener Butter und Käsesauce sind mein Ding und deshalb strengsten verboten!

Nachmacher werden mit mind. vier Portionen roher Torfubratwurst bestraft.

Mehr fällt mit gerade zum Thema Klöße und Varianten dazu nicht ein.

… außer das dazu, eine lecker Tunke (Sauce) gehört.

Schönen Abend noch, wünscht
buersty
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Na, da könnte sich doch was finden:thumb2:.
Wenn ich so überleg, Spinatknödel mit zerlassener Butter und eventuell mit Käsesauce könnt ich machen:D
 

Doctahcerveza

Grillkönig
Also ich muss erstmal gucken was es mit den Thementagen auf sich hat, les mich da die Tage mal rein und mach dann da vielleicht auch mal mit. Wär eventuell auch mal wieder ne Möglichkeit als Süssspeise daheim nach Jahren mal wieder so österreichische Topfenknödel zu machen.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Hab am WE frei, schau'mer mal ob ich das mit den Speckknödeln überhaupt noch drauf hab ... Am richtigen Speck/Käs wirds schon nicht scheitern.
Früher wurden die Knödel mit dem gemacht, was man hatte und genau "so" gehe ich das auch an ;-)
 

Selbergriller

Keramik-Seelsorger mit Soßen-Fetisch
Da bin ich mit an Bord. :D Ich liebe Klöße! Ich denke bei mir werden es Thüringer oder doch welche nur aus gekochten Kartoffeln?:hmmmm:
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Denke mir, das hätte Chancen bei der nächsten Abstimmung.

Gruß
Peter
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter
Ich bin euch weit voraus, bei uns gibt es heute schon halb & halb.
Aber bis zum nächsten TW hab ich bestimmt wieder Hunger. :rolleyes: :D
 
Ich könnte Königsberger Klopse anbieten. Klöße aus Kartoffeln hasse ich wie die Pest und Knödel aus Gebäck esse ich nur im Notfall. Für mich ist das Thema also eher grenzwertig. Sorry.
 
Oben Unten