• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich glaub wir werden dicke Freunde...

waterwild

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
das Buschbeck Ei und ich!

Letzte Woche ist es eingezogen - das Keramikei :)
Nun bin ich nicht der erfahrene Griller, jedoch sehr interessiert und kochen fällt mir allgemein leicht.

Also dann soll es entjungfert werden. Vielleicht sollte ich voraus schicken, dass meine letzten Ribs so trocken auf der Kugel geworden sind, dass es mittlerweile schon DER running Gag unter meinen Kumpels geworden ist.

So denn... schnell 0815 Rippchen beim Metzger meines nicht Vertrauens besorgt, ums mal zu testen. Nachbarn kannste abends immer noch mit Bier in die Garage locken und dann, im Falle des Erfolgs, ein paar Rippchen auspacken.

Maitre Restaurant Holzkohle rein gekippt und Feuer frei.

Wie er aussieht ist allgemein bekannt oO

20160402_171104_resized.jpg


Vom Deckeltermometer ca. 15° abziehen, dann biste auf Rosthöhe

IMG-20160402-WA0007.jpeg


Indirektes Setup mit Monolith Deflektor - den Ribhalter hats für die kleinen Teile nicht gebraucht.
Wobei mir grad einfällt, dass ich den Ribhalter gekauft hatte ohne dass ich damals überhaupt schon einen Grill besessen habe *grübel*

20160402_090608_resized.jpg


Ich hab schon zu Anfang auf die Bremse getreten, so dass ich in den ersten 3 Stunden nicht über 120° gekommen bin.

Das Kleine links hab ich einfach während der ganzen Grillzeit liegen lassen. Rub war hier und das gleich nebenan DonMarcos Texas Style und die beiden daneben mit selbst gemischten MagicDust.

20160402_171127_resized.jpg


Nach ca 2.5 Stunden hab ich Teile umverpackt und wiederum nach 1.5 Stunden direkt zurück. Da hier schon der Nachbar im Anmarsch war, wollte ich mich nicht dabei erwischen lassen wie ich Fotos vom Essen mache *hehe*
Nicht dass die Leute denken ich bin noch verrückter als eh schon allgemein angenommen.

Also noch kurz eingepinselt mit was Süßem und Scharfem was mir ein netter Herr aus den US und A mitgebracht hat.

Was soll ich sagen...war schon nicht schlecht. So ganz knapp vor FOB - auch das Ungedämpfte war superzart.
Jedoch war das 5-0-0 mit Texas Style mein Favorit. Das 3-2-1 Texas danach und ganz weit dahinter der MagicDust.

IMG-20160402-WA0018.jpeg

IMG-20160402-WA0016.jpeg

Nun sehe ich mich natürlich schon den BarbecueOlymp erklimmen mit meinem Ei...

Spass beiseite. Ich war ehrlich überrascht wie leicht beherrschbar das Gerät schon beim ersten Mal war. Ja ich bin sehr leicht zu begeistern.

Geschmacklich ist bei den Rippchen noch Luft nach oben. Aber da hab ich jemanden dem ich wohl noch das ein oder andere Geheimnis zu entlocken habe.
Ich glaube dieser Grill wird mir und vielen zukünftigen Gästen noch einige Gaumenfreuden bereiten.

Ein neues Zuhause fürs Ei steht auch noch an - das Holz dafür ist schon im Keller.

Thx for coming :)

PS: Das näxte Mal mach ich ein bisschen Smoke ran. Is ja meist nicht so massenkompatibel, wenn z.B. die Mama kommt nääääch
 

Anhänge

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hat hier jemand einen neuen Freund gefunden? ;)

Na, dann nehmt euch mal an die Hände ............... :-)
 
G

Gast-1jZqf6

Guest
...ich bin ganz zuversichtlich, dass trockene Ribs bei dir von nun an der Vergangenheit angehören....schöne Erstvergrillung auf dem neuen Sportgerät...
 

W124

Dauergriller
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät
Rios gehen eigentlich immer :kugel:
 

Xonox

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Yup, ich steh auch total auf mein China Ei welches ich bald aufgeben muss aber dann kommt mit Sicherheit das naechste Spielzeug aeh Sportgeraet.

Ach ja, und Ribs gehen immer.

Gruss aus Peking
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Schöne Einweihung - Ribs muss ich auch noch machen! :messer:
 

DerHoss

aus dem der Merlot spricht
5+ Jahre im GSV
Supporter
Nicht schlecht. Aber Vorsicht! Auf dem BBQ Olymp ist schon reichlich voll

Grinz
 
OP
OP
waterwild

waterwild

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Da ich nur Teilzeit-Barbecuerist bin war der Buschbeck nun ein paar Wochen kalt.

Gestern der übliche PizzaSamstag mit dem spontanen Einfall das Ei anzuwerfen.
Pizzastein in quadratischer Form war vorhanden und lag Plan und fest auf der DeflektorHalterung von Monolith.

Was soll ich sagen...Ergebnis war überraschend perfekt mit dünn gerollten Quark-Öl-Teig bei 300-320°.
20160604_174901.jpg
20160604_175736.jpg
20160604_175918.jpg


Der Backofen wird so schnell keine Pizza mehr backen
 

Anhänge

Schinken- klopfer

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Schöne Ergebnisse, und ein wenig Grünbelag haste ja auch noch am Strassenrand gefunden.. :)

Recht hast Du - Kamado ist DAS Ding!
 
OP
OP
waterwild

waterwild

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Vollständigkeit halber nach 3 Stunden bei 110

20160619_150321.jpg


Und fertig. Naja FOB Deluxe und Nicht-Grillsportler sind ja so leicht zu begeistern.
Allerdings werde ich wahrscheinlich ich Zukunft auf 4-4-0.25 und weniger Grundwürze umsteigen und lieber mit einer guten BBQ-Soße anbieten.

Jetzt ist aber erst mal Pause mit Ribs und es werden andere Sachen auf dem Plan stehn

20160619_180809.jpg
 

Anhänge

OP
OP
waterwild

waterwild

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Der Buschbeck und ich....ja ja....wir sind noch immer dicke Freunde und nur ein kapitaler Keramikschaden könnte uns trennen :D

Es mussten mal die ganzen low&slow Motten raus gelüftet werden. Also Vollgas und Pizza.

Zum ersten Mal Farina Speciale und 9 Stunden nach dem Kneten gab's die beste Pizza die der Buschbeck je ausgespuckt hat...

Einfachstes Setup

2020-04-25 19.03.35.jpg


Backzeit ca. 7 Minuten je Pizza

2020-04-25 19.03.07.jpg


2020-04-25 19.04.06.jpg


2020-04-25 19.04.36.jpg
 
Oben Unten