• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Indoor-BBQ in China

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde,

vor ca. 3 Wochen war ich wieder mal in China und hab dort wie immer hervorragend gespeist.

Natürlich ist der große runde Tisch mit mindestens 10 bis 15 Personen der Klassiker des chinesischen Dinners für Gäste. Und die Vielfalt der dabei aufgefahrenen Speisen ist überwältigend. Ich liebe diese Art mit chinesischen Geschäftsfreunden den Abend einzuläuten.

Manchmal aber gibt es aber auch andere Varianten. Besonders wenn die Runde mal etwas kleiner ist und wenn dann auch noch der Big Boss mal nicht dabei ist, dann dürfen auch die Ingenieure, Marketingleiter oder wer auch immer mal etwas aussuchen, wo sie Spaß dran haben.

Ich freue mich darüber sehr, denn dann erlebt man auch mal etwas abseits vom Üblichen, was wie ja bereits oben beschrieben schon immer ein Highlight ist.

Diesmal ging es in kleiner Runde zum Indoor-BBQ. Etwas, was es sehr oft in Fernostasien (Nordchina, Korea, Japan usw.) gibt. Die verwendete Technik unterscheidet sich allerdings etwas.

Hier ist ein Blechbehälter in den Tisch eingelassen worden. Dann werden glühende Holzkohle-Stücke eingefüllt und ein Rost (eher ein grobmaschiges Sieb) aufgelegt. Am oberen Rand wird dann der Rauch durch einen flexiblen Schlauch nach unten abgesaugt. Leute, man riecht wirklich nix.

Genug geredet, hier die Bilder:

10.JPG


Wundert euch nicht über die Schere, damit schneiden die das Fleisch klein :-)

20.JPG


Durch die Schlitze am oberen Rand erfolgt die Absaugung

30.JPG


40.JPG


50.JPG


Gegart wird darauf alles, was mindestens 4 Beine hat. Das Fleisch, ob Lamm, Schwein, Rind, Ente oder oder ist in der Regel in dünne Scheiben geschnitten und mariniert

60.JPG


Würstchen gehen natürlich auch

70.JPG


80.JPG


90.JPG


Und es schmeckt

100.JPG


110.JPG


Auch hier ist die Vielfalt bemerkenswert

120.JPG


130.JPG


140.JPG


150.JPG


Der Abend hat wieder mal riesen Spaß gemacht ....... und nein, meine GÖGA findet die Idee, mit einer Stichsäge den Esszimmertisch zu zerlegen und nen Blecheimer dort reinzumachen nicht so toll ........ noch nicht :-)

@Siegerlandgriller, Timo, für Dich wäre das doch ne Aktion für 15 Minuten, oder? Wir sollten mal drüber reden :-)

Es grüßt

Euer Hualan :prost:
 

Anhänge

  • 10.JPG
    10.JPG
    616,5 KB · Aufrufe: 1.283
  • 20.JPG
    20.JPG
    506,1 KB · Aufrufe: 1.281
  • 30.JPG
    30.JPG
    535,3 KB · Aufrufe: 1.280
  • 40.JPG
    40.JPG
    508,8 KB · Aufrufe: 1.274
  • 50.JPG
    50.JPG
    588,6 KB · Aufrufe: 1.282
  • 60.JPG
    60.JPG
    625,1 KB · Aufrufe: 1.255
  • 70.JPG
    70.JPG
    599,2 KB · Aufrufe: 1.257
  • 80.JPG
    80.JPG
    579,1 KB · Aufrufe: 1.254
  • 90.JPG
    90.JPG
    616,1 KB · Aufrufe: 1.256
  • 100.JPG
    100.JPG
    385,4 KB · Aufrufe: 1.245
  • 110.JPG
    110.JPG
    624,4 KB · Aufrufe: 1.245
  • 120.JPG
    120.JPG
    505,3 KB · Aufrufe: 1.254
  • 130.JPG
    130.JPG
    393,6 KB · Aufrufe: 1.245
  • 140.JPG
    140.JPG
    551,9 KB · Aufrufe: 1.253
  • 150.JPG
    150.JPG
    564,3 KB · Aufrufe: 1.245

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Klasse Norbert! Das ist authentisch! Hätte mir auch gefallen!
Gruß
Daniel
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Cool :D:D:D
 

VoMo

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Sehr schöner Bericht. DANKE für´s zeigen.
Gruß VoMo
 

pjotr

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr schön.

Ich hab mal so was ähnliches in China mitgemacht, aber das war Hot Pot.

Das war ein mehretagiges Kochgerät, auch mit glühenden Kohlen geladen, aber dann wurde gekocht und nicht gegrillt.

Hab leider kein Bild mehr davon gefunden.

LG

Peter
 

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
Timo, für Dich wäre das doch ne Aktion für 15 Minuten, oder? Wir sollten mal drüber reden :-)
Kein Problem :Schreiner:
Man könnte auch noch einen Deckel machen der das Loch abdeckt, wenn es "normales" Essen gibt.

Ruf mich an wenn sie nicht da ist und das ist ganz schnell erledigt :Teufel mit Brille:

Einen interessanten Bericht hast du da wieder hingelegt :Daumen hoch:
Ich stelle mir diese Art von Essen sehr gemütlich vor

:GRUSS TIMO:
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, den kenne ich auch. Sowas findet man auch überwiegend im Norden (Dalian) . Das Teil macht auch Spaß. Dabei kommt das Fleisch in eine Brühe und wird darin gekocht, gelle?!
Meistens ist das ja eine Kuppel mit "Rinne" außen rum. Das Fleisch wird auf der Kuppel gegrillt und der Fleischsaft kann nach unten in die Suppe laufen. Man muss dann nur zwischendurch mal Gemüse und Wasser nachfüllen.
Wir machen das sehr gerne in Gruppen von 4 -6 Leuten, eine schöne gemütliche Art gemeinsam zu essen.
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
toller Einblick ins chinesische indoor-BBQ :daumenzwinker:
 
OP
OP
Hualan

Hualan

Mr. Caveman & Eure Majestät
5+ Jahre im GSV
Meistens ist das ja eine Kuppel mit "Rinne" außen rum. Das Fleisch wird auf der Kuppel gegrillt und der Fleischsaft kann nach unten in die Suppe laufen. Man muss dann nur zwischendurch mal Gemüse und Wasser nachfüllen.
Wir machen das sehr gerne in Gruppen von 4 -6 Leuten, eine schöne gemütliche Art gemeinsam zu essen.
Was Du beschreibst ist Korean BBQ wie ich es in Seoul kennengelernt habe.Das hat mit dem hier gezeigten nichts zu tun.
 

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi, ich wahr wohl wegen dem Begriff Hotpot auf dem falschen Dampfer, habe es grad mal gegoogelt.
Was ich beschrieben habe ist das thailändische Muh Ka Ta. (Ist allerdings echt was ganz anderes) :oops:
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    387,9 KB · Aufrufe: 860
Oben Unten