• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ist mein Dopf ranzig, oder ist der Geruch normal

Raivel92

Veganer
Hallo,
da ich in der Welt der Dutch Oven erst einmal reingeschnuppert habe vor ca 6-7 Monaten (mir hat einfach die Zeit gefehlt), möchte ich die Tage einen neuen Versuch wagen.
Ich habe damals den Dopf gereinigt (Wasser) und mit Öl (Raps-oder Sonnenblumen, weiß ich nicht mehr) eingerieben.
Jetzt hat der Dopf einen Geruch, wo ich nicht weiß ob es schon ranzig ist, und ich ihn neu einbrennen muss, oder ob das ein typischer Gussgeruch ist vom lagern.
Wisst ihr woran ich das erkenne? Besten Dank!
 

Luse

Grillkaiser
Hallo Raivel
Guss riecht nicht, das ist ranzig, mach ihn schön heiss, dann ist das weg.

Hattest du den Deckel komplett zu? Dann ist das normal, besser offen lassen, oder gekippt.
 
OP
OP
R

Raivel92

Veganer
Hallo Raivel
Guss riecht nicht, das ist ranzig, mach ihn schön heiss, dann ist das weg.

Hattest du den Deckel komplett zu? Dann ist das normal, besser offen lassen, oder gekippt.
Okay danke, also einmal schön aufheizen? neu Einbrennen muss ich ihn aber nicht direkt? :)
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Hatte ihn eigentlich nicht komplett zu, deswegen war ich selbst überrascht
 

Luse

Grillkaiser
Mach ihn mal ordentlich heiss und riech dann dran, das Ranzige sollte dann weg sein.
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
5+ Jahre im GSV
Du kannst ihn auch vorher einmal mit richtig heißem Wasser ausspülen, oft reicht das schon.
 
OP
OP
R

Raivel92

Veganer
Du kannst ihn auch vorher einmal mit richtig heißem Wasser ausspülen, oft reicht das schon.
Okay danke, gerade kam zufällig mal die Mutter zu Besuch, sie sagte auch heisses Wasser oder richtig erhitzen!
Besten Dank euch!!
 

Onkelchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Jou, das ist ranzig.

Wie schon geschrieben: mit heißem Wasser ausspülen oder auskochen. Wenn die Schicht sehr dick ist, ist u.U. auch etwas Spülmittel nötig.
Danach den Topf trocken heizen. Er darf dann nicht mehr riechen.
Wenn er trotzdem noch ranzig riecht ... nochmal reinigen.

Nach dieser intensiven Reinigung den Dopf dann dünn mit Öl ausreiben und gleich anfangen darin zu kochen. Also auf jeden Fall am gleichen Tag halt und nicht erst wieder für Wochen ins Regal stellen.

Nach dem Kochen: Topf mit heißem Wasser guuut reinigen, angehängte Sachen loskochen.
Spülmittel sollte dann nicht mehr nötig sein und auch nicht zum Einsatz kommen. Lieber mit einem Edelstahlschwamm mechanisch nachhelfen.

Zum Vermeiden des ranzig werdens gibt es zwei einfache Möglichkeiten:

1. häufig darin kochen, dann hat das Öl keine Zeit zum ranzig werden
2. Statt Öl, Kokosfett (z.B. Palmin) für die Pflege verwenden. Das wird nicht ranzig, auch wenn der Dopf länger im Regal steht.

Viele Grüße
Onkelchen
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Ich würde ihn langsam heiß machen und mit einem Tuch auswischen.
Wenn eine dickere Ölschicht darins ist, solltest du diese so ohne Probleme rausbekommen.
Anschließend auswaschen und dünn einölen.
Ich öle meine Pfannen und Töpfe immer über leichter Hitze ein
 

Broilermanny

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zum Lagern einfach eine Zeitung o.ä. zwischen Deckel und Dopf.
Wichtig ist nur das Luft zirkuliert...

Heißes Wasser zum auswaschen reicht vollkommen.

Das ich faul bin sprühe ich meine Döpfe einfach mit Trennspray ein, funzt prima.

Gruß
Manny
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ist mir auch schön passiert. wenn ich mein Gussgeschirr eine Weile nicht brauche, kann es ranzig werden.
Deshalb Öle ich nach der Reinigung gar nicht mehr ein. Solange die Lagerung trocken ist, ist das das nicht wirklich notwendig.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Ich habe damals den Dopf gereinigt (Wasser) und mit Öl (Raps-oder Sonnenblumen, weiß ich nicht mehr) eingerieben.
Wichtig ist vor dem Wegräumen den DO ölen und dann erhitzen. Wenn ich den 7 Monate nicht benutzen würde käme der sogar in den Backofen ( mache dem ölen). Dann ist da Öl hart und es wird nichts ranzig.
 
Oben Unten