• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jamestown Drake von Obi

sealsniper76

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportler,

schon im letzen Jahr war ich auf der Suche nach einer passenden Kombi um sämtliche Facetten von Gas bis Kohle bis Smoken auszuprobieren. Am Ende ist es ein Gasgrill (alone) geworden. Anyway...vor kurzem musste ich (Männere kennen das) einen Samstag mit der Ehefrau Blumen für den garten bei Obi kaufen. Hinweis: NEIN ich arbeite dort nicht (oder bei Jamestown) sondern bin beruflich ein IT Versteher.
Dort stand er dann, direkt am Eingang ...... Jamestown Drake.
https://www.obi.de/holzkohlegrills/jamestown-kombi-grillstation-drake/p/7208267
Nie davon gehört aber nachdem ich das Gerät begutachtet hatte, stand für mich fest - den will ich.
Letzten Samstag war es dann soweit und das Monster (vom Gewicht her) verschwand in meinem Wagen.
Unten ein paar Bilder zum "Unboxing" und Aufbau.

Grill - Made in China
Der ein oder andere kommt jetzt gleich mit "billig", "Nachbau", "keine Qualität" etc.
Meine Empfehlung, im Baumarkt anschauen.
Wer sucht wird bestimmt fündig aber für Durchschnittsgriller wie mich und mind. 80% der anderen hier macht das Teil einen sehr stabilen und wertigen Eindruck.
Am ehesten könnte ich mir Vorstellen, dass die Chinesen hier abgekupfert haben:
http://www.chefcentre.ch/ Aber Achtung, dass ist das besagte Model vom letzten Jahr auf das ich scharf war. Jedoch ist die Qualität und Wertigkeit des Jamestown meines erachtens um längen besser als das "Original" (?).

Unboxing:
Alles war ordentlich verpackt und verstaut. Viel Folien und Styropor damit nichts kaputt gehen kann. Top.
Die Verpacker waren ordentlich.

Aufbau: 4 Stunden +/- (alleine)
Ohne Anleitung ging nix. Grundsätzlich, wer IKEA kann kann auch Jamestown.
Akkuschrauber unerlässlich.

Eingrillen
Gastemperatur nach 10 min bei fast 400 Grad. Meinen Pizzastein wird es freuen.
Holzkohletemperatur ebenfalls 400 Grad+, Top.
Das Miniofenrohr tat seinen Dienst, alles perfekt. Von hinten sind sämtliche Kammern geschlossen, so das die Hitze nicht weg kann. Top.
Die Thizzlezone wurde innerhalb kürzester Zeit glühend Heiss. Das Teil rockt wirklich.
Steakfriendly :-)

Grillrost
Alle Roste sind aus Gusseisen. Beim Gas ist ein Modular-Gusseisen drin was diverse Varianten (Wok etc) verspricht.

Erster Eindruck
Das Bedienfeld der Gasregler könnte wertiger sein ist aber vollkommen ausreichend. Das Zusammenbauen muss teilweise zu zweit passieren da das Teil fast 100kg auf die Beine stellt. Wer einen ebenen Untergrund hat, hat keine Sorgen. Wer das Ding aber über die Wiese ziehen will, na Prost Mahlzeit. Die Räder finde ich sehr wertig. Für Gras (weicher Boden) jedoch zu schmal.
Es hat alles gepasst, Schrauben sind genug dabei und die Anleitung ist verständlich (Ikea Style).
Für den versierten Hobbygriller der gerne experimentiert wird dieses Teil mehr als ausreichend sein (denke ich). Wenn ich vergleiche, was ich für den Preis alles bekommen habe, dann ist das meines erachtens ein Schnäppchen.

Preis
449 Euro laut Webseite.
Hinweis: Obi hat so ein Punktesystem wo es Prozente gibt. Mein "Heftchen" (inzwischen geht es auch per App) war voll und somit hat das Teil mich 15% weniger gekostet (370 Euro). Schnäppchen wie ich finde.

Fazit
Für das Geld kann man nicht falsch machen. Abstriche kann man muss man aber nicht machen. Das entscheidet jeder für sich.
Der "Profi" unter uns wird bestimmt was finden aber der versierte Zwischdurchgriller wird seine Freude haben.
Meine Empfehlung, im Baumarkt anschauen und für sich selbst entscheiden.

Viel Spass beim Grillen, Smoken what ever.....

Euer Ingo

IMG_3400 - Kopie (3).JPG


IMG_3399 - Kopie (2).JPG


IMG_3398 - Kopie (2).JPG


IMG_3396 - Kopie (2).JPG


IMG_3395 - Kopie (2).JPG


IMG_3394 - Kopie.JPG


IMG_3393 - Kopie (2).JPG


IMG_3392 - Kopie (2).JPG


IMG_3391 - Kopie.JPG


IMG_3388.JPG


IMG_3387.JPG


IMG_3386 - Kopie.JPG


IMG_3385.JPG


IMG_3383 - Kopie.JPG


IMG_3380 - Kopie.JPG


IMG_3379.JPG


IMG_3378.JPG


IMG_3377.JPG


IMG_3376.JPG
 

Anhänge

QMiles

Dauergriller
den hatte ich auch im Auge, volle Begeisterung, sogar die Göga fand den gut :-)
War mir aber mit seinen 2 Metern einfach zu groß. Macht aber auch für mich einen wertigen Eindruck. Und für den Preis .... ;-)
Hast du denn schon mal die "Sizzle Zone" getestet?
 
OP
OP
sealsniper76

sealsniper76

Militanter Veganer
Hallo QMiles, ich hatte die Sizzle Zone an aber nicht mit Fleisch getestet. Das kommt noch. Es wird aber SEHR SEHR Heiss und verspricht Erfolg. Werde berichten.
 

QMiles

Dauergriller
wie sieht es denn aus mit Spieß? Wenn ich das richtig sehe gibt es keine Vorrichtung dafür, ist mir im Baumarkt gar nicht aufgefallen :confused:
 
OP
OP
sealsniper76

sealsniper76

Militanter Veganer
Kein Spiess, keine Vorrichtung (gesehen). War für mich persönlich auch nicht Kaufrelevant.
 

horbus

Metzgermeister
Viel Grill für wenig € hast du dir da angelacht! Herzlichen Glückwunsch und schöner Bericht!! Bin auf deine ersten Vergrillungen gespannt:bilder:
 

BbQFranki

Militanter Veganer
Hallo.

Danke für den tollen Bericht, er war Anlass dafür, dass ich mir heute das Ausstellungsstück geholt habe .

Ich habe nur ein "kleineres" Problem.. und zwar fehlt bei meinem Seitenbrenner irgendein Teil, da das Gas nicht bis zur seezler zone kommt, sondern schon vorher entweicht, sodass garnicht gezündet wird.
Hast du vielleicht eine Idee was hier genau fehlt bzw.könntest du mir bitte ein Foto davon schicken? Das wäre echt nett. Habe meine Fotos angehängt.

Viele Grüße,
Franki

IMG_6502.JPG


IMG_6503.JPG


IMG_6504.JPG
 

Anhänge

BbQFranki

Militanter Veganer
Ne das geht so nicht, das Gas strömt direkt bei der Öffnung (siehe Bild 1+2) aus und gelangt nicht zum brenner bzw.sizzler zone.
 
OP
OP
sealsniper76

sealsniper76

Militanter Veganer
Hallo, Glückwunsch :-) Wirst deine Freude haben. Leider bin ich dieses Weekend nicht an meinem Grill und kann nachschauen. Erst next Week wieder. Wie sieht es denn bei den anderen Brennern aus? Ebenso oder anders?
 

BbQFranki

Militanter Veganer
Hallo.

Erstmal vielen Dank für deine Antwort und ich würde mich sehr über Fotos dann nächste Woche freuen weil ich grad verzweifle... hatte es gerade nochmal probiert, funke ist da und es riecht nach Gas, aber keine Zündung an dem Seitenbrenner.
Gibts da vielleicht nen Trick oder ist das Loch wirklich zu groß und es fehlt was??

Danke schon Mal,
Viele Grüße,
Franki
 

BbQFranki

Militanter Veganer
Hallo.

Erstmal vielen Dank für deine Antwort und ich würde mich sehr über Fotos dann nächste Woche freuen weil ich grad verzweifle... hatte es gerade nochmal probiert, funke ist da und es riecht nach Gas, aber keine Zündung an dem Seitenbrenner.
Gibts da vielleicht nen Trick oder ist das Loch wirklich zu groß und es fehlt was??

Danke schon Mal,
Viele Grüße,
Franki
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ne das geht so nicht, das Gas strömt direkt bei der Öffnung (siehe Bild 1+2) aus und gelangt nicht zum brenner bzw.sizzler zone.
Eigentlich soll das Gas da "durchgeschossen" werden und Luft durch die großen Öffnugen
"mitreissen". Nur wenn die Gas-/Luftmischung stimmt brennt der Brenner richtig.

Ob da jetzt etwas fehlt? Bei vielen Grills ist ein Gitter über den Ausschnitten um Krabbelviecher abzuhalten, bei anderen eine Art "Schieber" und die Auschnittgröße zu variieren, bei machen Gitter und Schieber, bei anderen sind es einfach nackte Ausschnitte.

Ich kann bei Dir keine Bohrungen oder sonstiges erkennen was auf fehlende Teile hinweisen würde.
Lieg es daran das die Düse etwas krumm ins Rohr zielt?

Versuch mal mit einem langen Streichholz zu zünden (vorsicht heiß). Wenn das klappt ist einfach der Draht vom Starter verbogen (oder der Starter defekt)
 
Oben Unten