• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Kängurufleisch

Flesh n Bones

Militanter Veganer
Hallo Sportfreunde!
Ab Mittwoch gibt es bei Lidl Kängurusteaks zu erwerben !
Da dieses Fleisch bis jetzt noch nicht den Weg auf meinen Grillrost gefunden hat, hoffe
ich das Ihr mir einige gute Tipps über Würzung und Zubereitung geben könnt.:confused:
Vielen Dank im Voraus und
Gut Glut Stefan
Nachtrag:
Beim gestrigen Einkauf konnte ich 2 Pakete a 300g von den geringen Beständen kaufen.
Da sich die Tips hier im Forum leider nur mit der Zubereitung befassten hatte ich mich
entschlossen das TK-Fleisch (eingefroren 20.05.) aufzutauen und über Nacht in einer Marinade
aus einem guten Öl,einer Basis-Würzung und frischen Rosmarienzweigen einzulegen.
Heute Mittag habe ich mir dann die Tips aus dem Forum zu Herzen genommen und meinen
BK nur schwach vorgeheizt.Da die "Steaks"recht dünn waren gings nach 2*2 Minuten für ca.8 Minuten
aufs Rost unter den Deckel.
Göga und ich waren begeistert vom Aroma und der Konsistenz(medium rare) des Grillguts.
Deswegen werde ich meinen freien Tag morgen nutzen um noch mehr von den Hüpfern zu erlegen!!
20150604_123328[1].jpg
20150604_131924[1].jpg
 

Anhänge

  • 20150604_123328[1].jpg
    20150604_123328[1].jpg
    179,1 KB · Aufrufe: 343
  • 20150604_131924[1].jpg
    20150604_131924[1].jpg
    130 KB · Aufrufe: 435
Hi, Känguru funktioniert im Prinzip von den Gargraden her wie Rindfleisch, brennt aber deutlich leichter an, also beim Anbraten ein Wenig Vorsicht walten lassen. Bei extrem Vollgas Gusseisen kann es auch schwarz verkohlen, was dann nicht mehr lecker ist. Ansonsten mit Salz und Pfeffer(Evtl noch ein Wenig Butter drüber) wie ein Hüftsteak sehr lecker zu genießen.
 
Berichte mal war die waren, ich hatte mal Strauss vom Lidl und das konntest in die Tonne treten. Merkt man meist natuerlich erst wenn man den Vergleich hat.

Gruss Lars
 
Es kommt darauf an was es für ein Stück ist. Meine Erfahrung (mit Metrofleisch): behandeln wie Rinderfilet, wird schnell trocken.
VG
Peter
 
Zurück
Oben Unten