• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kalamarituben,was mach ich damit?

Steff

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
ich habe von einem Freund etwa ein Kilo gefrorene Kalamarituben geschenkt bekommen und würde diese gerne auf meinem Kugelgrill zubereiten.Möglichst als ganzes,also nicht klein geschnitten. Habe einmal gefüllte Tuben in Kroatien gegessen. Ich finde aber kein passendes Rezept. Hoffe auf eure Hilfe.
 

pezibaer

Grillkaiser
Füllen kannst sie so ziemlich mit allem .. nach Geschmack ..

Ich nehm folgendes für die Fülle.

Schinken
Käse
Garnelen
Salz
Pfeffer
Petersiel
Ei


Alles fein Hacken, dann füll ich sie mit einem Spritzbeutel. Garnelen kann man aber auch weglassen macht Geschmacklich so gut wie keinen Unterschied.

Nicht zu voll machen. Ich würd sagen gut 1/3 leer lassen .. weil die Tuben schrumpfen und es drück dir die ganze Fülle raus.

Dann ein fach rauf auf den Grill .. wenn du keine Garnele für die Fülle nimmst sind die sehr schnell fertig. Wenn der Käse innen rinnt bzw rausrinnt .. runter vom Grill damit.

Wenn es kleine Tuben sind wirst du am Grill Rost ev. Probleme bekommen das sie nicht runter fallen, wenn sie schrumpfen.

Wennst sie ohne fülle machst einfach ein wenig salzen ev. ein wenig Pfeffer und rauf auf den Grill. nach 5 min sind die fertig.

Obligatotrisch.. Olivenöl mit fein gehackten Knoblauch zum servieren über oder neben die Tuben und Weissbrot

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

ralfdiver

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich füll sie gar nicht. Mit Zironensaft und Öl ein bisschen marinieren. Grillen, Würzen und dann dazu Knoblauchspaghetti. Lecker!
 

madtazzie

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
am besten finde ich die Tuben nicht vom Grill, sondern ausm Wok.
Einfach die Tuben auf einer Seite aufschneiden und aufklappen, damit man eine Fläche (wie ein Schnitzel) hat. In die Außenseite kleine Rauten schneiden (wie in die Schwarte eines Schweinebraten). Damit lassen sich die Tuben viel besser beißen und das Kaugummiartige ist weg^^. Anschließend noch für ein paar Stunden in bischen Öl, Sojasosse, Chilli,usw......je nach Geschmack marinieren und ab in den Wok. Besser geht nicht:flash:
 

fuoco

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Steff,

was Du auch versuchen kannst:

- Semmelbrösel 5 EL
- Parmesan 3 EL
- Ei
- frische Petersilie gehackt (viel)
- frischer Knoblauch (gepresst)
- Schuß Sahne

Alles Mischen und eine Füllung (fester Brei) herstellen.

Vor dem Füllen:
Fühle beim Waschen in die Tuben rein, denn die "Wirbelsäule" muß raus. Sieht aus wie ein dünnes durchsichtiges Plastik-Stück. - einfach rausziehen.


Die Füllung in die Tuben -nur gut die Hälfte füllen, die Biester schrumpfen und es soll ja nicht alles rauslaufen.

Als Beilage machst Du eine Tomatensoße oder grillst ein paar Tomaten mit Chilisalz.

Bon Appetit
 
Oben Unten