• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kamado Joe III rostet

Simonator

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Ich bin Simon (39) und grille seitdem ich fähig bin mein eigenes Essen zuzubereiten :).
Bei mir hat vor einem Monat nun plötzlich das Grillen 3.0 mit meinem neuen Big Joe III begonnen.
Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, dass mein Grillen so neu belebt werden kann.

Nun zum weniger erfreulichen.
Der Grill steht seit einem Monat (seit ich ihn habe) bei mir unterm Dachüberstand (nicht komplett trocken) unter der original Abdeckhaube und rostet an diversen Stellen.
Bei den Räder blüht es sogar mitten in der lackierten Fläche an diversen Stellen hervor.
Der Händler sagt "ist normal, einfach drüber polieren".
An die Stellen komme ich aber nicht immer ran.
1. mitten im Radgestell
2. im verbauen Bolzen
3. in den Schraubenbohrungen der gegossenen Teile

Mit Rost hätte ich nach einem Jahr gerechnet aber nach ein paar Regentropfen zeigt ja, dass die Teile gar keinen Rostschutz besessen haben (bei einem Grill?!).
Ich weiß, es sieht für manche nicht dramatisch aus. Bei dem hohen Preis und der Tatsache, dass er erst vor einem Monat ausgepackt wurde und er (außer er wird befeuert) immer abgedeckt steht, sieht er in 5 Jahren so aus wie mein 20 Jahre alter Chuckwagon.
Habt ihr das auch oder habe ich ein Montagsmodell erwischt?
Danke!

Gruß Simon

20210110_160047.jpg


20210110_160108.jpg


20210112_130457.jpg


20210112_130508.jpg
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Das ist Eisen das rostet... Da hilft Trennspray oder Grills aus Edelstahl.
Wenn der Grill immer wieder das volle Wetter abbekommt gammelt der irgendwann vor sich hin.
Ich finde das schlimm....
In der Regen und Schneezeit setze ich gerne sowas wie den Dancook ein, ist mit 54cm zwar nicht so gross wie der Big Joe. Aber rostet nicht.
IMG_20201222_184935.jpg
IMG_20201219_124150.jpg
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Edelstahl ist jetzt kein Geheimtipp. Die Frage ist eher warum man keine Edelstahl Bänder/Scharnier bei einem 2000-3000€ Grill verwendet.
Weil die Kunden das zu dem Preis kaufen. Die paar die meckern bekommen zu hören ein "ein Grill ist kein Putz"... Der Big Joe ist kein echter 3000 Euro Grill und auch die BGE haben auf dem US Markt andere Realpreise
Screenshot_20210118-162759.jpg
 
Sowohl die billig Aldi Eier und Co. wie auch der 5000€ Pro Joe haben Edelstahl Bänder/Scharniere. Aber das lässt sich KJ beim Pro Joe mit 1500€ im Vergl. zum Big Joe 3 "vergolden".
 

Fleischkoch

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Interessantes Thema für alle Kamado Interessenten:
Welche Hersteller verbauen denn bei welchen Modellen Edelstahlbänder, welche nicht?
 

5E8A5T14N

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
Schade das du mit dem Joe nicht so zufrieden bist
Waltherman hat es gesagt:
Öl/Fett/Trennspray schafft Abhilfe an allen deinen „angegriffenen“ Stellen

Nimm die Haube runter
Darunter ist das Klima noch feuchter als an der frischen Luft
 

5E8A5T14N

KEGgstremist & Pizza-Prediger & Radler-Sommelier
Supporter
Interessantes Thema für alle Kamado Interessenten:
Welche Hersteller verbauen denn bei welchen Modellen Edelstahlbänder, welche nicht?
Sieht man doch eigentlich auf den ersten Blick bei ein wenig Materialkenntnis.

Bling = Edelstahl (meistens zumindest,Magnet deanhalten dann weiß Mans)
Nicht bling schwarz = lackierter Stahl
 

Fleischkoch

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Sieht man doch eigentlich auf den ersten Blick bei ein wenig Materialkenntnis.

Bling = Edelstahl (meistens zumindest,Magnet deanhalten dann weiß Mans)
Nicht bling schwarz = lackierter Stahl
Stimmt - war ein wenig Faulheit meinerseits.
Bei unseren Usern hätte es ja sein können, dass jemand aus dem Stegreif sofort einen Herstellervergleich hier aufführen kann. Eigeninitiative schadet aber natürlich nie ;)
 

Tfrensch

Fleischmogul
Also ich kann den Unmut schon verstehen. Wenn man einen so teuren Grill hat, ärgert man sich über den Rost, zumal das ja hoffentlich noch jahrelang so weitergeht.
Mein Sogambo rostet auch nicht, der Vorgänger (zugegeben, andere Preisklasse) Charbroil Kamado, hat auch bereits nach 4 Wochen an den unmöglichsten Stellen Rost gezeigt. Sogar im Grill. Der ging umgehend an den Versender zurück, zum Glück hatte ich da beim großen Fluß Null Probleme.
 
OP
OP
S

Simonator

Militanter Veganer
danke für Eure Antworten.
Das mit dem Trennspray werde ich mal ausprobieren. Ich müsste dann ja bei allen Bohrungen die Schrauben lösen um einen Rostschutz rein zu bekommen.
Spült sich das Öl nicht recht schnell wieder ab?
Das mit den Rädern finde ich aber schon frech. Da scheint ja reines Eisen ohne Verzinkung verarbeitet worden zu sein und die Lackierung schützt nicht einmal vor dem Wasser.
@Sep: Ich bin absolut begeistert von diesem Grill und er ist auch meiner Meinung nach das beste, was ich für das Geld kaufen konnte. ABER: die genannten Kleinigkeiten wären ohne große Kosten leicht zu vermeiden.
@sundaydriver: Das mit der Haube wollte ich damit vermeiden, dass ich die originale Haube und kein NoName kaufe. Die Räder sind ja leider immer pudelnackert da die Haube nicht so tief geht
 
G

Gast-HDs6BZ

Guest
Moin.

Ich musste erst schmunzeln, da ich mir dachte: „der Grill ist aus Italien, da rostet sogar die Keramik“ :D

Spaß beiseite, wenn dich der Rost nicht stört, mit Owatrol Öl einsprühen, da wo es nicht heisser als 180°C wird. Es rostet dann nicht weiter. Oder Brantho Korrux 3 in 1 in der entsprechenden Farbe direkt auf den Rost. Auch dann rostet es nicht mehr weiter.
 

Argent

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hmmm...
muss jetzt mal meinen BigJoe 3 kontrollieren hab bis jetzt nichts entdeckt, hab den seit dem Frühjahr, steht auch unter der Haube .
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Hallo... bei dem Grill darf nix rosten nach so kurzer Zeit.... da würde ich mit dem Händler verhandeln... evtl ist ja ein extra drin...
 
Oben Unten