• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Karl Güde oder Burgvogel

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

ich brauche mal was gutes an Messer,und würde gern Eure Meinung hören,

1) mir schwebt da Burgvogel oder Karl Güde vor,brauchen werde ich Schälmesser,Fleischmesser von ca.20cm,ein gutes zum tranchieren.
ein Gemüsemesser,und ein großes Kochmesser.

2) weis jemand ob und wann bei Güde auch Werksverkauf ist?

3) Karl oder Franz Güde,sind da Qualitätsunterschiede?,oder nur rein vom Design?
 

Mr. Pink

Messer-Guru
15+ Jahre im GSV
Hallo zusammen

ich brauche mal was gutes an Messer,und würde gern Eure Meinung hören,

1) mir schwebt da Burgvogel oder Karl Güde vor,brauchen werde ich Schälmesser,Fleischmesser von ca.20cm,ein gutes zum tranchieren.
ein Gemüsemesser,und ein großes Kochmesser.

2) weis jemand ob und wann bei Güde auch Werksverkauf ist?

3) Karl oder Franz Güde,sind da Qualitätsunterschiede?,oder nur rein vom Design?
Güde hatte mal einen Werksverkauf, inzwischen findet man darüber aber nichts mehr auf der Website. Im Zweifel musst Du da einfach mal anrufen. Burgvogel hat auf jeden Fall einen und die Preise dort sind wohl ziemlich gut.

Qualitätsunterschiede zwischen den Serien Franz und Karl Güde gibt es nicht; es ist nur eine Frage, ob man ein Schmal- oder Breitkropfmesser haben möchte.

Ob Du am Ende ein Güde oder ein Burgvogel kaufst, ist Geschmackssache. Beide sind gesenkgeschmiedete Messer, die fehlerfrei verarbeitet sind. Ich persönlich halte das von meinem Vorredner schon genannte Burgvogel Gussstahl Santoku für einen ziemlichen Geheimtipp - ich würde da zwei mal drüber nachdenken.
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet:

carbo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kommt auf das Nutzerverhalten und den Pflegeaufwand an. Karbonstahl wird schärfer und lässt sich sehr leicht scharf halten und nachschärfen. Dafür bekommt er eine graue Patina und das Messer muss nach Gebrauch sofort gesäubert und trockengewischt werden. Dann hat man keine Rostprobleme. Geschmacksbeeinträchtigungen habe ich noch nicht festgestellt. Geschnittene Zwiebeln werden leicht braun. Ich persönlich würde Karbonstahl bevorzugen, sehe das aber nicht mehr so eng. Wichtiger finde ich, dass das Messer dünngeschliffen ist, egal ob rostend oder rostfrei. Deshalb sind Herdermessern immer eine gute Wahl. Burgvogel und Güde sind aber auch gut. Nachfolgend noch ein paar Links, die ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis bieten:
1. Statt Hahnefeder als Fleischmesser das Rückenspitz, zwar 1Zoll kürzer aber zu 1/3 des Preises der Hahnefeder
2. Es gibt auch noch das Standardsantoku, das günstiger ist als das Lignum 3
als rostfreie Variante mit schönem Olivenholzgriff und als rostende Variante mit Kirschholzgriff.
3. das Lignum 3 rostfrei mit Olivenholzgriff (Nachfragen, ob es sich wie auf dem Bild tatsächlich um das Lignum 3 handelt, durchgehender Erl)
4. Burgvogel Santoku natura Kohlenstoffstahl
5. diesen Wetzstahl
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hey
Erstmal Danke für eure Antworten

@carbo
Das Rückenspitz ist bestellt, Genialer Preis, mal sehen ob es auch ankommt,werde morgen noch nach Solingen und mal die Messer in die Hand nehmen,mal sehen wie das Santoku in der Hand liegt
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
hey

gerade aus Solingen zurück,hat sich voll gelohnt

hab ein paar schöne für kleines Geld bekommen.

@BBQfertig
Danke für die Tipps mal sehen ob ich mit dem Carbon auch sogut klar komme
Guten Flug

2012-11-26 17.08.06.jpg


ps.: das alles für gerade ca.80€,nu hab ich noch was über für nen WSM
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

carbo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gute Messer, guter Preis. Magst du noch was dazu sagen.
Sind das vier Marsvogelmesser mit Gerlinolgriffen?
2 Herder Klassiker - Karbonstahl?
1 Burgvogel Santoku Natura linie - Karbonstahl oder rostfrei?

Das große Marsvogel wird dem Herder Rückenspitz ähnlich sein.
Das große Marsvogel kannst du ja zum Brotmesser machen. Ein
Wellenschliff ist dazu nämlich nicht unbedingt erforderlich.
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Gute Messer, guter Preis. Magst du noch was dazu sagen.
Sind das vier Marsvogelmesser mit Gerlinolgriffen?
2 Herder Klassiker - Karbonstahl?
1 Burgvogel Santoku Natura linie - Karbonstahl oder rostfrei?

Das große Marsvogel wird dem Herder Rückenspitz ähnlich sein.
Das große Marsvogel kannst du ja zum Brotmesser machen. Ein
Wellenschliff ist dazu nämlich nicht unbedingt erforderlich.
Hi carbo

Burgvogel Stechmesser mit Schichtholzgriff in 20", habe das zum tranchieren gedacht, und das kleinere in 13" für Wurst,Schinken usw.

das Santuko ist das Gusseiserne "Tipp vom Sven" BBQfertig,wird wohl mein immer in der hand für fast alles sein

die beiden Herder sind auch carbon,
und noch 2 Schälmesser vom Vogel Rostfrei,die lagen so schön in der Hand,

nun muß ich nur noch überlegen ob Messerblock,Magnetschiene oder doch lieber Messertasche damit nit jeder meiner lieben daran fummelt und auf den Tellern rumschneidet,:bash:

alles in allem Denke ich der Weg hat sich echt gelohnt,und wußte vorher garnicht das Messer so gut schneiden können
 
Zuletzt bearbeitet:

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schöner Einkauf!

Und ich mag wie Du spürbar kritisch Deine Meinung bildest!
...

Berichte bitte wie du mit dem großen Burgvogel nach x-Woche gebrauch klar kommst.

Auf eine Magnetschiene bitte verzichten - besondern bei Carbonstahl: Das Eisen der Klinge selbst wird über die Zeit magnetisch. Das hat Nachteile beim Schleifen mit dem Stein (nicht aus eigener Erfahrung): Metallpartikel werden angezogen und führen zu ungleichen Schleifbild.
 

carbo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gute Aufteilung von Karbonstahl und rostfreiem Stahl. "Burgvogel Stechmesser mit Schichtholzgriff in 20", habe das zum tranchieren gedacht" Und was machst du mit dem Herder Rückenspitz? Hast du das storniert? Wenn du beide behalten wollen würdest, hättest du ja eines zum Brotmesser machen können.

Schleifmittel fehlen noch, so du noch keine hast, damit dir die Schneidfreude auch erhalten bleibt.
 
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Schöner Einkauf!

Auf eine Magnetschiene bitte verzichten - besondern bei Carbonstahl: Das Eisen der Klinge selbst wird über die Zeit magnetisch. Das hat Nachteile beim Schleifen mit dem Stein (nicht aus eigener Erfahrung): Metallpartikel werden angezogen und führen zu ungleichen Schleifbild.

Danke für den Tipp



Lecker Messerchen. :love:

Einzig: Gussstahl bitte, nicht Gusseisen. Das Wort ist so schon reichlich unglücklich... ;)

sorry,schreib immer einfach drauf los


Und was machst du mit dem Herder Rückenspitz? Hast du das storniert?

nee,behalte das dann auch wenn es kommt,für den Preis kann ich dann mal vergleichen, Vogel vs. Windmühle

Schleifmittel fehlen noch, so du noch keine hast, damit dir die Schneidfreude auch erhalten bleibt.
Ja aber was nehm ich?? einfach ein Stahl,oder lieber Steine verschiedener Körnung? oder das Spyderico?? fragen über fragen
 

carbo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zum Scharfhalten brauchst du einen Wetzstahl. Einen hab ich ja schon empfohlen. Auf der gleichen Seite gibt es noch einen günstigen Feinzug. Wenn du ganz wenig ausgeben willst, dann dieser. Der ist mit 20 cm allerdings schon ein wenig kurz, da deine Messer kleiner oder gleich lang sind, würde er gerade noch so gehen, 25cm oder 30cm sind aber besser. Auch den Ikea Keramikstab kannst du nehmen. Der ist aber schon deutlich abrasiver als ein Wetzstahl. Wenn die Messer mit dem Stahl nicht mehr richtig scharf werden und immer mehr Züge notwendig werden, muss man sie schärfen. Dazu benötigt man einen Stein, idealer weise einen mit 1000/3000 (oder 1000/6000) Körnung. Mit der 1000er Seite schärft man, mit der 3000 zieht man ab. Günstig ist der Naniwa Homestone, besser der Cerax.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
hi

erstmal werde ich mir Morgen dann mal den Keramik von dem Schwede holen,

das Rückenspitz ist nun auch da,kam in OVP und war Stumpf??
das Mühlenmesser ist aber echt ein Leichtgewicht,das spürt man fast garnichts,
rein gefühlsmäßig liegt mir das Burgvogel da viel mehr


2012-11-30 18.52.03.jpg


2012-11-30 18.52.03.jpg
 

Anhänge

carbo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast du die Nagelprobe gemacht? Wenn die funktioniert dürfte das Schärfen mit dem Keramikstahl kein Problem sein. 2 Striche oder so. Mal sehen welches besser schneidet.
 

BBQfertig

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast du die Nagelprobe gemacht? Wenn die funktioniert dürfte das Schärfen mit dem Keramikstahl kein Problem sein. 2 Striche oder so. Mal sehen welches besser schneidet.
Nagelprobe ?????
Kannst Du das mal bitte erklären. Habe ich noch nicht gehört...

Mit der Klinge einen Nagel verprügeln...? :D

Oder: Hat das was mit den Geschlechtern zu tun... ? :tits:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
mark11

mark11

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi carbo

das würde ich auch gern wissen,könntest Du mir das erklären,wie muss ich das machen?
 
Oben Unten