• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Kaufberatung] Fleischwolf (+Wurstfüller)

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@
Wenn schon neu wollte ich es auch etwas größer haben...:-)

@In&Out-Style
Ist größer kein Problem.
Hast dann auch noch andere Gerätschaften bei...einige Möhren sind schon durchgewandert..
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
@Wombads
@futzy72
@eibauer

Danke für eure Hilfe, zu mir ist gerade ein Edertal EM 70V unterwegs! Hoffe ich hab nix falsch gemacht damit. Bezahlt habe ich 200€

Könnt ihr mir noch helfen, ich bräuchte bzw. würde jetzt gerne noch eine Lochscheibe bestellen. Was muss "drauf stehen", dass die passt? "Lochscheibe 70" ?

Wäre es bspw. das hier und ist 13€ ein guter Preis?
https://www.ebay.de/itm/Edertal-Fle...hash=item4d5ee4daf1:m:m0kEfUNHszhRXU2BACWmyPw

s-l1600.jpg
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
1. Der Preis war wirklich sehr gut. Der Wolf taugt definitiv auch was, ich habe einen sehr ähnlichen da: https://www.grillsportverein.de/forum/threads/burger-in-anlehnung-an-heston-blumenthal.256738/
2. Du brauchst Unger R70 Lochscheiben. Außerdem solltest du solche aus Edelstahl nehmen, da du ein Auja Messer hast und sich normale Stahlscheiben damit recht schnell abnutzen, also stumpf werden würden. Bei deinem Ebay Link kann man Unger R70 Scheiben auswählen, ich bin mir nur nicht ganz sicher, ob die auch aus Edelstahl sind. Der Preis hängt ja von der Lochgröße ab, was nicht ungewöhnlich ist. Preislich entweder okay oder ziemlich günstig, je nach dem ob‘s Normal- oder Edelstahl ist.

Gruß Stefan
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
@Flashy
Das beruhigt mich, dass ich da nicht zuviel bezahlt habe. Sieht bei dir auch super aus!

Die von ebay sind aus Werkzeugstahl, also leider nicht aus Edestahl. Ist das Auja-Messer also ein "gutes", oder gibt es da eigentlich nicht so viele Unterschiede?

Habe jetzt einen Shop gefunden, der Lochscheiben aus Edelstahl verkauft. Die Größen sind jedoch "Größe 12 / 22 /32 oder 42" angegeben. Wenn ich richtig informiert bin, ist das "70" ja der Durchmesser in mm von der Scheibe oder? Dann müssten ich Größe 12 bestellen, die einen Durchmesser von 69,6mm hat. Lieg ich richtig, nicht dass ich was falsches bestelle :confused:
8mm Scheibe kostet 19€
3mm Scheibe kostet 28€

Ne 4,5er Scheibe ist beim Wolf dabei, wollte mir noch ne 8er und 2er besorgen. Das scheint mir eigentlich eine gute Mischung zu sein, oder hat da noch jemand ne andere Meinung? Ne 2er gibt es bei dem Shop nicht, würde sonst alternativ ne 3er werden?

Link:
https://gastrotiger.de/shop/mechani...7171000]=000678&157=9990011054&1745=1&021=883
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Die 3er Scheibe reicht, ich würde mir noch überlegen eine 6er Scheibe zu nehmen. Je nach dem was du machen willst erweiter es dein Spektrum.

Ich selber habe 2,3,5,8 und ich werde mir die 4er und 6er Scheibe noch holen.
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Auja Messer wie dieses sind eine tolle Sache, da man sie nicht schärfen lassen muss, sondern einfach die Wechselklingen tauschen kann.
Was mir allerdings gerade aufgefallen ist: das scheint noch ein alter, glatter Schneidsatz zu sein. Das bedeutet, dass der Durchmesser der Bohrung in der Mitte der Lochscheibe 12mm statt 17mm beträgt. Diese werden teilweise auch System Excelsior genannt.
Gibt es z.B. hier:
http://www.schumann-gmbh.de/Maschinen/Ungerglatt.htm

Ich habe wenn ich mich recht erinnere auch noch ein paar solche alte Scheiben auf dem Dachboden. Da könnte ich die Tage mal nachschauen wenn du möchtest.

An Scheiben nutze ich am häufigsten 2 und 3, wenn du dazu noch irgendwas zwischen 4 und 6 und vllt. eine 8er hast, sollte das meiner Meinung nach für den Anfang gut reichen.

Gruß Stefan
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
@Wombads
Jegliche Warenkörber auf verschiedenen Seiten füllen sich immer mehr :fleig: :abfahrt:Ich muss mich glaub ich etwas bremsen
Es wird wahrscheinlich auch irgendwann auf die ganze Bandbreite hinauslaufen. Aber ich fang mal dann mit ner 2er/3er, einer 4er und 8er an.

@Flashy
Das wäre natürlich ein Traum, wenn du da noch was hast! Ich werde warten, bis ich den Wolf in den nächsten Tagen zugeschickt bekomme und messe noch mal nach.
Ist das jetzt lediglich in der Hinsicht ein Nachteil, dass es halt ältere Wolfscheiben sind von der Form her?
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Alles klar, dann such ich morgen oder so mal. Von Nachteil ist eigentlich nur die schlechtere Verfügbarkeit bzw. höhere Preise.

Gruß Stefan
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
@Flashy
Du scheinst dich ja auszukennen. Wie ist das denn in der Theorie, könnte ich mir auch einfach eine neue Schnecke und Lochscheiben/Messer für das aktuelle 3er Unger-System kaufen und diese einsetzen? Oder passt die Schnecke dann auch nicht mehr in den Motor?
Kam mir als Idee, falls ich wirklich mal nicht mehr an Ersatz kommen sollte.
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Die Schnecke passt schon noch, da hat sich gar nix geändert. Es geht ausschließlich um Vorschneider, Messer und Lochscheiben.

FE077622-475F-4445-970A-0BCC3A19E277.jpeg
Links ein neues Büchsensystem mit 17mm Bohrung, rechts ein altes, glattes System mit 12mm Bohrung.

75C85B17-59B1-4661-BADE-C8083B16D425.jpeg
46ABC5AE-F4E8-45E6-8211-6462FA89EE26.jpeg
F0C4837A-A2E1-4A8B-96B1-A6776A9FCBCD.jpeg
Auf diesen Bildern sieht man denke ich recht gut, dass beim Büchsensystem nochmal eine Art Kragen vorhanden ist, der dann in der 17mm Bohrung läuft.

F8BF8573-21C6-4F99-8F39-AF485EB1365A.jpeg
Beim glatten System liegen Messer und Scheibe einfach flach aufeinander.

Du könntest sogar dein jetziges glattes Messer + Vorschneider mit einer neuen Büchsen Lochscheibe verwenden, allerdings würden sich die Klingen dann sehr ungleichmäßig abnutzen, ergo müsstest du diese häufig erneuern, oder aber, du hast für‘s glatte und für‘s Büchsensystem jeweils einen eigenen Satz Wechselklingen, bei dem du auch genau markierst, wie die Klingen und dann das Messer eingesetzt werden müssen.

Ich habe übrigens Scheibentechnisch noch ein bisschen was gefunden, aber miss erstmal nach, dass es auch wirklich das glatte System ist.

Gruß Stefan
 

Anhänge

  • FE077622-475F-4445-970A-0BCC3A19E277.jpeg
    FE077622-475F-4445-970A-0BCC3A19E277.jpeg
    325 KB · Aufrufe: 1.372
  • 75C85B17-59B1-4661-BADE-C8083B16D425.jpeg
    75C85B17-59B1-4661-BADE-C8083B16D425.jpeg
    226,1 KB · Aufrufe: 1.410
  • 46ABC5AE-F4E8-45E6-8211-6462FA89EE26.jpeg
    46ABC5AE-F4E8-45E6-8211-6462FA89EE26.jpeg
    253,6 KB · Aufrufe: 1.407
  • F0C4837A-A2E1-4A8B-96B1-A6776A9FCBCD.jpeg
    F0C4837A-A2E1-4A8B-96B1-A6776A9FCBCD.jpeg
    397,4 KB · Aufrufe: 1.392
  • F8BF8573-21C6-4F99-8F39-AF485EB1365A.jpeg
    F8BF8573-21C6-4F99-8F39-AF485EB1365A.jpeg
    348 KB · Aufrufe: 1.405
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
@Flashy
Also es ist das glatte System, es scheint aber auch ein Vorschneider mit 17er Mittelloch dabei zu sein. Außerdem eine 2er und eine 13er Scheibe. Mehr leider nicht. Dafür läuft der Wolf sehr ruhig und macht einen guten Eindruck für das Alter.

Was hättest du denn für Lochscheibe gefunden? Ich bin mir jetzt unsicher, ob ich nicht einfach die beispielsweise 4/8er Lochscheibe und ein neues Messer mit Büchsensystem kaufe und dann halt immer Wechsel. Dass ich nicht so abhängig von der geringen Verfügbarkeit und der höheren Preise bin.

Hier Mal die Fotos
IMG-20171116-WA0011.jpg
IMG-20171116-WA0012.jpg
 

Anhänge

  • IMG-20171116-WA0011.jpg
    IMG-20171116-WA0011.jpg
    108,9 KB · Aufrufe: 1.389
  • IMG-20171116-WA0012.jpg
    IMG-20171116-WA0012.jpg
    76,4 KB · Aufrufe: 1.352

SirDocBrown

Militanter Veganer
@Flashy
Hallo,
Ich habe einen Jupiter 863 und bin für den auf der Suche nach R70 glattes System Lochscheiben mit 12mm Mittelloch.
Die bei Schumann sind schon sehr teuer. Ich hätte großes Interesse an den Scheiben von deinem Dachboden.
Lass mich bitte wissen, ob die noch zu haben sind.
Würde mich freuen.

Viele Grüße
Andy
 

Flashy

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Sorry für die späte Antwort, ich habe die letzten Tage viel gewurstelt und einfach keine Zeit.
Ich habe für‘s glatte System eine originale 3mm AUJA Edelstahl Scheibe, von Jupiter aus Normalstahl die Größen 2mm, 6mm und 14mm sowie ein Lumbeck Wolter Kreutzmesser. Die Scheiben sind alle scharf, das Messer hat ein paar Scharten, schmiert aber noch nicht außer bei Härtefällen wie z.B. gefrorenem Rückenspeck, der für Salami noch stückig sein müsste.

Für alles weitere bitte eine PN schreiben. (Erst ab 15 Posts möglich)

Gruß Stefan
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
Also der Entschluss ist gefasst, ich mache einen sanften Umstieg auf das Büchsensystem.
Vorhanden ist mit dem glatten System (12mm Mittelloch) der Vorschneider, AUJA Messer, 2mm+13mm Lochscheibe.
Dazu kaufen werde ich mir vom Büchsensystem (17mm):
Vorschneider, 4-flügliges Kreuzmesser, 4mm+6mm+8mm Lochscheiben aus Edelstahl.

Jetzt bin ich auch auf das Sichelmesser gestoßen ( http://hausschlachtebedarf.de/fleis...lringmesser-fuer-fleischwolf-r70-system-unger )
Ist ein Unterschied zu merken, ob ein normales 4-flügliges Kreuzmesser oder das Sichelmesser? Oder doch auch wieder das AUJA..? Bin irgendwie der Meinung, dass ich die lieber selber schärfe, als immer Ersatzklingen zu kaufen. Jedoch hab ich da ja noch keine Erfahrungswerte.

Wie ist das mit der Reinigung und Lagerung. Die Teile aus Werkzeugstahl würde ich nur von Hand mit etwas Spülmittel reinigen und dann mit etwas Pflanzenöl einpinseln. Bei den Edelstahl-Ausführungen genauso verfahren oder brauch ich da wirklich überhaupt nicht einölen?
_____
Außerdem werde ich das Gehäuse mal öffnen und reinigen und das Getriebe einmal entfetten und neu ölen. Dafür habe ich an Edertal geschrieben und die würden mir fürn 10er passendes Öl (Fließfett GLP00F) schicken. Ist da sonst noch auf irgendwas zu achten?
 

Floheijolepa

Militanter Veganer
Hallo hallo!

Ich möchte mir gerne einen Fleischwolf zulegen und bin mir nicht sicher mit meinem Wunsch Gerät.
Im Januar will ich ca 150kg Bratwurst machen daher sollte es schon etwas anständiges sein. Mein Favorit ist der zelsius mit 850 Watt.

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https://www.ebay.de/ulk/itm/333345412618

Hat hier jemand Erfahrung mit zelsius? Oder vielleicht einen besseren in der Preisklasse 350€?

Vielen Dank schon mal.
 

Schönwetter-Angler

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich möchte mir gerne einen Fleischwolf zulegen und bin mir nicht sicher mit meinem Wunsch Gerät.
Im Januar will ich ca 150kg Bratwurst machen daher sollte es schon etwas anständiges sein. Mein Favorit ist der zelsius mit 850 Watt.
Wenn Du 150 kg auf einmal verwursten möchtest, dann brauchst Du auch anständiges Equipment und kein nett anzusehendes "Bling Bling".
Kauf Dir einen gebrauchten Profi-Wolf mit 3 oder 5-teiligem Schneidsatz. (Edertal, Bizerba, Mado, Kolbe, etc.)
Über alles andere ärgerst Du Dich früher oder später nur. Brauchbare gebrauchte werden um die 500,- EUR gehandelt.
Einen gescheiten Wurstfüller solltest Dir gleich dazu kaufen.
 

AlderanS

Militanter Veganer
Habe bereits einige Bewertungen wegen mangelnder Qualität gelesen, was kannst Du hier berichten?

Und kannst Du mal was über Lautstärke im Betrieb sagen?
Danke...


Bin ebenfalls auf der Suche nach einen Fleischwolf (bis 300€)
 

Floheijolepa

Militanter Veganer
Also ich habe mich für einen beeketal 1100 entschieden. Ca 450€ und 1100 Watt. Die ersten 5 kg zum Testen waren in unter 2 Minuten durch. Verarbeitung ist top. Und die Geräuschentwicklung ist ok. Morgen geht es an die 150 kg. Ich werde berichten.
 
Oben Unten