• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Kaufberatung] Fleischwolf (+Wurstfüller)

In&Out-Style

Vegetarier
Nabend,

nach vielen Pastramis hat es mich immer mehr angesteckt, eigene Würste herzustellen. Da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten und ich hab jetzt 2 Stunden verschiedene Topic's durchsucht.

Ich wollte erst mal mit einem Fleischwolf beginnen, bevor ich mir einen Wurstfüller kaufe. Hier ist natürlich immer die Frage, ob man gleich was "ordentliches" kauft um in 1-2 Jahren nicht ein neues Gerät kaufen zu müssen. Ich tendiere eher dazu, etwas ordentliches zu kaufen. Erst mal soll es nur der Fleischwolf sein, auch um eigenes Hackfleisch herzustellen. Wenn das passt und ich zeitlich flexibler bin, kommt ein Wurstfüller dazu. Außerdem denke ich, dass dann schon mal größere Mengen Fleisch verarbeitet werden und der Fleischwolf auch ein paar Kilo's gut verarbeiten kann.

Den Fleischwolf Bosch ProPower MFW67440 habe ich bei einigen Usern gesehen. Der scheint ja ein gute Wahl für um die 100€ zu sein. Das wäre auch ungefähr der Preisrahmen, den ich mir vorstelle.
Hat dazu noch jemand Pro/Contra Argumente oder gerne ne Alternative? Habe gelesen, dass bei vielen in der Preisklasse ein Antriebsrad aus Plastik ist und deshalb die Langlebigkeit nicht sehr hoch ist. Wie ist das bei dem Bosch? (Der Beeketal FW300 wäre ein Traum, ist aber leider nicht im Budget drin)

Was ist denn mit einem Kombigerät aus Fleischwolf und Wurstfüller. Hat da jemand eine Empfehlung? Vom Gefühl her stelle ich mir das Füllen damit schwierig vor, da man wenig Brät reinbekommt und das Problem mit der Luft größer ist als bei einem 'richtigen' vertikalen Wurstfüller. Wenn es mal einer werden soll, scheint es auf einen Beeketal Wurstfüller 3 oder 5L (110 oder. 130€)hinauslaufen. Oder gibt es auch hier gleichwertige, preiswerte Alternativen?

Dazu dann natürlich einen Sparbrand, das wird denke ich der Beeketal XXL. Scheint auch erprobt und für gut befunden zu sein.

Das Kalträuchern würde in meinem ProQ Excel stattfinden.


Freue mich über Tipps und Anregungen! Gerne auch Angebote falls jemand nen passendes Gerät zum Verkauf hat.


Sportliche Grüße.
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich wurste mit meiner Bosch MUM5 und die ist sehr oft am Limit. Als Füller habe ich den o.g. 3-Liter. Kauf dir lieber den 5er, weil ich das auch machen hätte sollen. Auf die paar Euro kommt es nicht an. Und wenn du das erste mal Masse machst, ist der kleine zu wenig. Glaub mir, die Erfahrung habe ich bereits hinter mir.
 

Alex the broiler

Grillkaiser
Wenn du mit dem Wursten anfängst und deine ersten Erfolge hast, entwickelt sich das sehr bald zur Sucht! Im wahrsten Sinne des Wortes. Größerer Fleischwolf, größerer Wurstfüller, größerer Räucherschrank. Das ist auch alles kein Problem, nur sollte man wissen ob sich für einen selbst die Investition auszahlt. Dann wird das Thema Fleischwolf allein schon bald recht teuer! :-(
Der Sparbrand von BEEKETAL ist sicher nicht schlecht und vollkommen ausreichend. 5 Liter Wurstfüller ist sicher auch für den Anfang kein Fehler. Die Meisten ehemaligen 3 Liter Besitzer haben aufgerüstet :-) Aber ich kann dich beruhigen ich habe auch lange Zeit mit einem billig e - Fleischwolf gewurstet, das ging auch aber hat ewig gedauert, da ich das Fleisch händisch sehr klein vorschneiden musste wieder zwischenfrieren musste, Speck und Fleisch gut mischen musste da der Fleischwolf sonst immer verstopfte. Ich mag da gar nicht mehr gerne darüber nachdenken! :-) aber es ging und hat auch Spaß gemacht, bis die Mengen sich stetig steigerten.

Lg. Alex
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Also Wursten ist eine Sucht, daher spar dir die Möglichkeit mit dem Fleischwolf zu füllen. Kauf dir einen 3 Liter Füller ich mag den, da ich den für viele kleine Sachen nutzen kann und er in die Spülmaschine passt. Beim Fleischwolf schau mal nach Edertal oder einer anderen Maschine mit Ungersystem, glaube mir du wirst glücklich werden.
scheint es auf einen Beeketal Wurstfüller 3 oder 5L (110 oder. 130€)hinauslaufen. Oder gibt es auch hier gleichwertige, preiswerte Alternativen?
Ja gibt es schau mal bei ebay und es gibt noch eine Firma habe ich aber vergessen fängt mit Z an. haben hier einige schon gekauft und sind mit der Beektal identisch.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@In&Out-Style,
spinnen wir mal weiter. Du brauchst noch einen Kutter.
Hast Du eine Küchenmaschine? Nicht die 100,-€ Klasse, sondern was besseres.
Folgende Überlegung: Mit einer guten Küchenmaschine z.B. eine Kenwood, zahlt man für den Fleischwolf zwar auch 100,-€ und für den Multi-Zerkleinerer auch 100,-€ aber Du hast gleich den Knecht für das Kneten mit dabei. Und viele andere leckere Sachen fallen einem auch viel leichter. ;)
Bei den größeren Küchenmaschinen ist entsprechende Leistung vorhanden.
Beispiel: Nachdem ich meiner Göga (sie schwört auf den Krups 3Mix) ein paar Mal meine Kenwood hingestellt habe, holt sie sich die Maschine manchmal freiwillig aus der Speisekammer. Gestern hat sie mal wieder Kuchen gemacht und den 3Mix verflucht. Das nächste mal auch Kuchenteig in der Kenwood. :-)
Einen Wurstfüller brauchst Du trotzdem. Ich würde einen 5 L nehmen.
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
Kauf dir lieber den 5er.
Der Preisunterschied ist auch nicht hoch, danke für den Erfahrungswert!


Wenn du mit dem Wursten anfängst und deine ersten Erfolge hast, entwickelt sich das sehr bald zur Sucht! Im wahrsten Sinne des Wortes. Größerer Fleischwolf, größerer Wurstfüller, größerer Räucherschrank. Das ist auch alles kein Problem, nur sollte man wissen ob sich für einen selbst die Investition auszahlt. Dann wird das Thema Fleischwolf allein schon bald recht teuer!

:clap2: Das "Problem" könnte auftreten! Leider muss die Spardose da mitspielen. Aber bevor ich blind kaufe, lieber noch mal Tipps holen. Daher wollte ich mich auch langsam rantasten, erst Fleischwolf, dann Füller usw.


Beim Fleischwolf schau mal nach Edertal oder einer anderen Maschine mit Ungersystem, glaube mir du wirst glücklich werden.
Also die sehen schon gut aus, aber leider viel zu teuer :( Sowas wäre dann wirklich eine Investition in ein paar Jahren, wenn das wirklich alles so gut angelaufen und ich süchtig geworden bin.
Mit Z könnte es der hier sein: "ZELSIUS Wurstfüllmaschine Profi Wurstfüller Edelstahl 2-Gang Getriebe" ? Da wäre der mit 5L bei 90€, also 40 weniger als der Beeketal.

@In&Out-Style,
spinnen wir mal weiter. Du brauchst noch einen Kutter.
Hast Du eine Küchenmaschine? Nicht die 100,-€ Klasse, sondern was besseres.
Also langfristig ist die Ankarsrum eine Wunsch-Küchenmaschine. Zur Zeit steht hier nur ne günstige Bosch und im Keller ne Kitchenaid. Welches konkrete Modell wäre denn das von Kenwood? Und wo wären wir preislich bei Grundpreis der Maschine +200€ Zubehör? Welche Mengen hast du damit schon verarbeitet?


Schon mal besten Dank euch allen! Die Euphorie ist auf jeden Fall stetig am steigen :gs-rulez:
 
"ZELSIUS Wurstfüllmaschine Profi Wurstfüller Edelstahl 2-Gang Getriebe"
Die findest Du auch direkt bei CS-Trading auf der Seite.
Beim Fleischwolf schau mal nach Edertal oder einer anderen Maschine mit Ungersystem, glaube mir du wirst glücklich werden.
Dem kann man nur uneingeschränkt beipflichten. Über alles andere ärgerst Du Dich früher oder später.
Schau mal in die Anzeigenblättchen der sonntäglichen Durchhalteblätter oder vielleicht gibts ja etwas speziell regionales bei Euch. Dort findest Du für Wurstbearbeitungsmaschinen bessere Angebote, als im Internet. Denn die "alten" Wurstler und Hausschlachter, die da verkaufen, die haben kein Internet.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Welches konkrete Modell wäre denn das von Kenwood? Und wo wären wir preislich bei Grundpreis der Maschine +200€ Zubehör? Welche Mengen hast du damit schon verarbeitet?
Wenn Du den Vorgänger nimmst (KMM075), ca. 500,-€ Das aktuelle Modell ist etwas teurer. ;)
Wenn ich wurste, fange ich unter 3 kg gar nicht an. :-)
3 kg ist das Maximum, dass Du in der 6,7 L Schüssel kneten kannst. Insgesamt ca. 100 kg in zwei Jahren durchgenudelt.
 
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
Also lieben Dank, der Wurstfüller ist gefunden. Es wird der Zeus 5L!

Mit dem Fleischwolf bin ich immer noch am überlegen. Ich werde erst mal nur ~100€ investieren und wenn ich wirklich mal größer werde, dann einer mit Unger-System. Leider sind die immoment nicht im Budget, was ich so in der Bucht gesehen habe.

??
Kann jemand zufällig einen "kleinen" Fleischwolf (z.B. Bosch ProPower MFW67440) mit dem Aufsatz für die Kitchenaid vergleichen??
WIe gesagt steht hier noch ne Kitchenaid rum und einen Aufsatz gibts bei Kleinanzeigen für ~60€.
Die Bosch ProPower MFW67440 könnte ich neu für 93€ bekommen.
??

Ich weiß, ich darf in der Preisklasse nichts weltbewegendes erwarten, das mache ich auch nicht. Aber erst mal schauen, ob es überhaupt was ist und mal gelegentlich ein paar Burger wolfen, das sollten die doch schaffen.
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Kann jemand zufällig einen "kleinen" Fleischwolf (z.B. Bosch ProPower MFW67440) mit dem Aufsatz für die Kitchenaid vergleichen??
So direkt nicht, ich habe halt eine Kenwood, aber die Schärfe von Scheibe und Messer sind entscheidend, nicht unbedingt die Power der Maschine. OK., Durchmesser auch.
Ergo, Aufsatz für die Kitchenaid reicht.
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Irgendein Fluss hat mir eine Bosch 68660 rangespült...
Ich kann aber noch nicht berichten wie sie funkt.
Hole dies aber nach..
 

futzy72

Grillkönig
und mal gelegentlich ein paar Burger wolfen, das sollten die doch schaffen
ja aber dabei bleibt es nicht.
Also der Tipp mit Unger-system ist schon sehr gut.
Ich möchte meinen 3 liter Füller nicht missen, weil er in die Spülmaschine passt und ich gerne
verschiedene Sorten mache somit ist das mit dem nachfüllen auch kein Problem.
Tu Dir nur nicht diese Wurstfüller für den Fleischwolf Nummer an, wer eimal mit einem Richtigem Wurstfüller
gearbeitet hat weiss warum. Tipp bitte nehme einen mit Edelstahltüllen.
Viel Spaß, wir lesen uns ja dann ofter ;-)

Frank
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Aufschneider sind Sie ja bei Bosch...

Stirnseite

A5EDF6DE-F039-48C9-85EA-4099A1173CA4.jpeg


Unterseite

6DB6E3C5-FF69-4271-AD29-AFB2EAF73659.jpeg
 

Anhänge

  • A5EDF6DE-F039-48C9-85EA-4099A1173CA4.jpeg
    A5EDF6DE-F039-48C9-85EA-4099A1173CA4.jpeg
    168,5 KB · Aufrufe: 1.584
  • 6DB6E3C5-FF69-4271-AD29-AFB2EAF73659.jpeg
    6DB6E3C5-FF69-4271-AD29-AFB2EAF73659.jpeg
    365,9 KB · Aufrufe: 1.567

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hat gut funktioniert.
Hatte mich für das Modell entschieden da dort Lochscheibe Größe 8 verbaut sein soll.
In Größe 8 gibt es auch andere Lochscheiben.

B84B00B1-6BC5-4F84-86BE-F74AAFB91217.jpeg
 

Anhänge

  • B84B00B1-6BC5-4F84-86BE-F74AAFB91217.jpeg
    B84B00B1-6BC5-4F84-86BE-F74AAFB91217.jpeg
    367,8 KB · Aufrufe: 1.548
OP
OP
In&Out-Style

In&Out-Style

Vegetarier
Das sieht doch nicht schlecht aus. Auf welche Größe hast du das Fleisch schneiden müssen, Gulaschgröße oder ist da vielleicht sogar größeres möglich? Die Öffnung sieht mir für diese Preisklasse relativ groß aus.
 
Oben Unten