• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

~ Keramische Feuerboxen ~

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

IMG_20210416_155200.jpg


in diesem Thread möchte ich euch einen interessanten Überblick, zu den verschiedenen keramischen Feuerboxen der 3 großen Herstellern von Kamados näher bringen.

Von links nach rechts:

Big Green Egg Large
Monolith Classic Pro 1.0
Kamado Joe Classic II

IMG_20210416_155216.jpg
IMG_20210416_155153.jpg


Big Green Egg Large:

Einteilige keramische Feuerbox mit Dehnungsfuge.
Feuerring 12cm hoch ohne Dehnungsfuge.

Monolith Classic Pro 1.0:

Edelstahl Korb als Grundkörper,
5 einzelne dünne keramische Platten zum einlegen. Feuerring 9cm hoch mit Dehnungsfuge & Aussparung zum Räuchern.

Kamado Joe Classic II:

keramischer Grundkörper mit runder Nut.
5 starke, im Verhältnis große & schwere Keramikplatten.
Edelstahl Feuerring, der die ganze Box zusammen hält und fixiert.


IMG_20210416_141840.jpg


Hier mal ein Bild vom direkt Vergleich von einer Monolith & Kamado Joe Platte.
Die Monolithplatten werden geschnitten.
Die Kamado Joe sind viel massiver und sind nur geformt.

Was wäre für euch noch von Interesse?

Mein Grund des spontanen Vergleiches, erzähl ich euch noch im Laufe des Abends.
Genau hier...
 
OP
OP
sunshine-freak

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Okay, es hat noch keiner von euch entdeckt oder?

Hier mein 3-faches Ausgangsproblem an meiner RED Queen, des Kamado Joe Classic II

IMG_20210412_120103.jpg


Dies ist der Edelstahlring der originalen Feuerbox, der die Ganze Konstruktion aus 5 keramischen Platten, fixiert und zusammenhält.
Er verbiegt & verwirft sich, sodass die Box instabil wird, oder sogar einzelne Platten aus dem Verbund fallen.

Also, da ich keinen Bock mehr auf Reklamationen hab und einfach nur meinen Kamado nutzen möchte, hab ich mir die Feuerbox von Monolith bestellt.

IMG_20210416_141556.jpg
IMG_20210416_141702.jpg
IMG_20210416_142024.jpg
IMG_20210416_142215.jpg
IMG_20210416_142717.jpg
IMG_20210416_142924.jpg


Schaut gut aus und passt in den Kamado perfekt, wie ich gehofft und erwartet hatte.

Dies ist aber nicht meine RED Queen, sondern der baugleiche, den ich aktuell für einen Kumpel fit mache...
So auch die originale Feuerbox brauche.
Also versuchen wir es mit

- Bewehrungsdraht
- Knippex Zange

wie die Maurer!
Gut das mein Vadder einer ist und alles daheim hat.

Erst mal positionieren:

IMG_20210416_150744.jpg
IMG_20210416_151046.jpg

IMG_20210416_151201.jpg


Dann fangen wir an:

IMG_20210416_151726.jpg
IMG_20210416_152509.jpg
IMG_20210416_155300.jpg


Okay, das ist nicht hübsch, sollte aber halten.
Imperial Kamado hat es genau so von Haus aus gemacht, um die Feuerbox gegen reißen zu schützen.

Hält das Ganze auch?!
Oder ist der Druck bei Ausdehnung vom Edelstahlring und der Bewehrung jetzt so, daß die Keramik oder der Draht selbst reißt?
Ohne einen Test kann und will ich den roten so nicht vom Hof lassen.

Also rein die Feuerbox und voll mit dicken Brocken.
5 Glutnester mit dem Looftlighter & ab geht die Lutzi.

IMG_20210416_160931.jpg
IMG_20210416_161630.jpg
IMG_20210416_161908.jpg
IMG_20210416_163949_edit_528767156569836.jpg


...ganz nebenbei ist jede Menge Schmodder frei gebrannt und der erfolgreichen Übergabe, nach dem Test, steht auch nichts im Wege.
Habe die Temperatur jetzt 30min gehalten, dann unten geschlossen und bei 220 Grad dann auch oben...

Morgen weiß ich, ob die original Feuerbox so gehalten hat.
Falls dem so ist, steht meinem Kumpel beim normalen BBQ nichts im Wege...

Gruß Thomas
 

FalkoRamone

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wie sind n so die Erfahrungswerte, was das verziehen des Feuerrings angeht? Gibt's da viele Fälle?
Ich hab meinen Masterbuilt jetzt seit Dezember und der Ring ist noch gerade. Hab allerdings auch erst einmal so richtig richtig heiß eingeheitzt. War allerdings auch n kleiner Fettbrand, der direkt das Thermometer zerschossen hat.
 

FrankWeber

Bundesgrillminister
Bei meinem Masterbuilt und KJ2 hat sich nichts verzogen und ich heize mindestens alle zwei Wochen auf über pizzasettige 400 Grad. Die Keramik läuft fast täglich bei mir...

Die Monolith Feuerbox sieht durchdachter aus, als die vom KJ. Die Reinigung geht damit offensichtlich ohne Fingergeklemme.
 
OP
OP
sunshine-freak

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Wie sind n so die Erfahrungswerte, was das verziehen des Feuerrings angeht? Gibt's da viele Fälle?
Ich hab meinen Masterbuilt jetzt seit Dezember und der Ring ist noch gerade. Hab allerdings auch erst einmal so richtig richtig heiß eingeheitzt. War allerdings auch n kleiner Fettbrand, der direkt das Thermometer zerschossen hat.

Ob es viele Fälle gibt?
Meinen Kamado hat es nach intensiver Nutzung, bereits nach einem halben Jahr erwischt.
Der zweite Kamado Joe Classic II, der auf den Bildern ist gerade einmal gute 3 Monate alt.
Auch bei ihm das gleiche Bild.
Ich weiß noch von mehr Fällen, aus privaten Unterhaltungen hier im Forum.

Vielleicht tritt dieses Phänomen auch nur auf, wenn gewisse Toleranzen von Keramik Platten, sich mit anderen Fertigungstoleranzen des Edelstahlringes nicht vertragen.
Ich kann nur spekulieren.
 

Ernst

Fleischesser
15+ Jahre im GSV
Wie sind n so die Erfahrungswerte, was das verziehen des Feuerrings angeht? Gibt's da viele Fälle?
Ja.
Bei mir ist der Ring im kalten Zustand ohne Verzug, alles bestens.
Aber unter Hitze verzieht er sich und bis jetzt ist mir schon zweimal eins der fünf Keramikelemente weg gekippt. Das ist ziemlich nervend, weil es in dem Moment kaum mehr zu korrigieren ist und zudem eine hungrige Meute wartet. Ich habe dann jeweils zu Ende gegrillt, die Temperaturreglung bei Longjobs dürfte aber schwierig werden.
Ich habe den Ring bei KJ reklamiert, die wollten aber ein Foto des verzogenen Rings haben. Ich habe dann begründet, warum ich das nicht beibringen kann und sie haben es akzeptiert. Der neue Ring wird aber nicht vor Juni bei mir eintreffen.
 

Bandit GSF

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo, ich habe an mein Monolith Classic 2x die Feuerbox kaputt gehabt. Nach langen hin und her habe ich auf Garantie eine neue Box bekommen und alles war gut. Bis hier einer im Forum geschrieben hat das seine neue Feuerbox gerissen ist da sie unter Spannung war. Ich habe bei mir nach gesehen und auch festgestellt das zwischen Keramik und Edelstahl kein Spiel mehr war und die Platten total verklemmt waren. Ich habe die Keramikplatten vorsichtig ausgebaut und beigeschliffen seit dem habe ich ruhe.
 

BBQcHriSt

Veganer
Ist das mit den feuerboxen bei Kamado joe wirklich so schlimm mit dem Edelstahl ring? Wollte mir eigtl einen classic 1 bzw classic 2 zulegen, aber als ich das jetzt so in dem Thread mit bekommen habe würde ich etwas stutzig.

Wie ist es dann eigtl bei den The bastard Grills, da sieht es so aus als wäre es eine komplette Feuerbox mit nur einen Dehnungsschlitz. Ist sowas dann langlebiger?
 

Briscosdad

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Nö eigentlich nicht eher im Gegenteil... auch die Boxen mit Dehnungsfuge können reißen. Die Boxen mit einzelnen Elementen eher weniger
 
OP
OP
sunshine-freak

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV

Danke, das passt hier sehr gut zum Thema.
Ich werde mir vor dem ersten Feuer, meine neue Monolith Box nochmal anschauen.
Soweit ich mich erinnere, liegen die Platten nicht vollflächig, aber punktuell aneinander.

Ich hab ne super, grobe Fächerscheibe auf der Akku-Flex. Da könnte ich mir noch ein paar Millimeter Spiel zwischen den einzelnen Teilen erstellen.
 
OP
OP
sunshine-freak

sunshine-freak

der KaMaDo - Restaurator
10+ Jahre im GSV
Der brutalo Test mit 450 Grad für 30min hat erfolgreich gehalten.

IMG_20210419_103123.jpg
IMG_20210419_103936.jpg
IMG_20210419_103947.jpg


So steht jetzt einer Übergabe an meinem Kumpel nichts im Wege.
Der Draht ist da, wo ich ihn hin gebogen hab. Das Edelstahl ist ohne Verzug an seinem Platz & die Platten sind alle ganz.

Falls es zu einem unerwarteten Schaden noch kommen sollte.
Ich hab aktuell ja noch den gleichen konstruktiven Käse bei mir im roten Kamado.
Wäre also nicht tragisch...

@Ernst ja zum rein und raus heben ist das Ganze so nicht ideal.
Aber wenn mein Kumpel in Zukunft so oft sauber macht wie @FrankWeber mach ich mir da keine Sorgen ;)
 

Meischlix

Veganer
Ich gespannt, wenn die Aussagen stimmen wäre es schön, ansonsten hält die Bewehrung sicher auch bis Weihnachten!

Welche Aussage meinst Du? Bezüglich des Top Vents soll es ja eine neue - hoffentlich verbesserte - Version geben... für den Ring auch? Meiner hat sich bisher nicht verzogen, aber ein Plan B für den Fall der Fälle ist immer gut:-)
 
Oben Unten