• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kleines ,,China-Ei,, entdeckt

nekroatome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Guten Tag liebe Eier-Gemeinde,

da ich nun schon einige Zeit auf der Suche nach einem gebrauchten Mono oder einem neuen Woger Ei bin und zwischenzeitlich mal ein BGE Mini im Auge hatte ( BGE Mini, für die Größe zu teuer, deswegen die Idee schnell wieder verworfen).
Da der liebe ,,Herr Woger,, auch grad mit seinen Preisen durchdreht, habe ich mal Ausschau gehalten woher die Blumenvasen eigentlich stammen.
Dabei ist mir dieses Mini-China-Ei ins Auge gesprungen. für knapp 90$ wäre das eine Überlegung zum antesten.

12"Kamado Portable Mini Ceramic Egg Grills(AU-12),kamado GRILL,kamado Accessories,China kamado Suppliers on auplexkamado.com


Leider gibt es das Ei in ,,D,, nirgends zu erwerben. Woger Trading wird es wohl erst irgendwann mal ins Sortiment aufnehmen. Wenn die im Moment überteuerten Woger-Eier niemand mehr kauft (und dann auch noch die alten Modelle)
->bei Auplex etc gibt es schon neue mit verbesserter Keramik und Guss-Eisenventilen.

Frage: Hat von euch schonmal direkt aus China so ein Ei importiert? Kosten? Zoll? Händler vertrauenswürdig?

Kennt jemand explizit dieses Mini Ei und hat es in Benutzung?

Über Beiträge würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Atöm´chen
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Ehrliche Meinung: Leg monatlich nen Betrag zur Seite, halt die Augen offen und guck, dass du n gebrauchtes BGE, Mono, oder ein Wogerei im guten Zustand kriegen kannst.

Der Aufwand mit dem Import, Transportkosten, Zoll, etc. dürften den Preis des Mini-China-Ei bei weitem übersteigen, zudem trägst du auch noch das Risiko, wenn's kaputt ankommt (was bei Keramik, rauer See usw. durchaus im Bereich des Möglichen ist).
Zudem weiss ich nicht, ob du da überhaupt nur *ein* Teil bekommst oder mal gleich auf nen Schlag 100 Stück abnehmen müsstest.

Sei dir einfach im Klaren, dass ein Keramikgrill auch preislich nicht mit einem einfachen Holzkohlegrill vergleichbar ist. Wie gesagt, spar dir Geld an, halte die Augen offen, dann findest du vielleicht ein schönes Schnäppchen (ist mir ja auch gelungen).
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sieht ja mal nicht so schlecht aus das Klene!!
Also ich denke, dass bei dem Preis nix verkehrt machst. An das Original wirds in Sachen Qualität sicher nicht rankommen, es wird aber zu dem geeignet sein zu dem es gedacht is...
Ich hab das Woger-Ei, und bin 100% zufrieden!!!!

Mit import aus China kenn ich mich leider nicht aus, aber ich denk es wird günstiger als das BGE-Mini mit seinen 500€.

Ich hatte aber schon selber mal ne Anfrage bei Auplex laufen und die sind sehr nett (Englisch is halt Pflicht). Und nach Deutschland schicken die auch; sogar Einzelstücke!!!

Aber ob WOGER das Dingens jemals ins Sotiment aufnimmt....ich glaub das ist so wie Lotto zu spielen....

Falls auf die Idee kommst die Dinger zu importieren, ich würd eines nehmen.

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

TuttoFumo

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
IMportieren ist so 'ne Sache...
Ich importiere mittlerweile Zeugs aus den USA und man muss da diverse Nummern etc. beantragen,
dann muss der Herstelle sich auch bereit erklären, das nach D zu schicken.
Was das ganze dann an Zöllen und Steuer kosten wird, lässt sich aber recht einfach herausfinden...

Hast du schon mit dem Hersteller / Lieferanten Kontakt aufgenommen?
 
OP
OP
nekroatome

nekroatome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@ QBorg:
Als richtiges Ei kann man das sicher nicht verwenden, aber zum Tischgrill ist es denke mal ganz gut zu verwenden für kleine Sessions.
PS: mir wurde gerade ein BGE Medium für 650€ angeboten, gebraucht. Überlege ob ich da zuschlage, oder ob mir das nicht zu klein ist un dich noch warten sollte....

@studioweber:
Hey,
ja find ich eigentlich auch. Ich werde mich mal erkundigen was man alles zu beachten hat usw. Die Lieferungen aus China sind ja alle FOB, was eigentlich ein schlechter Incoterm für den Käufer ist, wegen Gefahrenübergang ab Reeling des Schiffes im Verschiffungshafen und Kosten und Versicherungspolicen muss auch der Käufer tragen. Aber ich bleibe da dran.

Hast du dein Woger Ei aus der Bucht? So belassen wie es war oder mit Mono Teilen aufgefrischt?

@TuttoFumo
Was für Nummern meinst du da genau? Der Hersteller verschickt wohl auch nach D. Ich habe mich schon an ihn gewendet, jedoch bis jetzt noch keine Antwort erhalten. Mal sehen was folgt.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@ QBorg:
Als richtiges Ei kann man das sicher nicht verwenden, aber zum Tischgrill ist es denke mal ganz gut zu verwenden für kleine Sessions.
PS: mir wurde gerade ein BGE Medium für 650€ angeboten, gebraucht. Überlege ob ich da zuschlage, oder ob mir das nicht zu klein ist un dich noch warten sollte....

Wenn du schon "bereit" bist 650€ für den kleinen auszugeben, dann lege noch was drauf und du bekommst ein Mono....
problem daran ist glaub nur, dass jeder der so ein Ei hat, es unter normalen Umständen nicht mehr hergeben will... (geht mir zumindest so)
 
G

Gast-39yegX

Guest
Die Preise gelten bei Abnahme eines 40' Containers FOB, sonst EXW.
Wenn Du eines nimmst macht dies ca. 150 USD nochmal, 400USD Transport, da eines nicht per Seefracht kommt, sondern per DHL, UPS o.ä.

Auf diese 550 USD 19% EUSt und auf das Total 2% Zoll. (oder andersrum) ist ja auch nicht signifikant.

Dann kannst es auch hier kaufen :trust:
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...Hast du dein Woger Ei aus der Bucht? So belassen wie es war oder mit Mono Teilen aufgefrischt?

JA hab ich.

Und ich bin 100% zufrieden.

Glaub ich hab das Ding für unter 250€ damals komplett - incl Porto -bekommen...unschlagbar.

Viele meckern über das Ei wg. Quali, Verarbeitung etc...

Meine (!!!) Meinung: Es tut das was es soll und das ohne wenn und aber !!!
Und in meinen Augen kommts da eben drauf an.

Mein Nächster wird wohl n Primo XL (es sei denn dieses kleine Ei hier hüpft mir "zufällig" ins Nest ;)). Das liegt dann aber an den noch vielseitigeren set-up-Varianten.

Zusätzlich hab ich besorgt:

Deflektor von Mono, CIG, Pizzastein ODC, Temprix und n Monodeckelventil.
Hätt ich alles auch für den Mono gebraucht (bis aufs Ventil, hat aber nur 28€ gekostet).
Da ich zum Grillhändler meines Vertrauens nen guten Draht hab, hab ich die Ausstellungsstücke mit 20% bekommen :thumb1:)

:prost:
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Da ich mich vor längerer Zeit mal bei Alibaba.com registiert hab, hab ich spasshalber mal angefragt was so n Ding incl shipping Kosten würde:

Antwort: 448 USD :o :bash:

Also ich dann zurückgeschrieben hab, dass ich hier dafür n BGE MINI bekomm, kam pampig zurück " our quality is much better than the BGE MINI" :lach::lach::lach::lach::lach:.

Danke fürs Gespräch :finger:!!!

Ich denk wenn man direkt bei Auplex anfragt wird nicht viel anderes rauskommen.

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Also ich dann zurückgeschrieben hab, dass ich hier dafür n BGE MINI bekomm, kam pampig zurück " our quality is much better than the BGE MINI".

Tja, hättest mal kaufen müssen, dann hättest du auch qualtitative Vergleiche anstellen können. So steht halt die Aussage im Raum.

Davon abgesehen - was hast du denn erwartet?! 10 US$ Versandkosten für ein schweres Keramikteil rund um die halbe Welt geschippert?
Natürlich ist das Scheissndrecksteuer.

Deswegen hab ich nekroatome gleich zu Anfang geraten, lieber die Augen nach nem schönen gebrauchten Gerät aufzuhalten, als sich auf nen Einzelimport aus China einzulassen, vor allem bei einem schweren, unhandlichen und zerbrechlichen Teil.

@nekroatome: Puh, kann ich schlecht beurteilen mit dem BGE Medium. Neu kostet's sowas um nen Tausi (sofern man es noch bekommt), da sind 650 für ein gebrauchtes, gepflegtes Ei durchaus annehmbar.
Ich selber hab das Large - da ich das vornehmlich für Longjobs verwenden möchte und dann auch mal a bissi mehr mache, passt das dann von der Größe besser, meiner Meinung nach :D
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
@ QBorg:

Ich war halt neugierig ;) und für 150-180 USD (= 150€) hätt ich den Spass gerne für Euch getestet (also ob die Quali besser is als beim BGE ;) )...

@nekroatome:

Preis find ich persönlich OK; nur die Größe könnte mit der Zeit größere Probleme bereiten ;)...
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
nekroatome

nekroatome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke schonmal für eure Ausführungen.

Das ist echt eine Hausnummer. Da ist ja fast der Flug nach China günstiger;-) Denke auch, das ich von dem Einzelimport wieder abkommen werde. Das ist echt zu teuer und dann ist am Ende noch etwas defekt dabei und dann geht die Freude los.

Ich hab mir gerade mal den Durchmesser vom BGE Medium aufgemalt....
...Sieht schon nicht gerade groß aus.... Ich mein, für mich und Frauchen reichts vermutlich, aber für ein ordentlichen Longjob mit nem ordentlich Stück Fleisch... ich weiß ja nicht. und 650€ für ein 3 Jahre altes BGE... OK Garantie ist LL und Gussrost, Defekter usw wäre alles dabei, aber 300km eine Strecke müsste ich auch noch fahren..

Aber gebraucht bekommt man weder nen Mono noch ein BGE. Ist ja auch klar: wer verkauft sowas schon, wenn man total zufrieden ist? Eigentlich niemand!!!

Aber 995€ für ein neuen Mono sind definitiv nicht drin...

Bin echt am überlegen, ob ich doch so ein Woger Ei nehme... Aber der Preis ist auch unverschämt: 330€+50€ Versand= 380€
+ Deflektorplatte: ca 60€
+ Gussrost: ca 70€
+ Pizzastein: ca 30€
+ Ventil: ca 30€ (wobei das Mono Ventil nirgends gibt also dann das BGE für 50€)

Dann wären wir bei ca: 550-570€...

Und das ,,nur,, fürs Woger Ei. Sicher, Keramik ist Keramik und wenn die erstmal ganz ist dann läuft die auch (denke ich) aber wenn man bedenkt das man für 200€ das BGE Medium haben kann oder für 300€ mehr den Mono. hmm

schwer schwer.
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
+ Deflektorplatte: ca 60€

--> neeee 34 € Monolith Zubehör: Deflektorstein (201006)

+ Gussrost: ca 70€
+ Pizzastein: ca 30€
+ Ventil: ca 30€ (wobei das Mono Ventil nirgends gibt also dann das BGE für 50€)

Dann wären wir bei ca: 550-570€...
Und das ,,nur,, fürs Woger Ei. Sicher, Keramik ist Keramik und wenn die erstmal ganz ist dann läuft die auch (denke ich) aber wenn man bedenkt das man für 200€ das BGE Medium haben kann oder für 300€ mehr den Mono

--> kleiner Denkfehler:

das Zubehör außer s Ventil musst auch bei den Anderen kaufen (außer BGE, glaub da is der Deflektor dabei).
Das Originalventil vom Woger is auch nicht schlecht insbesondere zur "Feineinstellung beim low&slow -es reicht wirklich für alles, der einzige Unterschied is, dass das Ei nicht ganz so schnell auf 500 Grad bringst, was eh nicht so gut für die Keramik ist - also keine wirklich zwingende Anschaffung wenn man aufs Geld gucken muss. Gilt ebenso für den CIG.

Meiner Meinung nach mußt am Anfang zwingend NUR den Deflektor kaufen und event. den Pizzastein!!!



Keramikgrills -auch das "BilligEi" - kosten halt leider n bisl mehr als die "normalen" Grills.

Ich würd auch gern nen Porsche fahren...
ABER der is nicht drin, also lass ichs...


Budget setzten dann gucken was man dafür bekommt und wenns mir net ausreicht/zu poplig is was ich für mein Geld bekomm, muss ichs eben sein lassen, BASTA!!!

Wenn net so viel Geld ausgeben willst:
Guck doch mal in der Bucht nach nem guten gebrauchten Weber OTP...da kannst echt was gutes für wenig Geld erstehen!!!

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
nekroatome

nekroatome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hey studioweber

Jaaaaa mit Limit setzen ist immer so eine Sache. Setzt man sich das Limit bei 600€ ist aber nicht ganz zufrieden damit und für 200€ mehr wäre man super zufrieden kann man das Limit schonmal überschreiten. Ausnahmen bestätigen schließlich die Regel:-)

Der Deflektor ist echt günstiger als ich dachte...:-)

bzw bei dem gebrauchten BGE Medium, wäre ja schon alles dabei(Deflektor, Gussrost, Rostknecht,..) heißt da wären es wirklich nur 650€ plus Spritkosten für 600km...

Der Weber OTP ist schon nicht schlecht, meine Eltern haben den in der 57er Version. Aber ich finde der schlingt ganz schön Kohle und denke das der für Longjobs nicht so super geeignet ist oder? und der kostet auch mit Zubehör 300€.

Oder was ganz anderes: Hol dir schnell den Primo, dann nehm ich dein Ei;-)
 

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...Jaaaaa mit Limit setzen ist immer so eine Sache. Setzt man sich das Limit bei 600€ ist aber nicht ganz zufrieden damit und für 200€ mehr wäre man super zufrieden kann man das Limit schonmal überschreiten. Ausnahmen bestätigen schließlich die Regel:-)

--> damit kommst schnell in :evil:-Küche und früher oder später steigt dir deine Holde aufs Dach :whip:, glaub mir ;). Außerdem kann man sich hier im Forum ganz leicht ruinieren ;)


Der Deflektor ist echt günstiger als ich dachte...:-)

--> der gemeine Schwabe is sehr gründlich beim recherchieren und schmeisst kein Geld zum Fenster raus ;)

bzw bei dem gebrauchten BGE Medium, wäre ja schon alles dabei(Deflektor, Gussrost, Rostknecht,..) heißt da wären es wirklich nur 650€ plus Spritkosten für 600km...

--> is das aus ebaykleinanzeigen gell?! Na dann kommen wohl noch ca 100€ Sprit dazu, falls Du kaufst!!! Und die Gefahr dass umsonst hinfährst und das Ding nicht tauft. Hast mal gefragt warum er verkauft?!Seine Eier gibt keiner mehr freiwillig her...

Der Weber OTP ist schon nicht schlecht, meine Eltern haben den in der 57er Version. Aber ich finde der schlingt ganz schön Kohle und denke das der für Longjobs nicht so super geeignet ist oder? und der kostet auch mit Zubehör 300€.

--> Gebraucht, da kannst sehr viel sparen!!! Aber n Ei is schon reizvoller, hast einfach mehr Möglichkeiten!!! Hab mir auch überlegt ob als ZweitGrill n OTP, WSM oder n Ei...das EI hat gesiegt!!!

Oder was ganz anderes: Hol dir schnell den Primo, dann nehm ich dein Ei;-)

--> oh ein aufmerksamer Forumsleser!!!! Aber: Hast wohl falsch verstanden, es geht um einen ZWEIT-Grill :pie:. Mein Erst-Ei geb ich nimmer her, das behalt ich solang bis der Tod uns trennt ;). Außerdem is der Primo bei MIR grad net drin :cry::cry::cry:...denk nächstes Jahr event!!!!

:prost:
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der Deflektor ist echt günstiger als ich dachte...:-)

--> der gemeine Schwabe is sehr gründlich beim recherchieren und schmeisst kein Geld zum Fenster raus

Und der Ossi baut sich sowas einfach selber. Ein altes Pizzablech und ein par Metallreste und los gehts. Materialkosten deutlich unter 10€ und funktioniert super
IMG_2411.JPG


:prost:
 

Anhänge

  • IMG_2411.JPG
    IMG_2411.JPG
    161,6 KB · Aufrufe: 1.394
OP
OP
nekroatome

nekroatome

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@studioweber

Ach mein Frauchen ist da recht angenehm. Hab letztes Jahr im Sommer komplettes Boxensystem (7.2) für 1,5k gekauft. Davon war sie auch nicht sonderlich begeistert. Aber hat sie nicht gestört. Ist halt da jetzt wa

Ja ist aus den Kleinanzeigen. Das stimmt ja. Sprit wären ca 50€. Da ich mit autogas fahre. Aber ist ja trotzdem Zeit und Geld. Wenn man preislich da was machen kann dann wäre es eine Überlegung Wert. Wenn nicht, ist es bequemer ein eBay Ei zu nehmen.

Oh schade. Dann doch kein Deal hehe. Sag mal, ist beim
Woger Ei eigentlich unten zwischen Boden und Schale auch eine Protektorplatte, wie beim Mono?

@honza

Ich bin auch Ossi. Würde allerdings beim
Selbstbau Schamott nehmen. Glaub das speichert mehr.
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich bin auch Ossi. Würde allerdings beim
Selbstbau Schamott nehmen. Glaub das speichert mehr.

Kannst du machen. Ich glaub ne 40x40 Platte passt ohne Nachbearbeitung.

Das Speichern hat aber keine Notwendigkeit. Das ist wie Eulen nach Athen tragen.

Das Pizzablech funktioniert super und ne Auffangschale braucht man sowieso.

Btw. Wenn du Pizza machen willst brauchst du Deflektor und Pizzastein gleichzeitig.
 
Oben Unten