• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kräuterspirale

OP
OP
de_leckersten

de_leckersten

Grillkaiser
15+ Jahre im GSV
@gategirl: sehr schön gemacht. Hab mir auch überlegt das Becken wegzulassen. Solche Steine kann ich auch Genügend bekommen.

Den Kräutersatz werde ich mir auf der hier empfohlenen Seite bestellen, das hört sich ganz gut an!
 

Fluchtzwerg

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hey Moni,

die Kräuterschnecke ist echt toll geworden. So was wünsche ich mir auch schon lange. Ich habe deine Bilder mal ausgedruckt um sie Göga zu zeigen. Vielleicht habe ich ja Glück, und er baut mir eine :grin:. Die würde sich ganz gut an unserem Teich machen.

LG Bille
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
wir haben bewußt kein kleines Wasserbecken integriert... bei 2 Bekannten ...die Becken total veralgt waren
das ist doch romatisch wenn Abends die Frösche quaken :kaputtlach: wir haben uns nie die Mühe gemacht so eine Kräuterspirale anzulegen, wir haben einfach ein großes Kräuterbeet angelegt. :)
 

gategirl

Grillkaiser
gegen Froschgequake hätte keiner was gehabt, aber die vor sich hin modernden Algentümpel (mit teilweise Unmengen an Mückenlarven drin) haben geruchlich die Kräuter ein "wenig" übertönt...
Die Gabionenvariante (diese Drahtgitterteile) sind auch ganz praktisch, wenn man keinen Platz oder Muße hat, Natursteine aufzuschlichten. Großes Kräuterbeet finde ich auch gut, aber bei der Schnecke hat man mehr Möglichkeiten, den Pflanzen ihre jeweiligen Standortansprüche besser zu erfüllen. Wenn man irgendwo her alte Klinker bekommt, kann das auch ganz schön aussehen...
Wir haben in der Nähe am Ammersee eine riesige Natursteinhandlung (zum Leid unserer Gartenkasse ;) ) - Steine kann ich nämlich stundenlang sammeln, anschauen (und einkaufen...). Ich habe um die Schnecke herum noch ein paar Reihen Mosaikpflaster verlegt, damit man da noch gut Rasen mähen kann. Sonst bleiben da immer so Grasbüschel an der Schnecke entlang stehen, und da verstecken sich dann die echten Schnecken gerne drin.

Viele Grüße
Moni
 

gategirl

Grillkaiser
@Bille: Das ist wirklich kein Hexenwerk, das kannst Du im Zweifelsfall wenn GöGa streikt auch selber machen :) Rasen abtragen, Schnecke anzeichnen (z.B. mit Sand), tiefer graben, Kies rein als Untergrund, Steine aufschichten (wenn die schon vorgeformt (z.B. maschinengespalten) sind, umso besser, selber zurechtschlagen ist sehr, sehr anstrengend!). Und dann auffüllen, an den tiefen Stellen schichtweise verdichten, voila! Es empfiehlt sich auch, das ganze ein bis zwei Wochen setzen zu lassen, bevor man dann anpflanzt.
 

salomon

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@gategirl: wirklich sehr schön geworden. Gefällt mir
 

Fluchtzwerg

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Moni, danke für die Tipps! Göga hat sich schon positiv geäußert :grin:. Er möchte die Kräuterschnecke aber genau planen und in unsere, bereits vorhandene kleine Teichlandschaft integrieren. Mal sehen, wann wir da an den Start gehen.

LG Bille
 

Haesel

Fleischesser
1. Schöne Kräuterspirale, gefällt mir sehr gut.

2. Thema Schnecken. Bitte keine Bierfallen aufstellen, denn dadurch werden auch alle anderen Schnecken aus Nachbarsgarten angelockt. Schnecken können wohl den Gercuh aufnehmen. In Steingärten können sich Schnecken in den Löchern gut verstecken. Legt abends Holzbrettchen aus und morgens kann man die Schnecken darunter aufsammeln. Ich persönlich nutze aber Schneckenkorn, sorry aber sonst kriegt man das nicht im Griff. Habe vor 2 Jahren an einem Abend über 80 Schnecken aufgesammelt. Jetzt ist langsam ruhe. Des Weiteren gehen Schnecken nicht an alle Kräuter. Kräuter mit starken ätherischen Ölen werden gemieden. Diese können als Barriere aufgebaut werden.
 
Oben Unten