• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kritikkultur im Forum

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Sportfreunde,
eigentlich wollte ich gar keinen neuen Beitrag zu diesem Thema eröffnen, aber irgendwie ärgern mich in letzter Zeit immer mehr Kommentare mancher User, die meinen, mit Ihren Beiträgen andere zu beleidigen oder persönlich angreifen:thumbdown:

Erst einmal etwas Grundsätzliches:
Ich habe ganz und gar nicht gegen Kritik und halte mich persönlich auch für sehr kritikfähig. Eine gewisse Form und ein gewisses Niveau sollte aber vorausgesetzt werden können. Es kommt immer darauf an, wie man so eine Meinung verpackt. Der Ton macht bekanntlich die Musik.

Wir alle verbringen hier mehr oder weniger freundliche Zeit in diesem Forum. Es soll Spaß machen, der Unterhaltung und vor Allem dem Wissensaustausch zwischen Grill- bzw. Kochbegeisterten dienen. Wenn man dann aber gelegentlich eine Kritik um die Ohren gepfeffert bekommt, die eigentlich jeglichen Kommentars entbehrt, dann dreht sich sehr schnell die Lust zu posten und aktiv am Forum teizunehmen zu Ärger und Unverständnis...
Wenn man sich dann noch anschaut, wer solche Kommentare verfasst, ist fast immer die Überraschung groß. Nein, es sind in der Regel nicht die "alteingesessenen" Sportskameraden, sondern häufig Kollegen, die noch relativ neu im Forum sind und noch nicht allzu viel zu dieser tollen Gemeinschaft beigetragen haben. Häufig ist es auch so, dass, obwohl schon eine gewisse Anzahl an Beiträgen erstellt worden sind, diese viele Kommentare beinhalten, die andere User kritisieren und nur eine kleine Anzahl Beiträge sind, die sich wirklich mit EIGENEN Events befassen. Das macht mich schon ärgerlich.

Ich bitte Euch alle eingehend darum, Kritik und Anregungen (die sicherlich auch häufig berechtigt sind) in einem angemessenen Ton zu verfassen. Dabei meine ich nicht, dass Ironie oder auch mal ein saftiger Kommentar unter den Tisch fallen soll, aber der Verfasser sollte sich mal vorher überlegen, wie das Geschriebene beim Betroffenen ankommt und ob man das als Beleidigung oder persönlichen Angriff auffassen kann.

Ich möchte mich einfach in meiner freien und kostbaren Zeit über das Forum freuen und nicht ärgern!

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

BeefChef

Foodstylist
Moin moin Micha...
Das sehe ich genau so, du bringst es einfach genau auf den Punkt. Der GSV lebt durch vielseitige und vor allem positive Beiträge der verschiedenen User, es soll schließlich Spaß machen hier im Forum.

Trotzdem soll natürlich auch Kritik geäußert werden dürfen, dann aber bitte konstruktiv. Auch ich bin ein großer Freund der Ironie ... Damit können wir alle glaube ich gut umgehen :)

Es wird niemand gezwungen sich hier Beiträge anzugucken (egal, ob etwas groß geschrieben ist oder nicht :) )
Aber wenn 70 % der Beiträge bestimmter User nur genörgel und gemecker ist, finde ich das nicht angebracht.
Weiter so, auf schöne Zeiten hier im GSV.

BoG
 

DerHoss

... kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich mag das auch nicht, dass entweder alles in den Himmel gelobt wird oder einfach gar nichts gesagt wird, in der Angst als Spielverdärbär zu gelten.

Manchmal kommen hier Beträge, da stehen alle Haare 90° ab.
 
OP
OP
Medicus13

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
@DerHoss :Genauso ist es, aber immer bitte mit einem gewissen Niveau und nicht unter der Gürtellinie...
Kritik ja, aber keine Beleidigungen...:sun:

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

BeefChef

Foodstylist
@DerHoss ... Na dann mal Glückwünsche zum 8888. und dann auch noch hier, bei diesem Thema in diesem Beitrag... :)
Das gibt es ja nicht. Weiter so ! :)

BoG
 
OP
OP
Medicus13

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
@DerHoss :Oh man Christian, und Dein 8888. zu diesem Thema... Tut mir leid, dass es nicht bei etwas Erfreulicherem war.
Trotzdem, weiter so, bereichere das Forum durch Dein Fachwissen und Dein Engagement (ich sage nur: Würselen)
Ich plane, am Samstag als Tagesgast dort hinzukommen.
Auf ein gepfegtes Bierchen.

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

smokerudo

Grillkönig
Hallo Micha und Sprortfreunde,
Du spricht mir aus der Seele.
Ich sehe es genauso, Kritik ja, aber sachlich und klar und keine Beleidigungen. Und ein kleiner Spaß oder Neckerei kann immer sein.
Wir lieben doch alle unser Hobby sonst wären wir nicht Mitglied in unseren etwas anderen Sportverein.
Grüße
Udo
:ola:
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:hmmmm:

Ja der Tonfall hier lässt manchmal einges zu wünschen übrig.
Ich selbst schreibe was ich denke oder meine und versuche das so freundlich, wie es mir möglich ist, zu formulieren.
Leider lasse ich mich aber auch manchmal zu Kommentaren provozieren die zwar IMHO passen, aber da achte ich dann nimmer auf den Umgangston....passiert manchmal ;)

Ich find einfach dass Einigen hier einfach der Respekt vor seinem Gegenüber fehlt ! Egal ob Neuling oder alter Hase.
 
OP
OP
Medicus13

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
@Dodge : Ein paar provokante Aussagen sind doch auch ok und das "Salz in der Suppe":sun:
Sich auf den Arm nehmen und frozzeln ist doch bei allen beliebt und gerne gesehen, aber wie gesagt, beleidigend darf es nicht sein und auch nicht unter der Gürtellinie.
Nichts anderes wollte ich sagen...

Viele Grüße aus Hannover,

Micha
 

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@Dodge : Ein paar provokante Aussagen sind doch auch ok und das "Salz in der Suppe":sun:
Sich auf den Arm nehmen und frozzeln ist doch bei allen beliebt und gerne gesehen, aber wie gesagt, beleidigend darf es nicht sein und auch nicht unter der Gürtellinie.
Nichts anderes wollte ich sagen...

Viele Grüße aus Hannover,

Micha

Dem gibt´s nichts hinzuzufügen!!!

Gruß Swen
 

Farion

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi Micha. Du hast ja sicher in der vergangenheit mitbekommen das die, die das M... Zu weit aufreißen meist nicht lange bleiben.
Jeder hier erinnert sich an den Plankenmeister. Und wer sich nicht erinnert oder erst später dazu gekommen ist, sollte mal nach Salzplanke suchen.
Der war echt unter aller Kanone.
Aber da ist er auch nicht mehr.
Meist disqualifizieren die Leute sich selbst und fliegen dann.

Gruß Marcus
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Recht habt Ihr alle, keine Frage... problematisch ist nur, dass solche allgemein geäußerten Bitten leider wenig Zielführend sind, denn diejenigen, die man meint fühlen sich selten angesprochen.
Hier ist es eigentlich besser dirket auf solche Kommentare zu reagieren und denjenigen im Thread oder per PM darauf hinzuweisen. Da habe ich schon sehr oft Einsicht und Besserung erlebt... Leider auch schon das Gegenteil.
Wobei soetwas im Thread auch leicht aus dem Ruder laufen kann...

So ein Forum ist halt immer ein Schnitt der Gesellschaft und wie im alltäglichen Leben trifft man auf Menschen, die auf der gleichen Ebene sind und auf solche, mit denen man nicht klar kommt... und einen schlechten Tag kann auch jeder mal haben (will mich selber davon nicht frei sprechen).

Im Endeffekt hilft nur eins, immer wieder dran arbeiten!

...und den Spaß nicht verlieren :anstoޥn:

Glück Auf
 
OP
OP
Medicus13

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV

moerser

Schlachthofbesitzer
Genau. Und wenn sich alle daran halten, dann muss es auch gut sein.

Da ich ja mit meinem Beitrag heute vormittag der Auslöser für diese "Diskussion" bin, würde mich zB mal interessieren, wo ich dort Aussagen "unterhalb der Gürtellinie" verfasst habe. Ich sehe die nicht. Spielt aber auch nur eine ntergeordnete Rolle. Dies kann gerne öffentlich oder via PN erfolgen. Das Problem an Foren ist doch immer das geschriebene Wort in Verbindung mit der Unkenntnis des Gegenübers. Geschriebenes kann man interpretieren, dies tut jeder auf seine Weise.

Wenn ich aber im Vorfeld bereits darauf hinweise, dass meine Worte a) nicht persönlich zu nehmen sind und ich b) schon weiß, was danach passiert, dann sollte dies den reagierenden Usern evtl. doch mal zu Denken geben, ob deren Reaktion in irgendeiner Form etwas mit Kritikkultur zu tun haben.

Hätte ich die gleichen Worte mit einem Bier in der Hand bei einer gemeinsamen Vergrillung genauso gesagt, wäre nämlich garnichts passiert. Auch das weiß ich.

Denkt mal drüber nach. ;)
 
OP
OP
Medicus13

Medicus13

Doktor Aufschneider & Dr. Döner
5+ Jahre im GSV
Wenn Du aber schon im Vorfeld weisst, wie Deine Aussagen aufgenommen werden und eine Diskussion darüber erwartest, warum sparst Du Dir dann nicht Dein Statement oder milderst es etwas ab?
Das ist das, was ich nicht verstehe...
So etwas ist in meinen Augen rein provozierend und nichts anderes...
 

moerser

Schlachthofbesitzer
Das mag in deinen Augen so wirken. In meinen Augen ist es aber nur fair, wenn jeder auch das äußern darf, was er äußern möchte. Solange er niemanden beleidigt. Weder habe ich den User in seiner Person beleidigt, noch über sein Essen hergezogen. was ich lediglich nicht mag ist diese neumodische WhatsApp/SMS/Wasauchimmer-Kommunikation. Das kann man mal machen, aber nicht ständig. In MEINEN Augen. Sonst nix. Ich muss auch nicht ein (oder acht) gleiche(s) Bild(er) in drei verschiedene Themen posten. Kann man machen. Muss man nicht. Ist jedem selber überlassen. Mich nervt es. Mehr habe ich nicht geschrieben. Und anstelle einen Thread zu eröffnen, der die Dinge allgemein anspricht, habe ich das direkt beim Adressaten getan. Bei mir kommt das eben so an, das in diesem speziellen Fall nicht nur der Spaß im Vordergrund steht, sondern auch der "fame". Manche mögen das, manche nicht.

Und warum sollte ich meine Meinung nicht kund tun, nur weil ich die Reaktionen kenne. Ist doch witzig zu beobachten. Nichts weiter. Wenn man die User quasi schon per Namen aufzählen kann, wenn man einmal(!!!) Kritik postet bedeutet das ja nicht, dass man deswegen den Mund hält. Oder besser halten sollte.

Es ist wie immer im Leben: Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird. ;)
 
Oben Unten