• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

LED Pflanzenlicht selbstgebaut

G

Gast-JUhGDW

Guest
Moin ihr scharfen Griller :D

Da ich es leid war, daß meine Chilis immer so spät reif waren, weil sie im Winter bei wenig Licht
in der Wohnung kaum gewachsen sind, dachte ich so bei mir:

Eine Pflanzenbeleuchtung muß her.

Ehrlich gesagt, kam ich erst auf die Idee als ich mit Gewürzpflanzen von der Tony Stone Low & Slow
aus Amsterdam zurück kam :lol:

Da ich aber was Strom angeht knickig bin, sollte eine LED Lösung her.
Im Internet gesucht, Informationen zusammengetragen, Material sondiert
und dann gebaut :)

Laut der gängigen Meinung brauchen die Pflanzen in der Wachstumsphase blaues Licht
mit einer Wellenlänge von 460 - 465 nm und in der Blütephase rotes Licht 625 - 630 nm
in unterschiedlicher Gewichtung.

Meine erste Wahl fiel auf 3W Power LED in Rot und Blau. Jeweils 5 Stück zu je 2€.
Dazu noch zwei LDD 700L Konstrantstromquellen.

Solche LED werden praktischerweise in Reihe ohne Vorwiderstand geschaltet und werden
durch die Konstantstromquelle mit 700mA versorgt bei variabler Spannung.

Leider habe ich Depp mir die zwei LDD 700 bei einem Kurzschluss geschrottet :cry:
Deswegen bei Pollin ein Konstantstromnetzeil bestellt.
Leistung bei 700mA: 20Watt. Kostenpunkt 12,95€

Im Keller fand ich noch einen Metallring auf den die LED geklebt worden sind.
Kühlung ist elementar wichtig.

Dann habe ich Löcher neben die LED gebohrt um die Kabel unauffällig verschwinden zu lassen.

Entschuldigt bitte die Fotos bei eingeschalteten LED, aber die Dinger sind so sauhell, da hat
die Kamera Probleme und für den Kram wollte ich nicht die DSLR rausholen :D


Ach ja, Vorteil der LDD 700L wäre gewesen, daß man die dimmen kann. Z.B. über einen
Mikrocontroller. Aber egal.....Volle Pulle auf die Pflanze


Der Ring mit 4 roten und 5 blauen LED


Pflanzenlicht.jpg

Nahaufnahme

Pflanzenlicht-2.jpg



Das Netzteil

Pflanzenlicht-3.jpg


Nach einer Dosis LSD sieht das so aus :D

Pflanzenlicht-4.jpg



Surrealistisch

Pflanzenlicht-5.jpg


Besser
Pflanzenlicht-6.jpg


Burn.....

Pflanzenlicht-7.jpg



Habe eben mit dem Energiemeßgerät nachgeprüft: 23 Watt ziehen die 9 LED
Wer noch Fragen hat, gerne :)
 

Anhänge

  • Pflanzenlicht.jpg
    Pflanzenlicht.jpg
    466,9 KB · Aufrufe: 1.993
  • Pflanzenlicht-2.jpg
    Pflanzenlicht-2.jpg
    466,3 KB · Aufrufe: 1.914
  • Pflanzenlicht-3.jpg
    Pflanzenlicht-3.jpg
    349,3 KB · Aufrufe: 1.926
  • Pflanzenlicht-4.jpg
    Pflanzenlicht-4.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 1.871
  • Pflanzenlicht-5.jpg
    Pflanzenlicht-5.jpg
    246,6 KB · Aufrufe: 1.863
  • Pflanzenlicht-6.jpg
    Pflanzenlicht-6.jpg
    186,4 KB · Aufrufe: 1.929
  • Pflanzenlicht-7.jpg
    Pflanzenlicht-7.jpg
    377,6 KB · Aufrufe: 1.934
OP
OP
G

Gast-JUhGDW

Guest
:pie:

Nein, muß sie nicht. Aber mir gefällt das so :D

Und außerdem sind mir irgendwie die LED durcheinander geraten
Und außerdem bin ich Farbenblind.
 
OP
OP
G

Gast-mxbhSg

Guest
Interessant.... Ich hab zur Aufzucht zwei spezielle Neonröhren in nem Schrank verbaut. Da können die Kleinen ne ganze Weile wachsen
 

pfaelzerbube

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Bist du sicher, dass du damit das richtige Farbspektrum erzeugen kannst? Falls nicht ist das reine Energieverschwendung.
 
OP
OP
G

Gast-mxbhSg

Guest
Ja, so eine hatte ich auch mal, aber die LED liefern wesentlich mehr Licht in den wichtigen Farbspektren. Und nur in denen...
Bei den Neon Röhren kommt der Verbrauch noch dazu. LED-Lampen sind da doch sparsamer. Bis jetzt haben die Lampen ihren Dienst jedoch gut verrichtet. Mal schauen, wie die kommende Saison wird
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Guter Tipp, danke. Vor der Blütephase könnte/sollte man die roten abschalten, weil das bringtnix?
Erstmal müssen die Samen von semilla da sein und keimen...
Wärmequelle mit Thermostat steht schon bereit.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hast Du denn schon Pflänzchen drunter stehen? Meine sind noch unterwegs, da bin ich schon neugierig auf Deine Erfahrungen!
 

Skar

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Klasse Bastelei.
Disco für die Pflanzen.
Find ich gut.
 

flavius

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Moin,

du solltest bei deiner Konstruktion noch den Einbau eines Reflektors (z.B. aus weißer Pappe) in Betracht ziehen,. Du verlierst ansonsten zu viel Licht.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
So, die Samen von semillas sind da und haben einen Tag in Salpeter gebadet (Empfehlung von semillas), hab 0,5g Schwarzpulver in 50ml Wasser aufgelöst.
Jetzt sind sie zwischen nassen Zewa-Blättern in einer geheizten Plastikdose
CIMG3492.JPG

CIMG3491.JPG

Wenn sie denn keimen, ist das nächste Quartier auch schon bereit, Mini-Gewächshaus mit LED-Streifen kaltweiß beleuchtet, morgens und abends über Schaltuhr, die waren grad da.
CIMG3493.JPG

CIMG3496.JPG

Plan B enthält noch 4x 10W-LEDs, kaltweiß, die brennen Dir Löcher in die Netzhaut:eek:.
 

Anhänge

  • CIMG3492.JPG
    CIMG3492.JPG
    110,1 KB · Aufrufe: 1.698
  • CIMG3491.JPG
    CIMG3491.JPG
    119,3 KB · Aufrufe: 1.681
  • CIMG3493.JPG
    CIMG3493.JPG
    176 KB · Aufrufe: 1.877
  • CIMG3496.JPG
    CIMG3496.JPG
    144,5 KB · Aufrufe: 1.800
Oben Unten