1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Manometer an der Propangasflasche?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von Hubert B., 4. Juli 2010.

  1. Hubert B.

    Hubert B. Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    die Suche im Forum gab unter "Manometer" nicht einen Treffer, deshalb meine Frage:

    Wenn mein Propangas gleich zu Ende geht, wüsste ich das gerne, bevor ich schönes Fleisch auf den Grill gelegt habe. Das sollte doch mit einem Manometer an der Gasflasche angezeigt werden können, aber ich finde nirgends ein Angebot für ein solches Manometer für einen Gasgrill und ich finde auch nirgends Fotos, die ein solches Manometer am Gasgrill zeigen. Geht das denn gar nicht oder wo liegt das Problem?

    Danke für Antworten,

    Hubert B.

    Ich bin übrigens kein militanter Veganer und noch nicht einmal ein liberaler! Wo kommt denn diese seltsame Bezeichnung her???
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2010
  2. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest

    Abgesehen davon das die Suche mir jetzt sofort 40 Beiträge mit Manometer gezeigt hat;)

    u.a. die Hier:

    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/manometer-der-propangasflasche.130967/?highlight=Manometer
    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/gasflaschen-fuellstand.107813/?highlight=Manometer
    http://www.grillsportverein.de/forum/threads/gasflasche-wann-leer.90003/?highlight=Manometer

    usw. :lol:



    Das funktioniert aber so einfach nicht weil der Druck in der Flasche nahezu konstant bleibt bis kurz vor der kmpl. leeren Flasche und dann is es eh fast zu spät:anstossen:
     
  3. OP
    Hubert B.

    Hubert B. Militanter Veganer

    Jetzt wird ein Beitrag zu "Manometer" angezeigt - meiner nämlich! :sonne:

    Scherz beiseite - bei mir war in der Suche "nur Titel durchsuchen" eingestellt, und da kam tatsächlich kein einziger Beitrag.

    Danke für den Hinweis,

    Hubert B.
     
    SimoneKühn gefällt das.
  4. Fränzmer

    Fränzmer Militanter Veganer

    Hallo,

    ein Manometer zur Füllstandskontrolle geht bei Flüssiggas nicht, da der Druck in der Flasche nur von der Temperatur abhängt. Zur Dichtheitskontrolle der Anschlüsse ist ein Manometer aber ganz sinnvoll.
    Der beste Schutz vor einer leeren Gasflasche ist immer eine zweite Volle da zu haben.
     
  5. OP
    Hubert B.

    Hubert B. Militanter Veganer

    Fachinformation von Weber?

    Hallo zusammen und besten Dank für die Antworten. Ich finde sie einleuchtend.

    Aber: Heute habe ich mir "Weber's Barbecue und Cocktailbuch" gekauft und da steht auf der Seite 10 zum Thema Gasgrills:

    "[...] am Druckminderer befindet sich normalerweise ein Manometer, das den Druck in der Flasche anzeigt."

    Haben die jetzt keine Ahnung oder wie soll ich mir darauf einen Reim machen?

    Schönen Abend noch,

    Hubert B.
     
  6. Cruiser

    Cruiser . 10+ Jahre im GSV

    Nicht ganz. Das Medium spielt schon eine Rolle.


    Und? Schreiben kann man viel.
    Der Autor kann die Physik nicht auf den Kopf stellen.


    :_prost1:
     
  7. wjm

    wjm Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  8. Cruiser

    Cruiser . 10+ Jahre im GSV

    Und was hat das mit der Ausgangsfrage zu tun?
    Es gibt einen Unterschied zwischen Flaschen- und Arbeitsdruck.


    :_prost1:
     
  9. Holzmichl

    Holzmichl Fleischtycoon

    Als ich vor paar Jahren noch nen Lava-Gasi hatte, hatte ich die Flasche einfach gewogen. Einmal im Leerzustand gewogen und ich wusste obs noch für was größeres reicht. Ist natürlich auch nur pi mal Auge....aber ein kleiner Anhaltspunkt.
     
  10. chrisC

    chrisC Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Wiegen ist in der tat die einfachste und sicherste Methode die Restmenge der Flasche zu ermitteln.
    Die Tara, also das Gewicht der leeren Flasche, steht immer auf der Flasche drauf.
    Natürlich sollte man wissen wie viel g/h der Grill bei der jeweiligen Verwendung verbraucht.
    Druckregler und Schlauch lasse ich dran, also muss ruhig etwas vom Gewicht abziehen um sicher zu gehen.

    Davon ab, ist es bei normalen Vergrillungen, bspw. Hähnchenteilen ziemlich egal wenn die Flasche leer geht.
    Dann macht man eben eine volle dran. Bei langen unbeaufsichtigten Jobs, wie PP, natürlich ärgerlicher.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden