• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Masi`s Sucuk - Rinderknoblauchwurst im Rinderkranzdarm

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde !!!
Seit langem gibt's wieder mal was von mir.
Da ich mich letztens auch an Sucuk versucht habe, und schwer begeistert vom Ergebnis bin, gibt es nun auch mein Rezept dazu.
Das Rezept ist mit Hilfe von @Schönwetter-Angler und @Utti - vielen Dank dafür !!! -
und durch recherchieren im Netz entstanden.
Hab mich glaube mit dem Augenmaß an Fett verhaut.
Fürs nächste mal genauer schauen :)

Ich verwende seit einigen Jahren zum Wursten Knoblauchpaste.
Sie hat meines erachten nur Vorteile gegenüber frischen oder getrockneten Knofi.
- 1x vorbereitet (ordentliche Menge)
- immer Vorrätig (TK)
- milder als frischer, daher auch
- bekömmlicher

Vorbereitung:

Knoblauchpaste
Knoblauch schälen und in Küchencutter zu einer Paste verarbeiten.
In Vakuumsackerl geben, vakuumieren, flachstreichen oder
in eine Plastikbox geben
und einfrieren, und bei Bedarf entnehmen.

Därme
Därme säubern
Die gesalzenen Därme mit Wasser so oft spülen, bis sie nicht mehr salzig sind.
Gut mit lauwarmem Wasser waschen.
Entwirren und Knäuel machen.
Die Knäuel in Wasser einlegen, das mit Zwiebelstücken versehen ist.


Masi`s Sucuk - Rinderknoblauchwurst im Rinderkranzdarm

Darm:
Rinderkranzdarm Kaliber 43

Zutaten:
700g Rinderbrust mit Fettanteil
300g Rind mager (optional Lamm)

Gewürze:
21g NPS
6g Pfeffer schwarz gemahlen
10g Paprika edelsüß gemahlen
6g Paprika scharf gemahlen

10g Kreuzkümmel gemahlen
3g Piment gemahlen
16g Knoblauchpaste
3g Sumach
3g Brauner Zucker
0,5g Starter für Rohwurst


Zubereitung:
Das Fleisch Wolfgerecht schneiden und durch die 5mm Scheibe des Fleischwolfes drehen.
Ein Drittel der Masse durch die 3mm Scheibe drehen.
Die frischen Gewürze incl. Salz und Knoblauchpaste mit ca. 1 Liter Wasser (bei 10 kg) zu einer Paste vermengen.
Zum Fleisch den Gewürzsaft mischen, und im Teigmischer schön durchmengen.
Den Wurstfüller dicht und möglichst Luftblasenfrei füllen.
Danach in die Därme füllen und eventuell piksen damit die überschüssige Luft entweichen kann.
Würste Abbinden und über Nacht zum Trocknen aufhängen.
Nachdem die Wurst abgetrocknet ist kann man sie kalt räuchern.
Meist wird sie nur Luftgetrocknet.
Bis zum gewünschten Härtegrad abhängen lassen.


hier noch ein paar Bilder

sucuk (1).JPG

sucuk (2).JPG


sucuk (3).JPG


sucuk (4).JPG


sucuk (5).JPG

lg Martin
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Servus Spezi,

die sehen doch astrein aus. Das waren aber fette Rinderbrüste :)
Schön mal wieder von dir zu lesen und dein Rezept liest sich auch toll.
Klasse Würste!

BG
Daniel
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
die sehen sehr gut aus Martin, und natürlich in "Masi-Menge" hergestellt. ;)
 

bbq4you

…..
15+ Jahre im GSV
Servus Martin, die Würste sehen gut aus. Gern erinnere ich mich an deine gute Käsewurst im Frühjahr 2019.

Cheers
.
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Der Baustahlbierstachler & GrillSpaßVirtuose & GDF
Supporter
Quoting-Queen
Wok-Star
Ich liebe Knoblauch und Sucuk und dein Rezept wird dankbar abgespeichert.
Durch das reine Rindfleisch zwar sehr dunkel für ne Sucuk aber sie sehen trotzdem echt gut aus und ich würde da gerne mal reinbeißen. :anstoޥn:
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Wok-Star
Ich liebe Knoblauch und Sucuk und dein Rezept wird dankbar abgespeichert.
Durch das reine Rindfleisch zwar sehr dunkel für ne Sucuk aber sie sehen trotzdem echt gut aus und ich würde da gerne mal reinbeißen. :anstoޥn:
Immer diese schlimmen Bookmarks.
Ich denke am WE musst du mal wieder wursten - sonst wird das nix mehr 😅
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Der Baustahlbierstachler & GrillSpaßVirtuose & GDF
Supporter
Quoting-Queen
Wok-Star

Sizzlebear aka Grillbärt

Der Baustahlbierstachler & GrillSpaßVirtuose & GDF
Supporter
Quoting-Queen
Wok-Star
Ich überlege auch, ob ich nochmal drei Sorten Mettwurst mache am Wochenende…
Tu es, wir wollen mal krainern und noch ein paar Gläser befüllen, vielleicht mit Zwiebelmettwurst.
Ma kieken.🤷‍♂️
 

Schönwetter-Angler

Der Salami-Papst & Opa Rüdiger
5+ Jahre im GSV
Klasse, Masi - astreine Sucukse :thumb2:
Gefällt mir sehr gut - schönes Schnittbild.
Freut mich, dass ich zu der ein oder anderen Anregung mit beitragen konnte :-)
10g Paprika edelsüß gemahlen
6g Paprika scharf gemahlen
Ist das der aus der FB Hobbywurstler Gruppe? Der von Achim?
Wenn ja, dann müsste man von Rosenscharf-Paprika wohl eher die doppelte Menge nehmen - Der von Achim ist schon heftig ;-)
Die frischen Gewürze incl. Salz und Knoblauchpaste mit ca. 1 Liter Wasser (bei 10 kg) zu einer Paste vermengen.
Zum Fleisch den Gewürzsaft mischen, und im Teigmischer schön durchmengen.
Wozu hast Du noch Wasser zugegeben - ist ja ne Rohwurst, da will man das Wasser doch eigentlich raus haben. Oder war Dir das Brät zu störrisch sonst?
 

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Klasse Masi
Die Zutaten sehen ganz gut dazu aus.
Einen Ring zu mir.
Stimmt wir wohnen zu weit auseinander.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Martin,

schöne Verwurstung :thumb2:

Von der Wurst hätte ich gerne probiert
happa.gif


:prost:
 
OP
OP
masi

masi

Kistenguru
10+ Jahre im GSV
Klasse, Masi - astreine Sucukse :thumb2:
Gefällt mir sehr gut - schönes Schnittbild.
Freut mich, dass ich zu der ein oder anderen Anregung mit beitragen konnte :-)
Das ist das schöne am Forum !!
Ist das der aus der FB Hobbywurstler Gruppe? Der von Achim?
Ja
Wenn ja, dann müsste man von Rosenscharf-Paprika wohl eher die doppelte Menge nehmen - Der von Achim ist schon heftig ;-)
Nein das passt schon sehr gut :)
Wozu hast Du noch Wasser zugegeben - ist ja ne Rohwurst, da will man das Wasser doch eigentlich raus haben. Oder war Dir das Brät zu störrisch sonst?
Seit dem ich Banater so mache (hab ich von einem alten Banaterwurster, dessen Vorfahren Rumaer waren) klappen meine Rohwürste perfekt.
Ich hab da auch dasselbe gefragt wie du .... das man die Feuchte ja nicht in die Wurst bringen will...

Habe gestern auch wieder eine Andere Sucuk angeschnitten, zum Glück war da der Fettanteil besser (weniger)
lg Martin
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Martin,

das sieht ja mal klasse aus. Eine reine Rinderwurst hab ich noch nicht gemacht.

Nachdem die Wurst abgetrocknet ist kann man sie kalt räuchern.
Meist wird sie nur Luftgetrocknet.
Bis zum gewünschten Härtegrad abhängen lassen.
Ich würde sie wohl räuchern. Hast du geräuchert?
Und wie lange hast du sie reifen lassen?
Den Rinderkranzdarm kann man mit essen, oder muß der ab?

Ja, viele Fragen, ich weiß...

Ich speicher mir das mal ab, auch wenn Daniel schreibt (und eigentlich Recht hat)
Immer diese schlimmen Bookmarks.
aber manchmal nützt es ja nix.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 
Oben Unten