• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erster Eigenbau. Bitte Hilfe

RonnyF

Militanter Veganer
Hallo zusammen. Ich lese schon lange immer wieder die interessanten Beiträge mit den genialen eigenbauten mit und nun hat mich auch das Fieber Gepack um selber was auf die Beine zu stellen darum habe ich mich jetzt auch hier angemeldet um Erfahrungen zu teilen und euch an meinem Projekt teilhaben zu lassen. Kurz zu mir. Ich bin 40 Jahre alt, komme aus Mittelfranken, bin PC Techniker und bin durch einen dünnen Blechsmoker auf den Geschmack gekommen.

Ich habe mir 16" Rohre mit 6,3 mm Wandung besorgt 1100mm für den Garraum 1000mm für den rauchturm und SFB 500mm. Der Schlot hat einen Durchmesser von ca 80mm. Die Deckelbleche hab ich mir auch schon besorgt einen kleinen ticken kleiner als 16" damit man es schön drauf schweißen kann.

Mein Problem ist nun wie bekomme ich diese halbrunden Ausschnitte von der Verbindung zwischen SFB und Garraum hin und in welcher Höhe setz ich an ? Laser oder wasserstrahlschneiden wüsst ich nicht wo ich hin kann. Also bleibt nur Flex... aber wie bekomme ich das so schön im Halbkreis hin ?

Hab auch schon viel gelesen das sich Deckel verziehen beim raus schneiden. Die Seitlichen schnitte werde ich mit der bandsäge machen und die Längsschnitte dann mit der flex. Habe schon gelernt das es mit ner 1mm Scheibe besser klappt. Is es Sinnvoll beim Deckel ausschneiden den unteren Schnitt zum Schluss zu machen und vorher bereits die Scharniere befestigen ? Wie geh ich am besten vor ?

Das Rauchrohr würde ich her Gehrung an die Garkammer dran machen wollen oder hat jemand nen Tipp für mich bei dem nicht so viel Garraum verloren geht ? Da währe ich sehr Dankbar dafür.

Bilder kommen Bald. Schon mal herzlichen Dank an die Kommunitie :-)
Grüße Ronny
 
OP
OP
RonnyF

RonnyF

Militanter Veganer
Kleiner edit noch. Bin aktuell noch auf der Suche für eine Art Achse mit Kugellager für die Räder. Die Räder selber habe ich aus ca11" Röhren in 50mm breite raus gesägt. Die Speichen würde ich aus Stahlstangen machen wollen und eben auf die Nabe drauf schweißen. Hat da ggf. jemand nen Tipp wie ich die Nabe selber machen kann so das die Räder auch leicht laufen oder was ich mir da besorgen könnt ?
 
OP
OP
RonnyF

RonnyF

Militanter Veganer
Hier mal zwei Varianten der Planung. Mir persönlich gefällt die zweite Variante bei dem nur die Hälfte des Rohrdurchmessers auf Gärung ist.

Bitte um Meinungen...

IMG_0042.JPG


IMG_0043.JPG
 

Anhänge

  • IMG_0042.JPG
    IMG_0042.JPG
    616,9 KB · Aufrufe: 1.176
  • IMG_0043.JPG
    IMG_0043.JPG
    637,1 KB · Aufrufe: 1.171
OP
OP
RonnyF

RonnyF

Militanter Veganer
Hat denn niemand ne Meinung dazu oder bedenken etc ? Freue mich über jegliche Info.

Danke für den Tipp mit dem lagerbock, weis grad net wie ich den rein machen soll...

Gibt es Sechskannt oder so was ähnliches als Radlager. Dawürd ich mich dann mit den Speichen leichter tun glaub ich
Grüße
Ronny
 
G

Gast-nsbk8L

Guest
Wo sind die Smokerbauer? Hier bittet jemand um Hilfe!

...ts ts wenn keine Bank aufgestellt ist und kein Bier bereit steht, lässt sich keiner blicken...;)
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
OP
OP
RonnyF

RonnyF

Militanter Veganer
Kann ich die beiden nicht einfach auf Gährung Sägen und dann verbundenen die offenen Stellen im Anschluss mit Blechen verschweißen ?

:essen:::kugel::DO-ani: So hier is schon mal was gemütliches zum dran setzen...
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Comme tu veux ...

Sieht aber mehr als bescheiden aus - dann lieber die Konstruktion an die eigenen Fähigkeiten anpassen:

Rohr auf Rohr stumpf ist einfacher zu bewältigen:
Rohr auf großes Blatt Packpapier stellen und anzeichnen, dann Kreis ausschneiden und das Papier auf das andere Rohr spannen - fertig ist die Abwicklung.
Vorher aber Refeferenzpunkte auf Rohr und Papier setzen, damit es mittig wird. Ausschneiden und dann das Rohr einsetzen und den Überhang markieren und den Rest wieder abschneiden.
Dazu reicht eine Flex völlig aus.
 
OP
OP
RonnyF

RonnyF

Militanter Veganer
Ok dann werd ich mir das mal zu Gemüte führen. Hat es denn Nachteile wenn ich das so mache wie geplant. Hab mir das eigentlich auch abgeschaut weil mir das gut gefallen hat...
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Aber ich bin auch gespannt darauf, wie man freihändig einen rechten Winkel in ein 40cm Rohr mit einer Flex schneidet.
 

Cookaneer

Hans Dampf in allen Gassen
5+ Jahre im GSV
Die Konstruktion hat auch einen Vorteil:
Im Turm hast du unten eine eigene Auffangschale.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
also in ein rohr frei eine gehrung zu schneiden ist sicher nicht leicht. kann aber gehen. wegen der lagerung. die par meter die ein smoker gezogen wird richen gleitlager. kugellager sind da übertrieben. haben einen 450 kg smoker gebaut den man mit gleitager leicht bewegen konte
 
Oben Unten