• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Mein erstes Pulled Chicken vom Fleischhahn

Irrlicht

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das war ein schönes Himmefahrtskommando :-)
Am Vorabend wurde der Hauptakteur - ein gigantischer Fleischhahn mit Pfeffer, Salz und etwas Magic Dust gerubbt. Dann ging es in Frischhaltefolie gewandet in den Kühlschrank.

DSC03775.jpg


Am nächsten Tag:
Das Hähnchen sollte als Beer Can Chicken auf bei niedriger Temperatur indirekt gegart werden.
Zuerst habe ich die schwierige Aufgabe bewältigt und die halbe Dose Bier einer anderen Verwendung zugeführt und etwas Cola und eine Knoblauchzehe in die Dose nachgefüllt.
Die Dose bekam noch einige zusätzliche Öffnungen.

DSC03800.jpg


Die Räucherbox wurde mit Kirschholz bestückt. Die Zwiebel kam in die Halsöffnung des Hahns um diese abzudichten.
Die Grillroste habe ich ausgebaut und die Schwedenschale auf die Flavourizer Bars gestellt.
Der Vogel kam dann mit der Bierdose im Hinterteil auf das Rost der Schwedenschale.

Die GT habe ich auf dem Rost und die KT mit dem Maverick zwischen Keule und Brust gemessen.

Die Räucherbox ist links über dem Brenner platziert.

DSC03811.jpg


Die Garraumtemperatur habe ich bei 120°C eingeregelt. Die äußeren Brenner liefen so zwischen 1/4 und 1/2.
In der zwischenzeit habe ich schon mal alles weitere vorbereitet: Die selbstgebackenen Buns, Zwiebeln und Tomaten und Salat für die Burger.
Eine Barbecue Sauce habe ich auch noch gekocht. Mit Cola, Ketchup Knobi, Ziebeln, Chillisauce und geräuchertem Paprika und etwas Jack Daniels.

DSC03823.jpg




Nach 3 3/4 Stunden war die Kerntemperatur von 81°C erreicht und ich habe den Vogel rausgenommen.

DSC03819.jpg


Dann wurde die Haut abgezogen und in einer Pfanne kleingeschnitten und mit Zwiebeln angebraten.

DSC03832.jpg


Das Hähnchen habe ich von den Knochen befreit und gepullt. Da war eine Menge Fleisch auf den Rippen.

DSC03827.jpg


Dann kam die Haut mit den Zwiebeln über das gepullte Hähnchenfleisch. Noch etwas Sauce darüber und es konnte serviert werden.

DSC03840.jpg


Ich hätte nich gedacht, dass ich die Kochstelle vom Spirit so oft benützen würde...

Dann wurden die Burger gebaut:
Zuerst etwas Bacon Jam (den hatte ich ja schon vor einiger Zeit gekocht)...

DSC03841.jpg


dann kam das leckere Fleisch (war übrigens sehr saftig und zart - sabber)...

DSC03842.jpg


Dann eine Scheibe von der Fleischtomate und Eisbergsalat den ich mich Balsamico, Olivenöl und - sehr lecker - Kürbiskernöl angemacht habe.

DSC03846.jpg


Das war leider schon die zweite Portion. Die ersten haben wir gleich weggefuttert.

Es blieb sogar nochetwas Fleisch übrig. Das habe ich vakuumiert und eingefroren. Da feue ich mich jetzt schon drauf.

DSC03837.jpg


DSC03831.jpg


DSC03825.jpg
 

Anhänge

  • DSC03832.jpg
    DSC03832.jpg
    680,9 KB · Aufrufe: 1.323
  • DSC03840.jpg
    DSC03840.jpg
    659,1 KB · Aufrufe: 1.274
  • DSC03846.jpg
    DSC03846.jpg
    728,7 KB · Aufrufe: 1.263
  • DSC03842.jpg
    DSC03842.jpg
    623,3 KB · Aufrufe: 1.307
  • DSC03841.jpg
    DSC03841.jpg
    739,7 KB · Aufrufe: 1.264
  • DSC03837.jpg
    DSC03837.jpg
    803,7 KB · Aufrufe: 1.282
  • DSC03811.jpg
    DSC03811.jpg
    550,6 KB · Aufrufe: 1.282
  • DSC03775.jpg
    DSC03775.jpg
    588 KB · Aufrufe: 1.292
  • DSC03831.jpg
    DSC03831.jpg
    598,8 KB · Aufrufe: 1.281
  • DSC03823.jpg
    DSC03823.jpg
    652,6 KB · Aufrufe: 1.283
  • DSC03827.jpg
    DSC03827.jpg
    662,3 KB · Aufrufe: 1.298
  • DSC03819.jpg
    DSC03819.jpg
    861,5 KB · Aufrufe: 1.302
  • DSC03800.jpg
    DSC03800.jpg
    704,9 KB · Aufrufe: 1.297
  • DSC03825.jpg
    DSC03825.jpg
    705,4 KB · Aufrufe: 1.261
Sieht lecker aus!
Die extra gebratene Haut gefällt mir besonders gut...
Die Haut ist ja bei der niedrigen Temperatur ja nicht so sehr knusprig. Das macht die Sonderbehandlung in der Pfanne aber wieder wett. Mit den Zwiebeln kommt das dann noch besser :-)

Grüße

Jo
 
Danke :-)

Mit der Schwedenschale auf dem Grill kann man das Ganze auch gut warmhalten wenn man für mehrere Personen grillt und hat dann ein beheiztes Büffet. Links habe ich dann immer die Buns frisch angeröstet. War ein Chilliger Himmelfahrtstag auf der Terrasse.

Grüße

Jo
 
sieht sehr lecker aus :respekt:
 
Das sieht sehr lecker aus! :thumb2: Pulled Chicken steht bei mir auch noch auf der Liste.

Noch ein Tipp: nimm doch statt einer Bierdose ein Einmachglas o.ä. in passender Größe oder einen speziellen Hähnchensitz. Das ist deutlich gesünder als die lackierte Bierdose.

Gruß,
Michael
 
Sieht echt Top aus. Das werde ich auch noch unbedingt machen.
Die Buns sehen auch erstklassig aus. Auch wenn es hier nicht reingehört. Nach welchem Rezept hast du die gemacht?
 
Das sieht sehr lecker aus! :thumb2: Pulled Chicken steht bei mir auch noch auf der Liste.

Noch ein Tipp: nimm doch statt einer Bierdose ein Einmachglas o.ä. in passender Größe oder einen speziellen Hähnchensitz. Das ist deutlich gesünder als die lackierte Bierdose.

Gruß,
Michael

Danke :-).
Beim ersten Mal wollte ich es mal ganz klassich mit der Bierdose machen. War aber mit dem großen Hahn ohnehin ein Balanceakt.
Der Hähnchensitz scheint mir da auch stabiler. Vom Lack ganz zu schweigen.

Grüße

Jo
 
Sieht echt Top aus. Das werde ich auch noch unbedingt machen.
Die Buns sehen auch erstklassig aus. Auch wenn es hier nicht reingehört. Nach welchem Rezept hast du die gemacht?
Hallo,
Danke :-). Kann ich nur weitermpfehlen :-).
Die Buns sind nach dem Rezept von @Okraschote. Die sind echt lecker. Habe bis jetzt schon 40 Stück davon gebacken. Das Rezept findest Du hier.

Grüße

Jo
 
Sehr schöne Bilder von einer tollen Aktion.
Alles richtig gemacht.

Gruß
Röllchen
 
Das find ich super, klasse Bericht!

Hast du die Räucherbox auf einen Brenner oder in den indirekten Bereich gestellt?
Danke :-)
Die Räucherbox steht über dem linken Brenner. Das kann man auf dem dritten Foto von oben erkennen. Der linke und der rechte Brenner waren in Betrieb. Der Mittlere war aus.

Grüße

Jo
 
Das schaut aber lecker aus ... könnte nur die Haut essen :D
 
Pulled Chicken ist in jeder Variante ein top Gericht :daumenhoch:

Dein Burger sieht echt zum Anbeißen aus :messer:
 
Pulled Chicken ist in jeder Variante ein top Gericht :daumenhoch:

Dein Burger sieht echt zum Anbeißen aus :messer:
Danke.
Mein Magen knurrt auch schon wieder. Ich sollte so spät nicht mehr im Forum lesen :-D

Grüße

Jo
 
Das steht bei mir auch noch auf der Liste.
Wie soviel andere Sachen noch :D
Die Inspirationen nehmen ja kein Ende ;-)

Sieht lecker aus :thumb2:
Glückwunsch
Dankeschön. Da sind noch viele Grillerlebnisse vorprogrammiert.
Kommst Du übrigens auch aus Kowelenz?
Grüße
Jo
 
Zurück
Oben Unten