• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes Pulled Pork...

Knatter

Militanter Veganer
Moin aus dem hohen Norden!

Ich möchte nächste Woche Mittwoch mein erstes Pulled Pork machen und habe paar Fragen! Kann ich im Smoker auch mit Kohle anheizen um die Temperatur länger zu halten? Falls ja wie viel nehmt ihr und wie lange hält es an? Ich habe einen Netten Letten. Des weiteren wollte ich wissen wie lange bei euch so 3 kg PP dauern und was war nochmal die Endtemperatur? 110 Grad war doch die Temperatur der Gk oder? Danke für die Antworten.
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Nein, sorry.....

Zurück auf Start und noch mal lesen.
 

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Seid 3 Jahren Mitglied im Forum und seid zwei Jahren Eigentümer von so einem tollen Smoker.

Und dann solche Fragen.

Ich bleib da mal dran.
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus aus dem Süden,

Frage Nr. 1: kommt auf deinen Smoker an. Ich habe den 16" Letten. Damit funktioniert auch eine brekkie Befeuerung mit einem minionring in der SFB. Hält dann ca. 6-7 Std. Die Temperatur. Für eine Ladung ca. 2kg brekkies.

Frage 2: kannst ruhig etwas höher gehen mit der Temperatur. Ich finde 120-130 als optimal.

Ach fast vergessen Frage nr. 3: KT vom Fleisch ca. 90c
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Sieste geht doch aber ein smoker verlangt eigentlich anderes
 
OP
OP
Knatter

Knatter

Militanter Veganer
@Brocken: Ja seid 2 Jahren hab ich das gute Stück. Aber ich konnte aufgrund meines Jobs nicht oft smoken und das möchte ich jetzt wo ich Zeit habe endlich machen. Ich habe wenn ich Zeit hatte meistens Spare Ribs oder BCC gemacht. Jetzt habe ich mehr Zeit und möchte endlich so richtig loslegen.

@Der Hoss: was meinst du mit ein Smoker verlangt eigentlich anderes?

@boehmy: Danke für deine nett schnelle Antwort. Habe einen 16" letten

Ich hoffe ich kann mein vorhaben am Mittwoch auch umsetzen und werde dann natürlich mit reichlich Fotos und Nachrichten euch auf dem laufenden halten.
 

BOT-BBQ

Bundesgrillminister
@DerHoss mein damit Holz. Eine Lok wird mit Holz betrieben und wenn man will zusätzlich mit Kohle.
Briketts verwenden nicht alle, weil sie ausgasen bevor sie ''an'' sind.

Gruß Kristof
 

DosenWerfer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
@Knatter An und für sich stellt sich mir die Frage, ob du dir dein Grillgerät schon richtig für deine Bedürfnisse ausgewählt hast.
Wenig arbeit hast du mit einem Gas-Smocker. Ein Zwischending ist der UDS.
Die "Lokomative" wird eigentlich mit Holz befeuert. Und nur mit Holz. Das ist halt zeitintensiv, belohnt aber mit einem sehr feinen unvergleichlichem Grill-Aroma.

Wenn du auf die "Intensivarbeit" verzichten möchtest, würde ich max. Holzkohlestücke dazumischen. Keinesfalls Presskohle.
lg
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Befeuer ihn mit Briketts/Kohle wie es deine momentane Lage zulässt.
Viele starten ihre Off Sets mit einem Briketts Nest und legen dann mit Holz nach.
Natürlich kannst du auch gleich mit einem Holzfeuer beginnen.

Unterm Strich geht es darum, dass du den Rauchgrad an die Speisen bekommst den du dir vorstellst.
 
OP
OP
Knatter

Knatter

Militanter Veganer
Bis jetzt habe ich auch nur mit Holz gearbeitet. Aber wenn ich mal weg muss für paar Minuten dann wäre es halt top wenn ich es mit kohle ausgleichen kann um schnell was zu erledigen. ansonsten bin ich eigentlich auch gegen kohle
 

lowcarber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Fürs Aroma brauchst du Holz. Ansonsten arbeite ich bei Longjobs mit möglichst raucharmen Brekkis (Profagus 6-7 Std/Ladung) oder guter Restaurantkohle (ca. 2,5 -3 Std/Ladung). Beides als Ring in der SFB gelegt.
 
OP
OP
Knatter

Knatter

Militanter Veganer
super danke!

Werde wohl wenn alles glatt läuft nächste Woche Mittwoch loslegen mit dem Pulled Pork und vllt. jetzt Samstag Spare Rips machen. Hat jemand einen guten Link wo der Minionring beschrieben wird? Nicht gleich meckern! ich gucke auch selbst. Aber wenn jemand einen guten Link hat dann kann ich mir das ersparen.
 

lowcarber

Veganer
5+ Jahre im GSV
Zum Thema Minionring... (Thread: Mythos-Pulled-Pork)

  • Man kann den Minionring von Jungfrauen bei Vollmond legen lassen oder die Kohlen reinschütten. Ist piepegal

Wenn DU ihn Morgen auf dem Höhepunkt der Sonnenfinsternis legst, kann gar nichts mehr schiefgehen:D
 

Authentic BBQ

Vegetarier
Das schönen an so einem Smoker ist doch, dass man sein Gerät versteht und sich drum kümmeret. Das heisst immer ein Holzscheit nach dem anderen rein. Und das über Stunden. Ja es ist Zeit intensiv aber das liebe ich am BBQ(;
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das sollte man aber auch vorher wissen,bevor man sich so ne Lok kauft.
Warum stellt man dann hier noch solche Fragen?

Andi​
 

Authentic BBQ

Vegetarier
Das ist wahr. Aber wir können ihm denoch helfen. Und unsere Erfahrungen und Tips weiter gebeb(;

Ich freue mich nechste Woche die Bilder zu sehen!:-)
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ach, kommt schon,
manchmal kommt man zum Smoker wie ne Jungfrau zum Kind...
Der Beruf/Wetter, oder... lässt einen das neue Sportgerät nicht so austesten wie man das gerne hätte. Tja, und dann stellt man Fragen im besten Forum und wird schräg angesehen. Auch nicht nett! :ks:
@Knatter, trotzdem wurde Dir geholfen. :bilder:
Groß
Rooster1
 
OP
OP
Knatter

Knatter

Militanter Veganer
Danke für die Hilfe. Ich glaube es haben mich einige falsch verstanden. Ich bin ganz und gar kein Neuling was das Smoken angeht. Ich bin lediglich ein Neuling was das Pulled Pork und den Minionring angeht. Ich feuere sonst auch nur mit Holz an. Aber wenn man nicht die komplette Zeit hat Holz nachzulegen und trotzdem in den Genuss eines Pulled Porks zu kommen dann muss man das nun mal mit Kohle und Holz machen. Oder sehe ich das falsch! Immer diese Leute das man das so machen muss und so und das wenn man es nicht so macht das man sich keinen Smoker hätte holen sollen oder sonstiges! Ich glaube ihr habt auch nicht gleich alles auf anhieb verstanden und richtig gemacht. Aber dafür gibt es doch solche Foren um zu lernen oder nicht? Es gibt nunmal Leute die viel arbeiten und nicht jeden dritten Tag smoken können!

Trotzdem weiterhin danke für eure Antworten. Nächstes mal überlege ich es mir ob ich was Frage.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Es hört sich oben eben so an als ob du noch keine Ahnung vom Smoken hast,aber schon drei Jahre einen guten und auch nicht billigen Smoker zu Hause herumstehen hast.
Desweiteren hat niemand gesagt das es nicht funktioniert,nur befeuert man eben einen Smoker mit Holz,nicht mit Kohle. Ich bin auch so einer der es so sieht. Mein Smoker hat noch keine einzige Kohle oder Briketts gesehen,dafür hab ich dann nen UDS gebaut.

Nichts für ungut,aber du solltest die Meinungen von anderen hier auch akzeptieren.

Andi
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich gehöre auch zu der Fraktion die ihren Smoker ab und an mit brekkies befeuern. Warum? Ganz einfach: weil es super funktioniert. (Mit einem 16")
Ich gebe zu, dass auch mein Lette zu 90% mit Holz befeuert wird, aber ab und an eben auch mit der Minionring Variante.
Vor allem wenn es über Nacht geht Stelle ich auf diese um.

In diesem Beitrag siehst du ganz gut wie ich das mache.

http://www.grillsportverein.de/foru...rfolgreicher-test-smokerei-minionring.165567/
 
Oben Unten