• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mein erstes richtiges Pulled Pork vom Ascona

hagen_fenris

Hobbygriller
Hallo zusammen,
am Sonntag soll es endlich mal "richtiges" Pulled Pork geben.

Warum richtiges?
Wir haben den Versuch schon einmal durchgeführt.
Da der Hunger aber immer größer war als die KT wurde aus dem PP immer kurzerhand ein Braten.
Da lag an der absolut schlechten Zeitplanung...
Eingeplant war letztes mal 6h für 1,5Kg bei konstant 110°C.
Der Nacken war da eindeutig anderer Meinung.

Diesmal soll alles besser werden.
Heute Abend holen wir 1,5-2,5Kg Nacken.
Dann wird er gerubbt und zum schlafen in den Kühli verfrachtet.

Wann sollte man eurer Meinung nach mit dem PP beginnen?
Eingeplant hatte ich So. morgen so gegen 8Uhr, Essen soll es dann so gegen 20Uhrgeben.
Wie lang kann man das bei 80°C im BO lassen?

Bilder gibt's, dann später.

Gruß
matthias
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich lege mein PP meistens abends gegen 22:00 Uhr drauf, wenn ich nicht mit Folie arbeite. Bisher war es dann immer gegen 16:00 uhr fertig.
Ein 12h PP ist mir auf dem Ascona bisher ohne Folie noch nicht gelungen. Warmhalten im Backofen bei 70 Grad geht über Stunden problemlos und wirkt sich eher positiv als negativ aus
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Was meinst Du mit "wenn ich nicht mit Folie arbeite"?
Hab jetzt auch schon gesehen, dass man ein PP mit Jehova und 160°C machen kann.
welche Gewichtsklasse legst Du denn dann immer auf?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kratti

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo hagen fenris

Man sagt, dass das PP in Folie gepackt schneller gar ist.

Ich habe meine PP zwischen 100° und 110° grad im Smoker bis 18 Stunden gehabt. kannst sie gut im Bakofen warmhalten
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Dann schaumer mal.
Gestern gings los:

Erstmal den Magic-Dust-Rub anmischen.
image.jpeg


Anschließend bekommt der Nacken gegen seine verspannungen eine schöne Massage mit dem Rub.
Beschwert hat er sich nicht.
image2.jpeg

image3.jpeg


Das ganze ist dann zum ausruhen in den Kühlschrank gewandert.
Davon hab ich jetzt mal keine Bilder gemacht.

Heute Abend gegegn 22:00Uhr gehts dann weiter.
 

Anhänge

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Ich häng mich ran. :thumbup:

Ist es jetzt drauf? Finde ich spannend denn nächste Woche werde ich meinen ersten Schweinenacken selbst zubereiten. Ich wäre sehr froh wenn du sehr genau berichten könntest damit ich von deinen Erfahrungen lernen kann.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Bin etwas später dran als geplant. Das PP ist jetzt auf dem Grill.
Was mich grad wundert ist das die GT ständig fällt...obwohl der kleine Brenner auf max läuft.
Wird wohl an der Außentemperatur liegen.
Bin grad von 95 auf unter 90 in ca. 15min gefallen.
Der Fühler vom ET732 sitzt rel. in der Mitte, neben dem Fleisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

rehat

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da nehm ich doch mal Platz!

:bierchips:
Viel Erfolg!!!

Gruß Frank
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Guten Morgähn zusammen.
Nach einer unruhigen Nacht, hier noch das Bild vom auflegen.
image4.jpg


Momentan hab ich:
90°C GT und 72°C KT

Der kleine Brenner läuft auf max.
Kann das an den niedrigen Temperaturen von heute Nach liegen?
Wann sollte ich den mit moppen beginnen?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Höpper

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hi,

verschließe mit jehova-knöllchen ein paar von den Öffnungen im Deckel, dann gehts mit der GT etwas aufwärts.

Hast du etwas Rauch an den nacken gebracht ? Geht auf dem Ascona auch ganz gut. ich nehme z.B. eine Blechbüchse mit ein paar glühenden Kohlen und Holzchips drin.


Moppen würde ich das erste Mal bei ca 75 KT und dann je nachdem ob du noch Zeit schinden wills entsprechend öfter.
LG
Lorenz
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Ich wollt um 18:00Uhr essen.
Also hat er bis 17:00Uhr noch Zeit....sollte ja hoffentlich reichen.
Geräuchert hab ich diesmal nicht.
Muss mir noch was passendes für den Ascona basteln.
Mir schwebt da schon was vor....happert nur noch an der Umsetzung :hammer:

GT: 95 KT:73
Die Sonne tut wohl Ihren Rest.

In der Zwischenzeit: Buns nach Okraschote und South Carolina Mustard Sauce
(mit dem Chili hätt ich wohl etwas vorsichtiger sein sollen....)
image5.jpeg


image6.jpeg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Broiler83

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Momentan hab ich:
90°C GT und 72°C KT

Der kleine Brenner läuft auf max.
Kann das an den niedrigen Temperaturen von heute Nach liegen?
Machs wie Höpper sagt, verschließe ein paar Abluftschlitze, das bringt in jedem Fall ein paar Grad bei der GT.


Beim nächsten PP kannst du aber auch mal ein anderes Setup probieren.

Ich würde es mit der Konics-Form mit Rost machen, die Konics stellst du dann einfach auf den Rost vom Ascona.
Dann kannst du nämlich beide Trichter weg lassen, so kommt dann mehr Temperatur vom kleinen Brenner oben an.

Räuchern geht so dann uch recht einfach, weil du eine Jehovapäckchen einfach direkt runter zum Brenner legen kannst,
wenn du nun noch den Klapprost vom ODC oder Weber Holzkohlegrill hast, dann kannst du sogar ganz einfach Räucherpäckchen nachlegen.

Gruß Tobias
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Hab jetzt links und rechts 2 Löcher mit Jehova geschlossen. Die Temperatur ist jetzt auf 113C hoch.

12:20 GT: 113 KT: 79
12:45 GT: 115 KT: 82
 
Zuletzt bearbeitet:

Lolorosso

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hab jetzt links und rechts 2 Löcher mit Jehova geschlossen. Die Temperatur ist jetzt auf 113C hoch.

12:20 GT: 113 KT: 79
12:45 GT: 115 KT: 82

Ich war gestern bei 'nem Grillkurs von Outdoorchef. War spannend, weil ich seit ein paar Jahren schon den Ascona habe. Ich wollte von dem Profi wissen, was er von dem Trick hält, ein paar der Luftlöcher zu verschließen. Er hat mir dringend abgeraten, weil sonst die Gefahr einer Verpuffung bestünde.
Sag Bescheid, wie's bei Dir funktioniert...
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Hab wieder 2 Löcher geöffnet.
Mit nur 2offenen ging die Temp u hoch. Mit 4 offenen bin ich jetzt bei 109/110.

GT: 109 KT: 87
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
läuft doch gut. Freue mich, daß du dich an meinen Vorschlag gehalten hast, doch am Vorabend aufzulegen.

Gruß
Frank
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Bin auch echt froh, dass ichs gemacht hab.
Das hätt sonst zeitlich niemals gereicht.

Hätte auch schon früher aufgelegt aber wir waren noch in einem Bauerntheater.

Kurzer neuer Zwischenstand:
GT: 111 KT: 88

In der Zwischenzeit habe wir die Buns gebacken, ein paar mal gemoppt (Das arme Fleisch...ach ne, dass war ja mobbing) und den Krautsalat zubereitet
(Großer Dank an GöFreu fürs Möhren schnibbeln).

image7.jpeg


image8.jpeg
 

Anhänge

Oben Unten