• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Bratwurst nach Thüringer Art (so ungefähr)

P_anzer

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich wollte seit einer Ewigkeit selbst Würste produzieren und jetzt war es soweit. Meine GöFreu hat mir einen Wurstfüller (3L) zum Geburtstag geschenkt.

Also ab in die Metro und Fleisch kaufen. Es gab Kamm und Bauchscheiben, da der Schweinebauch an sich für meine Bedürfnisse zu Groß war.

Insgesamt war die Maße 2,2KG

Das ganze habe ich durch den kleinen GEFU Fleischwolf gedreht (demnächst kommt ein Gerät mit Stromantrieb ins Haus. Jemand Erfahrung mit den Siemens Modellen unter 100€?)

Gewürze pro KG:
19 g Salz
2 g Zucker
2 g schwarzer Pfeffer
2 g Zwiebelgranulat
1 g Knoblauchgranulat
3 g Senfkörner
4 g Majoran gerebelt
2,5 g Kümmel gemahlen grob
135 ml kalte Milch
Macis hatte ich nicht im Haus

Ich hätte noch eine Frage: Ich hatte immer etwas Luft drin, wie bekommt man es am besten ohne Luft hin?

IMG_20180111_205036.jpg


IMG_20180111_205039.jpg


IMG_20180111_205042.jpg


IMG_20180111_210713.jpg


IMG_20180111_210722.jpg


IMG_20180111_211605.jpg


IMG_20180111_214139.jpg


IMG_20180111_215732.jpg


IMG_20180112_131640.jpg
 

Anhänge

  • IMG_20180111_205036.jpg
    IMG_20180111_205036.jpg
    225,3 KB · Aufrufe: 362
  • IMG_20180111_205039.jpg
    IMG_20180111_205039.jpg
    207,4 KB · Aufrufe: 368
  • IMG_20180111_205042.jpg
    IMG_20180111_205042.jpg
    239,7 KB · Aufrufe: 345
  • IMG_20180111_210713.jpg
    IMG_20180111_210713.jpg
    173,2 KB · Aufrufe: 369
  • IMG_20180111_210722.jpg
    IMG_20180111_210722.jpg
    176,6 KB · Aufrufe: 372
  • IMG_20180111_211605.jpg
    IMG_20180111_211605.jpg
    159,5 KB · Aufrufe: 362
  • IMG_20180111_214139.jpg
    IMG_20180111_214139.jpg
    193,3 KB · Aufrufe: 367
  • IMG_20180111_215732.jpg
    IMG_20180111_215732.jpg
    190,9 KB · Aufrufe: 356
  • IMG_20180112_131640.jpg
    IMG_20180112_131640.jpg
    213 KB · Aufrufe: 362

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Oder du machst vor dem Füllen des Wurstfüllers handgroße Bällchen und knallst die in den Wurstfüller so hast keine bis fast keine Luft im Brät und beim Füllen dann auch nicht im Darm.
 

schweinemami

Wichtelbeauftragte & Zaunkönigin
5+ Jahre im GSV
Schaut doch gut aus!! Und das mit der Luft ist auch ein bißl Übung, einfach füllen, füllen und nochmals füllen dann wird das immer besser
 
Oben Unten