• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Meine erste Veraschung

Ratti25

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Hallo alle zusammen.
Ich habe es auch endlich gewagt. Am 19.01.2010 habe ich meinen Kamin gereinigt und fand es einfach zu schade, die Asche in die Tonne zu werfen. Dank des Forums weiß ich ja, dass Asche in den Karton gehört. Schnell die Flinte raus und ab in die Berliner-Wälder.
IMG_4317Flasche.JPG

Wie ihr an der Patrone seht, sollte erst ein Elch in die Asche. War leider keiner da. In meiner TK-Truhe konnte ich aber noch einige Entenbrüste erlegen.
IMG_4314Fleisch.JPG

Über Nacht gut gesalzen, dann gewürzt
IMG_4316Gewürze.JPG
IMG_4326nach Würze.JPG

und ab in den Karton.
IMG_4336Datum.JPG

Was meint ihr, wie lange muss ich noch warten??????
Bin schon richtig gespannt.

PS:Habe bemerkt ,dass in der "Patrone" was Gutes zum Aschefleich ist.
IMG_4319-1.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

u_h_richter

Wurstversteher
Ich halte von dieser Art der Konservierung eigentlich gar nichts. Wo geschieht denn die
Geschmacksveredelung? Da sind wir doch kulturell anderweitig wesentlich weiter, oder?

Sorry,
Uwe
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Ratti25

Ratti25

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Ich halte von dieser Art der Konservierung eigentlich gar nichts. Wo geschieht denn die
Geschmacksveredelung? Da sind wir doch kulturell anderweitig wesentlich weiter, oder?

Sorry,
Uwe

Aber einen Versuch ist es doch wert!! Oder??
Die Veredelung wurde per Salz und Gewürzmantel vorbereitet.
Das anschließende Aschen (trocknen) ist doch eine bereits uralte Art der Veredelung.
Gruß René
 

Backwahn

Horch a mal
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Ratti25

Ratti25

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
So,heute wurde alles wieder ausgebuddelt.
IMG_4468.JPG

Nach dem Abbürsten und der groben Reinigung kamen zwei schöne Stücke Fleisch zum Vorschein.
IMG_4463.JPG

Nach dem Anschnitt erst die Nase ans Fleisch. Es riecht echt gut. Schnell ein Stück abgesäbelt und gekostet. Ja, ich muss sagen u_h_richter und Backwahn haben recht. Es handelt sich hier nicht um eine "Veredelung". Ich habe aber auch keinen Begriff um was es sich handelt. Es riecht super und der Geschmack ist es auch. Fein würzig, nicht salzig, einfach toll. Danke für diese Art der Fleischverbesserung (geile Veredelung).
Schnell alles (den Rest) in die Tüte und die Luft raus.
IMG_4469.JPG

Die kleine Tüte ist für einen Mitarbeiter der sich das nicht vorstellen kann.
IMG_4472.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Smokey Joe

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Nach dem Anschnitt erst die Nase ans Fleisch. Es richt echt gut. Schnell ein Stück abgesäbelt und gekostet. Ja, ich muss sagen u_h_richter und Backwahn haben recht. Es handelt sich hier nicht um eine "Veredelung". Ich habe aber auch keinen Begriff um was es sich handelt. Es richt super und der Geschmack ist es auch. Fein würzig, nicht salzig, einfach toll. Danke für diese Art der Fleischverbesserung (geile Veredelung).

In Rätseln er spricht :hmmmm:

Aber gut siehts ja aus, und wenn es geschmeckt hat, alles bestens! :thumb1:

Schöne Grüße
Stefan :prost:
 

Reini33

Pichelsteiner
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Entenbrust in Asche ist einfach nur Geil !


sh. hier:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/entenbrust-asche.109154/


Probiers mal anzumachen wie Carpaccio, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl..... GEIL


@ Backwahn

Ich denke Du hast Dein Fleisch zu kurz gepökelt, für ne Entenbrust reichen sicher 24 Stunden, aber nicht für Dein Fleisch, hier ist es imho zu kurz.
Gewürze würde ich auch nicht nehmen, da hier die Gefahr der Schimmelbildung besteht.


lg. Reini :prost: :prost: :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
Auch wenn's geil ist, ich seh nix :(
Gibt es die Thumbnails auch in nem sichtbaren Format :-?
 
Oben Unten