• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

MERKLINGER,

Trailerschubbse

Fleischmogul
hat jemand von euch einen ?

Dieser Grill-, Brat-, Smoke-, Ofen deckt alle Gewerke ab.

Der Preis dafür ist nicht klein, aber das Konzept kann, glaube ich überzeugen. Ich war dort zum Tag der offenen Tür
mit Verlosung des Merklinger 600 als Hauptpreis.
Leider nichts geworden, aber es war für einen guten Zweck, also doch was gewonnen.

Alle Partnerbetriebe (Metzger, Bäcker, etc.) aus der Region arbeiteten zur Demonstration mit den Merklinger Öfen und alles war durch die Bank sehr lecker.
Der Gerät, bzw. die Komponenten werden komplett im Bayrischen hergestellt.

Ich stell mal den Link hier hin.
https://www.dermerklinger.de

@Admin; wenn das nicht erwünscht ist, bitte löschen.

Persönliche Anmerkung: ich bin weder beteiligt, verwandt, verschwägert o. ä. mit Herrn Merklinger.
 

riedkoenig

Der den Suchenden den Pfad der Erleuchtung weist
Sieht schick aus.

Imho ungeeignet zum Grillen, da man nur von vorne, nicht aber von oben, an das Grillgut herankommt.

Man sieht auch hübsch im Video auf der Startseite wie die Herren immer wieder ihren "Diener" machen um den Grillraum zu beschicken oder um hinein zu schauen.

An das hinten liegende Grillgut kommt man nur mit einer sehr langen Zange dran, zudem ist die Frontklappe schon sehr klein, geschätzte 20cm hoch?!

Sicher ein Blickfang im Garten oder auf der Terrasse, aber letzten Endes eben nur ein HBO, dessen Schamotteplatten halt auf einem Rost liegen.
 

PAR-B-Q

Fleischmogul
Auf der DGM konnte ich das Teil begutachten.

Ja, sehr wertig, innovative Ideen, doch wenn ich ehrlich bin, hat mich der Preis gewaltig abgeschreckt.
 

drifter62

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Haben den Merklinger 600 (also den kleinsten) seit einer Woche. Bisher Pizza (Super), Flammkuchen (Super), Sauerteigbrot (da fehlt noch Erfahrung mit der Temperatur) gemacht. Aktuell hadern wir noch etwas mit der Temperaturkontrolle, sicherlich Anfängerfehler. Uns wird der Ofen irgendwie noch zu schnell wieder kalt. Aber wir über fleißig :-)
 

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Eigentlich ganz nettes Ding.

Mei ein wertig verarbeiteter Grill Made in Germany mit Philosophie.
Der kostet halt soviel.


Den Preis für den 60er finde ich da noch relativ im erwartbaren Bereich, wenn man sich Verarbeitung und Zielgruppe anschaut.

Was ich eher abschreckend finde sind die 1000€ Aufpreis für 20cm mehr Grillfläche beim 80er. Da stimmt das Verhältnis nicht.

An das hinten liegende Grillgut kommt man nur mit einer sehr langen Zange dran, zudem ist die Frontklappe schon sehr klein, geschätzte 20cm hoch?!

Ich denke das ist von der Öffnungsgröße her wie ein Ramster Le Grande. Nach ganz hinten wird man sicher keine Minutenateaks legen.
Selbst wenn, dann gäbe es ja dafür den ausziehbaren Grillrost
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Denke das ist für jene was, die nach "etwas anderem" suchen und dafür auch gerne einen Taler mehr ausgeben. Ansonsten kann man mit anderen Systemen die gleiche Leistung auch wesentlich günstiger haben!
 

drifter62

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Meine Frau backt viel Brot, das war eigentlich der Hauptgrund für den Kauf. Dazu ist er mobil, was uns zugute kommt, da wir mit den Nachbarn öfter auf dem Hof grillen. Bereue den Kauf nicht. Wird sozusagen im Nachbarort hergestellt, und sowas unterstütz ich gern.
 
OP
OP
Trailerschubbse

Trailerschubbse

Fleischmogul
Meine Frau backt viel Brot, das war eigentlich der Hauptgrund für den Kauf. Dazu ist er mobil, was uns zugute kommt, da wir mit den Nachbarn öfter auf dem Hof grillen. Bereue den Kauf nicht. Wird sozusagen im Nachbarort hergestellt, und sowas unterstütz ich gern.

Guada Morga @drifter62 ,

ich denke, für Brotbackfragen steht der Tom vom Merklinger Team auch gern mit Rat und Tat zur Seite.
Nicht scheuen, einfach fragen.
 

Smokin`M

Schlachthofbesitzer
Ich habe die Teile auf der BBQ Week in München gesehen und mich ein wenig mit der Dame am Stand unterhalten (war in der Früh noch nichts los).
Die Öfen sind sehr gut verarbeitet, massiv und das Konzept ist Durchdacht.
Der Preis ist happig, aber eben Handarbeit, was leider kaum jemand mehr bereit ist zu bezahlen.
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Wir haben uns zum kleinen Tag der offenen Tür im Oktober angemeldet und schauen ihn uns mal an....ganz unverbindlich
 

finster

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich habe ihn mir gestern angeschaut. Die Verarbeitung und Haptik ist tatsächlich über jeden Zweifel erhaben.
Ich hadere noch etwas mit mir, weil ich nicht weiß, ob ich auf den Gaskomfort verzichten will.
Um dann mal schnell ein paar Bratwürste grillen, 20 Minuten anheizen, hmmmm. Und 2 solche Trümmer will ich auch nicht auf der Terrasse stehen haben.
Andererseits konnte ich mich gestern gerade noch bremsen den Merklinger sofort zu kaufen.

Das wird noch eine schwere Entscheidung....
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Wow, ich bin begeistert
Heute kleine Hausmesse
20201016_170738.jpg
20201016_165940.jpg


20201016_165928.jpg


20201016_165922.jpg


20201016_170918.jpg
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Ich habe mich überzeugen lassen und im Frühjahr zieht er bei uns ein
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Wir waren auch am 16.10. dort und haben uns die Geschichte mal angeschaut 😉👍👌👌👌.
Ein Muss für Outdoorküchen-/Grill-/ und KochFans !!!
Wir holen den 800er nächsten Samstag ab. Freu mich schon mega drauf. 👍🍻
An den Tag waren wir auch da.... bist du hier aus der Gegend?
Ich wohne in Buchloe
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Hat jemand auch den Arbeitstisch dazu?
Ist der empfehlenswert?
 
Oben Unten