• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Messer aufbewahren

BerniKarat

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Hallo und sonnige Gruesse
Gern wuerde ich einen tip von euch bekommen wie und wo in was ihr eure Messer aufbewahrt ??
Mittlerweile haben sich einige angesammelt und die lege ich gesondert weg , damit die Chefin die nicht zum Dosen aufhebeln nutzt ...
Schmeisst Ihr eure alle in eine Schublade , oder legt ihr sie gesondert , oder eingwickelt oder oder
Ich hatte mir angewöhnt die Messer an die auch der Sohnemann nicht ran soll in einen Kuechenhochschrank zulegen , nun ist mir die Tage beim entnehmen ein zweites Messer entgegen geflogen und auf der Spitze gelandet ....
 
Magnetleiste
 
Provisorisch kann man sich immer aus einem Stück Karton flugs eine Scheide basteln. Einen Milchkarton hat man immer übrig. Einfach einen Streifen Karton einmal falten und Paketband drüberkleben. Dann kann das Messer sogar fallen, ohne das die Spitze abbricht. So eine Scheide eignet sich allgemein zur Aufbewahrung, egal wo - in der Schublade mit anderem Besteck oder zwischen anderem Kram. Für täglich benutzte Messer sind natürlich die üblichen Aufbewahrungen schneller: Messerblock, Magnetleiste, Schubladeneinlage aus Holz
 
Knifflig, aber ich fand für meine Messer ein Aufbewahrung.

Ich benutze außer der Besteckschublade einen Messerblock mit Borsteneinsatz.
Lässt sich leicht reinigen, Borsteneinsatz raus, spülen und trocknen
und die Messer passen gut und leicht rein.
Muss nicht suchen, wohin jetzt mit diesem Messer. ;)

http://www.amazon.de/GRÄWE-Messerblock-universal-Schlitz-Scheren/dp/B002YH8AQS

Kostet nicht soviel: Etwas über 30 € und hält schon bei mir recht lange.
Und falls mal das Borstenteil kaputt geht, Messer können Plastik schneiden,
könnte ich es nachbestellen.

Und meine Küchenschere hat auch ihren Platz. ;)


Gruß
Peter
 
Ich nutze seit neuestem eine Magnetleiste. Mir stand der Messerblock im Weg rum
image.jpg
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    162,9 KB · Aufrufe: 1.809
Vielen Dank ,
sehr gut gefallen mir Tips mit Angabe
Wie das teil sich nennt
Wo man so etwas bekommt
Was so ein Dingen kostet ...
 
Magnetleiste Fintorp beim Schweden 9,99€
 
Ich habe einen Einsatz in der Schublade. Bin damit sehr zufrieden.

20150518_192511.jpg
 

Anhänge

  • 20150518_192511.jpg
    20150518_192511.jpg
    100,9 KB · Aufrufe: 2.900
Vielleicht interessiert es noch. Bei Tchibo-Prozente habe ich heute diesen Schubladen Messerblock für 10 € gesehen.
Wer so einen Schubladeneinsatz haben will und so einen Laden in der Nähe hat, sollte sich den mal anschauen.
Nicht ganz so nobel, wie die Einsätze aus Holz, aber funktionell sicher in Ordnung.
 
Knifflig, aber ich fand für meine Messer ein Aufbewahrung.

Ich benutze außer der Besteckschublade einen Messerblock mit Borsteneinsatz.
Lässt sich leicht reinigen, Borsteneinsatz raus, spülen und trocknen
und die Messer passen gut und leicht rein.
Muss nicht suchen, wohin jetzt mit diesem Messer. ;)


Habe ich auch.
Problem: meine Japaner sind so scharf, dass die einzelnen Borsten durchgeschnitten werden, wenn ich die Messer einsetze.

Brauche wohl doch mal eine Magnetleiste.
 
Zurück
Oben Unten