1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Minionring brennt "komisch" ab ...

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Holzkohlegrills" wurde erstellt von vrumfondel, 27. April 2015.

  1. vrumfondel

    vrumfondel Militanter Veganer

    Hallo zusammen,

    nachdem ich auf dieses wunderbare Forum gestoßen bin, viel es mir wie Schuppen von den Augen: Warum mache ich nicht mal Pulled Pork. Kenne ich aus den USA, habe es dort geliebt - und hier nie gefunden.

    Gesagt getan, das Ergebniss war auch wunderbar, nur der Minion Ring macht mir ein bischen Kopfschmerzen:

    Ca. 3/4 der Zeit war alles OK, konstante Temperatur von 114°C. Nur dann kam plötzlich ein merklicher Anstieg bis auf 135°C - trotz komplett geschlossener Luftzufuhr.
    Ich habe mich dann entschieden halt doch mal rein zu schauen was da los ist, und der Grund war leicht ersichtlich:
    Der Ring brannte zwar schön von links nach rechts durch, allerdings war es nicht so das die Briketts schön der Reihe nach Brannten, sondern ich hatte zu diesem Zeitpunkt ca. 1/4 Ring mit noch halben (glühenden) Briketts liegen. Das in Summe mit den aktuell 'planmäßig' brennenden war dann schlicht zu viel Heizleistung.

    Nun, wie verhindert man sowas?
    Briketts waren von Profagus ....

    Gruß

    Vrumfondel
     
  2. QBorg

    QBorg Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Zuerst: Ein PP verträgt auch 130°C ohne Probleme - dauert nur nicht so lange ;-)

    Zu dem Ring-Problem: Variiere halt mit der Brennstoffmenge. Mach mal Strecken mit etwas weniger Briketts zwischendrin, so dass das "Nachglühen" und die aktuell abbrennenden Briketts sich entsprechend ergänzen.

    Nicht umsonst wird immer wieder empfohlen, dass man auch mal "Dry runs" macht - also ohne Fleisch einfach mal den Temperaturverlauf beobachtet, so dass man weiss, wie sich der Grill verhält.
     
  3. Julei84

    Julei84 Hobbygriller

    Bei mir glüht da auch immer ein ganzes Viertel, jedoch bleibt die Temperatur annähernd konstant. Die Temperatur steigt ein Bisschen, wenn die Woodchips Feuer fangen.

    Gruß
    Uli
     
  4. Schalke

    Schalke Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Testen, testen, testen.........und das Wetter (ich tippe auf Luftfeuchtigkeit) spielt auch immer eine Rolle......bilde ich mir zumindest ein.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden