• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Möchte Leberkäse/Fleischkäse selber machen

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Forumsgemeinde,

in mir schlummert schon recht lang der Wunsch Wurstwaren selber herzustellen.
Deshalb hab ich mir vor einem Jahr auch schon eine Bosch MUM 8 zugelegt mit passendem Fleischwolf.

Nun hab ich mir hier einige Leberkäs (ja, so heißt das bei uns) angesehen und bin auf den Geschmack gekommen.
Vor allem der von Zeus hat mich umgehauen, der sieht au WIE VOM FLEISCHER...

Jetzt frag ich mich was ich mir zulegen soll zum Kuttern
Welche Geräte gibts da für den gelegentlichen Gebrauch?
Auf was muss man achten?

Wie gesagt, Bosch MUM8 steht zu Hause, da könnte ich mir diesen Aufsatz kaufen Bosch MUZ8MM1 Multimixer Preisvergleich | Geizhals Österreich
Kostet 60 Euro, das wär ok
Damit kann ich dann auch andere Sachen häckseln

Eis hab ich genug zu Hause
Man muss ja darauf achten dass alles schön kalt bleibt
Bei den Derzeitigen Temperaturen draussen kein Problem, das würd ich einfach nach draussen verlegen

Das Faschierte/Gehackte würd ich auch draussen machen.
Soll man zwei mal durchdrehen oder reicht einmal?

Bin gespannt auf eure Meinungen und Tipps!
LG aus Österreich
Daniel
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Servus Daniel,

für Leberkäse in Küchenmaschine herzustellen brauchst kein Eis (Eisschnee),
es reicht auch eiskaltes Wasser vollkommen aus.
Am besten Fleisch vorher feinwolfen (durch 2 -3mm Lochscheibe), frosten und in Küchenmaschine zur Emulsion "kuttern".
Wichtig dabei, dass Fett zuletzt dazu gegeben wird und nicht über 12 -14°C mixen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
hutschpferd

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
super, danke für die tipps!
hast vielleicht noch ein rezept für mich?
deiner hat ja sehr gut ausgesehen
 

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus Daniel, das Kuttern in Küchenmaschine funktioniert bei kleinen Mengen sehr gut. Ich mach meistens nicht mehr als 600g in den Kutter bei größeren mengen machst du einfach mehrere Portionen und mischt sie anschließend noch mal kräftig durch. Hier siehst du mein Feinbrät in der Küchenmaschine
 
OP
OP
hutschpferd

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hier hab ich ein Rezept, was sich sehr gut bewährt hat.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/fleischkaese-klassisch.175909/

Der sieht doch auch ganz gut aus.

Gruß
Ralph
Danke Ralph!

Ein paar Fragen hab ich noch:
Vom Geschmack her wird der ziemlich klassisch, oder?
Denn dann nehm ich gleich schwarzen Pfeffer und davon ein wenig mehr, der schmeckt uns besser als der weiße und wir habens alle gern etwas schärfer.

Senfmehl ist das gleiche wie Senfpulver?

Geht statt Macis auch Muskat?

Gut dass ich nächste Woche am Naschmarkt vorbei komme, dfa bekomm ich fast alles.

Das Kutterhilfsmittel, wo bekomm ich das?
Irgendwo hab ich mal gelesen dass man da alternativ auch was anderes nehmen kann...
 
OP
OP
hutschpferd

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Servus Daniel, das Kuttern in Küchenmaschine funktioniert bei kleinen Mengen sehr gut. Ich mach meistens nicht mehr als 600g in den Kutter bei größeren mengen machst du einfach mehrere Portionen und mischt sie anschließend noch mal kräftig durch. Hier siehst du mein Feinbrät in der Küchenmaschine
Geniales Rezept, wird sogleich gespeichert.
Hab einen Freund der auf Weißwurst steht und somit schon ein Geburtstagsgeschenk.
Danke
 

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Daniel,

der Fleischkäse schmeckt klassisch gut, ohne dass ein Gewürz dominant ist.
Natürlich kann man das Grundrezept nach eigenen Wünschen anpassen.
Schwarzer Pfeffer ist o.k.
Senfmehl sind zu Pulver zerkleinerte Senfkörner. Also das gleiche.
Natürlich kannst du Macis durch Muskat ersetzen.
Kutterhilfsmittel gibt es mit und ohne Umrötung.
Nimmst am besten das mit Umrötung.
Man bekommt es im Fleischerfachhandel oder im Internet.
Zum Beispiel hier:

Alles für die Hausschlachtung - Fleischereibedarf online

Wünsche gutes Gelingen

Gruß
Ralph
 

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das hatte ich vergessen zu beantworten.
Irgendwo hab ich mal gelesen dass man da alternativ auch was anderes nehmen kann...

Manche Leute verwenden Backpulver mit Phosphat als Ersatz für Kutterhilfsmittel.
Ich habe es selber noch nicht probiert, soll aber funktionieren.
Eine weitere Alternative ist Senfmehl ( 6g/kg )
Das habe ich schon versucht, ist aber nicht so effektiv wie Kutterhilfsmittel.
Schau hier:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/fleischkaese-mit-senfmehl-statt-kutterhilfsmittel.177393/

Ich rate zu Kutterhilsmittel.
An Spiccy hatte ich im Augenblick nicht gedacht. Sorry.
Er ist mit seinen Preisen unschlagbar. Und der große Vorteil ist, dass er dir hier bei Fragen
direkt zur Verfügung steht. Das ist unbezahlbar.

Gruß
Ralph
 
OP
OP
hutschpferd

hutschpferd

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Daniel,

der Fleischkäse schmeckt klassisch gut, ohne dass ein Gewürz dominant ist.
Natürlich kann man das Grundrezept nach eigenen Wünschen anpassen.
Schwarzer Pfeffer ist o.k.
Senfmehl sind zu Pulver zerkleinerte Senfkörner. Also das gleiche.
Natürlich kannst du Macis durch Muskat ersetzen.
Kutterhilfsmittel gibt es mit und ohne Umrötung.
Nimmst am besten das mit Umrötung.
Man bekommt es im Fleischerfachhandel oder im Internet.
Zum Beispiel hier:

Alles für die Hausschlachtung - Fleischereibedarf online

Wünsche gutes Gelingen

Gruß
Ralph

Danke für die Hilfe!

Ich denk das wird schon gehen, werds gegen Ende nächster Woche probieren und natürlich Fotos posten :)
 

krebsfrau

Putenfleischesser
hallo hutschpferd (ich mag deinen namen, erinnert mich an meine kindheit) ich wohne fast in Wien und habe auch schon ganz oft Leberkäse gemacht. ist einfacher als man denkt. und falls du weiter einsteigen magst ins wursten, meld dich bei mir, wenn du nicht alle gerätschaften hast.
 
Oben Unten