• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Monarch 390, Spirit E-320 oder Baron 490?

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Titel:
Monarch 390, Spirit E-320 oder doch den Avalon PTS4.1?
WO wird gegrillt?:
Eigenheim
WO steht der Grill?:
steht der Grill überdacht
MIT WELCHEN Brennmittel soll gegrillt werden?:
Gas
WIE OFT wird gegrillt?:
1x die Woche
WIE soll gegrillt werden?:
[30] % direkt -> Anteil in Prozent
[40] % indirekt -> Anteil in Prozent
[20] % low 'n slow -> Anteil in Prozent
[10] % schnell -> Anteil in Prozent (die Familie hat Hunger und reißt mir den Kopf ab, wenn es länger als 10 min dauert)​
WAS soll gegrillt werden?:
[60] % Fleisch -> Anteil in Prozent
[10] % Fisch -> Anteil in Prozent
[20 % Gemüse -> Anteil in Prozent
[10] % sonstiges -> Anteil in Prozent​
UNBEDINGT erforderliche Features:
Spieß, Seitenkochfeld, Rost: Guss, Flasche im Grill verstaut 11kg
WIEVIELE Personen sollen begrillt werden?:
1-10
Wie hoch ist dein BUDGET?:
600 €
WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:
Grillstationen
WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
Hallo zusammen,
ich grille gerne... Deshalb bin ich ja hier :D. Ich grille heute Abend noch einen Bacon Bomb... Morgen Reste Moink Balls und nächste Woche ... Keine Ahnung. Ich mag Steaks und meine Frau vor allem Pizza. Flachgrillen gibts auch, aber eher weniger. Einen fertig marinierten Nacken habe ich vor etlichen Jahren das letzte mal gekauft. Für mich sind die Dinger immer versalzen. Achja... Ich hab Sparerips vergessen und Pulled Pork. Und was ich nicht noch alles vergessen habe. Unter anderem Burger, wo wir grade bei Burger sind. Ich empfehle das "Burger Unser" ein super Buch!

So nun aber zu den Grill meiner näheren Auswahl:
Mein Vater hat sich nach einem Grillseminar den Spirit E-320 gekauft und das ist ein grundsolider Grill. Derzeit im Angebot beim Händler vor Ort, durch eine Rabattaktion 640 € als Classic.
Der Broilking Monarch 390 hat für ca. 800 € noch einen Backburner und eine Rotisserie direkt dabei. Der Preis ist minimal höher, sprengt mein Budget und müsste meiner Frau schonend beigebracht werden, am besten mit einer Runde Moinkballs und viel Bier.
Der Landamnn Avalon PTS 4.1 hat eine ähnliche Ausstattung wie der Weber, ist aber NUR ein Landmann. Ist aber mit 499 € zzgl. 40 € Versandkosten ein unglaublich günstiger Grill. Der zeit kursiert hier ja ein aktueller Threat für den Grill. Verkehrt kann das auch nicht sein. Mein Schwenkgrill ist 10 Jahre alt und schaut eigentlich noch ganz gut aus :D

Mein Fazit bisher..... Der Spirit ist vermutlich der bekannteste von allen, bietet am wenigsten Features, ist Qualitativ ein hochwertiges Produkt, hat einen super Ruf und wurde von mir für gut erachtet.
Der Monarch ist Qualitativ vermutlich in einer ähnliches Liga wie der Spirit, bietet eine annähernd gleiche Garantie und hat noch einen Backburner und einen Roti mit an Bord.
Der Avalon ist vermutlich ein solider Grill, der unglaublich billig ist. Noch ein Addon bei dem Avalon ist eine Guß Grillplatte.​
DIES müsst ihr noch wissen!:
So... und welchen Grill nehm ich jetzt?! Ich habe sogar ein Excel gemacht, wo ich die Anzahl Brenner, Preis, Garantie etc miteinander vergleiche. Aber unterm Strich kommt da immer das gleiche bei raus: Qualität schlägt Preis, Anzahl Brenner schlägt Garantie, Backburner schlägt Anzahl Brenner, Preis schlägt Backburner, ....und so weiter und sofort...

Grüße Brikettverkoster.

P.S. die 499 € für den Avalon gelten genau heute^^​
 

tastateur

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Hast du alle schon befummelt? Das ist m. E. ein wichtiges Kriterium. Da scheiden sich dann meistens doch die Geister, wenn man merkt, wo bei dem einen was scheppert und wackelt oder nicht.

Wenn du Weberisten frägst, braucht von denen keiner einen Backburner, die, die ihn haben, möchten ihn nicht mehr missen. Alles eine Frage der Grilltechnik. Weber ist halt auch von der Garantie her ein bisschen besser wie andere.

Fass sie an und entscheide dann aus dem Bauch heraus. Bei mir war es genauso. Ich konnte meinen Grill ausgiebig ansehen, befummeln. Da erst reifte die Entscheidung zu 100%.
 

mattglanz

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
im Prinzip hast du dir oben schon alle Fragen selbst beantwortet.
Die endgültige Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen.

Wie @tastateur schon schrieb, hinfahren und begrabbeln.

Was ich persönlich bei deinen Kandidaten von Weber und BroilKing als Vorteil sehen würde, ist der Alu-Korbus, der haltbarer ist als Edelstahl oder emailliertem Blech.
Daher auch u. a. der höhere Preis. Den Monarch könntest du noch zum 340/320 abspecken. (Würde ich aber nicht, wenn's nicht unbedingt preislich sein muss.)
 

Slicer

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Ich würde ( habe ) mich für den Weber entschieden.
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
mmmh... ich tendiere mehr und mehr den Avalon aus dem Programm zu nehmen und mich nur noch zwischen dem Weber und dem Monarch zu entscheiden. Den Spirit kenne ich, denn Monarch oder einen ähnlichen BroilKing Grill hat ein Nachbar auf dem Balkon stehen... Ich denke, ich muss den mal besuchen gehen am Wochenende.

Grüße
 

SK284

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wenn du dir schon einen Spirit kaufen möchtest, würde ich dir die Original Variante empfehlen. Ich fand, die hat sich solider angefühlt und da hast du einen richtigen Gussrost. Das macht jetzt die Auswahl auch nicht einfacher. Ich würde die aber kein Portellanblech empfehlen
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Die zunda Dinger habe ich auch schon gesehen. Ob die mir aber auf Dauer Freude bereiten würden weiß ich nicht. Ich würde am liebsten ein gutes monarch 390 Angebot oder Baron 490 finden und ich würde sofort zuschlagen... bis dahin probiere ich mich zu einer Entscheidung durch zu ringen, mir der ich glücklich werden kann. Und das scheint echt schwierig zu sein.
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
So die Verwirrung ist nun tatsächlich komplett. Ich habe mich zu Qualität statt zum Preis entschieden... Unter der Premisse, dass Weber und Broilking durch einen höheren Preis auch höhere Qualität bieten.
Damit sind wir dann beim Spirit E-320 mit 20 %, einem Baron 490 ebenfalls mit 20 % Rabatt zzgl. hohen Frachtkosten oder einem Monarch 390 ohne Rabatt :D Meine Hauptfrage ist noch folgende:
Brauche ich einen Backburner? Oder klappt das Aufknuspern am Spieß auch so (Beim E-320)?

Grüße
 

SK284

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das mit dem BB ist so eine Sache...
Hattest du nie einen, vermisst du ihn auch nicht. Hast du dich erst mal daran gewöhnt, willst du ihn nicht mehr hergeben.
Generell kannst du alle Gerichte (mit Ausnahme von Gyros zum runterschneiden) auch sehr gut ohne BB machen. Hier im Forum gibt es dazu sehr viel Bilder.
Zum Aufpoppen der Kruste kann man auch einen Bunsenbrenner nehmen. Klappt hervorragend
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wenn ich mal Zeit habe muss ich zu meinem fast lokalen Grill Dealer fahren... Der hat da ein paar Modelle stehen... und vielleicht wird der ja auch noch das ein oder andere Herbstschnäppchen da haben. So komme ich irgendwie nicht weiter...
 
OP
OP
Brikettverkoster

Brikettverkoster

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
und tatatataaaa.... Es ist ein Weber Spirit E-320 original mit GBS geworden... Dank einer 20 % Aktion und einem eh schon konkurrenzfähigem Preis konnte ich einfach nicht wiederstehen und habe mir das Sportgerät heute in meinen Kofferraum laden dürfen. Vielen Dank für eure Meinung und den Input. Ihr seid Weltklasse... und ich habe nun auch einen Gasi...
 

mattglanz

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit deinem neuen Grill.
Glückwunsch.
 
Oben Unten