• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Mostet hier niemand?

Loumarin

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
wir werden dieses Jahr zum 3mal Mosten. Letztes Jahr hatten wir 200 Apfelsaft und 200 Liter Most. Dieses Jahr wird es mehr werden da wir in der Zwischenzeit über 30 Bäume haben.

Und 50 in der Art wie Cidre hab ich noch gemacht. Also den Most ein zweites Mal im Druckfass vergären lassen.
 

Auster2301

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo

hab im letzten Jahr auch zum ersten mal Apfelwein selbst gemacht.

ca. 50 L. Hatte 2 Gärballons im Einsatz. Möchte in diesem Jahr noch ein
50 L. Kunststoff-Gärfass dazu nehmen.

Das Zeug war so mega lecker. Ich habe Kaltgärhefe und für 50 L Most noch 500g Honig zugesetzt um den Alkoholgehalt ein wenig zu erhöhen. Es war ein
Tipp von meinem Apfel-Most-Lieferanten.

Freue mich schon wie Bolle wenns wieder los geht.

Gruß Auster2301 aus dem Land wos Stöffche herkommt (Hessen):saufen2:
 

Grillcux

Grillkönig
Falls jemand von euch Interesse an Weinballons aus Glas hat, ich habe noch so um die 50-60 Demijons / 20l Inhalt und ca. 10 Stck. mit 54l Inhalt stehen.

Die Demijons stammen von meinem Vater, der sein Hobby aufgegeben hat.

Standort ist 27478 Cuxhaven, versenden möchte ich die Demijons wg. der Bruchgefahr generell nicht.

Bei Interesse bitte PN an mich.
 

tom1905

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Meine Oma und Opa haben das noch gemacht in ihrem Gewölbekeller mit eigenen Äpfel.

Gott bewahre Sie
 

weisnix

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Ich wollte dieses Jahr auch anfangen mit Apfelwein. Eigentliche würde ich gerne Cider machen, geschmacklich am liebsten ähnlich dem Strongbow Cider.
Bin aber noch auf der Suche nach der passenden Hefe. Bzw. Bezugsquelle in Deutschland. Vielleicht hat wer nen Tip?
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Meine Frau liebt auch Strongbow und deshalb mache ich auch trockenen Cider selbst. Wie schon in dem anderen Thread erwaehnt, mache ich den aus Apfelsaft aus dem Laden.
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bierbrauaktion.172413/page-3#post1529910
In unseren Breitengraden werden keine Aepfel angebaut. Daher bleibt als Loesung nur der Saft, denn mit der Menge Aepfel aus dem Supermarkt waere der Spass zu teuer und viel zu aufwendig.

Ich nehme Red Star Montrachet Hefe. Ich weiss aber nicht, ob man diese in Deutschland bekommt.
Red Star Montrachet Yeast : Northern Brewer
 

Trouper

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also mein Opa hat seinen Most aus Äpfeln und etwas Birnen gemacht. Gelagert wurde er in Holzfäsern im Erdkeller. Soweit ich weis wurde der Most ohne Zusätze wie z.B. Hefe gemacht.

Sent from my iOCEAN X7 using Tapatalk 4
 

Highnoooon

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Apfelwein hab ich noch nicht gemacht. Daür Rosinenwein und Pflaumenwein. Sind sogar was geworden. Aus dem Pflaumenwein habe ich allerdings hinterher Hochprozentiges gemacht.
 

Grillcux

Grillkönig
Apfelwein hab ich noch nicht gemacht. Daür Rosinenwein und Pflaumenwein. Sind sogar was geworden. Aus dem Pflaumenwein habe ich allerdings hinterher Hochprozentiges gemacht.

Moin!

Pflaumenwein hört sich gut an und der Baum hängt voll :thumb1:

Kannst du mir dazu etwas mehr sagen in Sachen Vorgehensweise bzw. ansetzen.

Besten Dank im voraus & Grüße von der Küste
Stefan
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Also mein Opa hat seinen Most aus Äpfeln und etwas Birnen gemacht. Gelagert wurde er in Holzfäsern im Erdkeller. Soweit ich weis wurde der Most ohne Zusätze wie z.B. Hefe gemacht.

Bei Most aus Obst geht das auch. Komme selbst urspruenglich aus einer Wein- und Apfelweingegegend. Der gepresste Saft faengt von selber an zu gaeren. Bei Apfelwein aus Apfelsaft vom Supermarkt muss mit Hefe "nachgeholfen" werden, da der Saft pasteurisiert ist.
 

Scarabeo

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin,
habe früher auch Apfelwein gemacht. Zum reinigen der Glasbaloons habe ich einfach ca 1 kg Aquariumkies und etwas Wasser in den Boaloon gegeben und vorsichtig schüttelt bzw. den Kies kreisen lassen. Wird prima sauber.
Meinen Wein habe ich so lange aufgezuckert bis so viel Alkohol entstanden ist das es nicht mehr gegährt hat. Jetzt habe ich nur noch einen kleinen Apfelbaum da lohnt das Mosten nicht mehr.
 

TexasTrooper

Weber-Reanimateur
15+ Jahre im GSV
Moin,
habe früher auch Apfelwein gemacht. Zum reinigen der Glasbaloons habe ich einfach ca 1 kg Aquariumkies und etwas Wasser in den Boaloon gegeben und vorsichtig schüttelt bzw. den Kies kreisen lassen. Wird prima sauber.

Das muss ich einmal probieren. Gerade beim Bierbrauen lagert sich da viel ab was ich bisher immer mit einer Spezialbuerste gereinigt habe.
 

Martin1971

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe auch ein paar Apfelbäume. Gibt es eine Möglichkeit kleine Mengen Äpfel zu entsaften, ohne Unsummen in Häxler und Presse zu investieren?
 

Wiesenhofbruzzler

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
wir wollen nächste woche mosten, die Bäume hängen brechend voll!!

@ martin: gibt es bei euch in der gegend einen Obst+Gartenbauverein? Manchmal haben die Häcksler und Presse und verleihen diese, da bekomme ich unsere Hardware diesmal auch her!! Kleinen Unkostenbeitrag entrichten und los gehts!!
 

donprado

Grillkönig
Hallo zusammen,

bei uns gibt es mehrere Mostereien in der Gegend. Man bringt sein Obst und bekommt dafür entweder Süßmost, oder Fruchtsäfte.
Ich hab immer 30l, davon ca. 10% Birnensaft im Kunststofffass. Ich gebe aber schon Reinzuchthefe dazu. Ins Gärglas kommt Schnaps. Wenn's nicht mehr gluckert wird der fast klare Most vom Satz abgezogen und kommt dann zum Klären nochmal ins Fass.
Da wird aber auch schon getrunken :sun:

Der Rest kommt dann im Februar in Flaschen.

Viele Grüße
Oliver
 

Koll_Bray

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo. Hab dieses Jahr wieder schön Most eingemacht.
480L auf 9 Fässer. Mischung aus ca 2/3 Äpfel und 1/3 Mostbirnen. 1 Faß davon Jagamost ( 25l der obengen. Mischung + 1 Pfund Honig + 1L Holundersaft + ca 35 Gramm zerstossene Wacholderbeeren).
- Fässer sind alle aus PE ; mit Steinberg-Reinzuchthefe vergoren ohne Zugabe von Schwefel und anderen Sachen. Abstich mach ich nicht> wird bis Mai alles weggeballert; somit keine Probleme(Essigstich und üble "Hefegeschmäcker")
Momentan noch alle Fässer am blubbern. .. Aber Mitte November sollte das erste Faß schon im Einsatz sein. :tisch:
 
Oben Unten