• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Muffelschulter auf dem WSM 47

scotch&beef

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich möchte am Sonntag eine 900g Schulter vom Muffel auf meinem neuen WSM 47 zubereiten. Kann mir vielleicht jemand hinsichtlich Rezepten weiterhelfe?
Vielen Dank im voraus.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Das Mufflon ist ein "Wildschaf" mit relativ wenig Eigenfett und daher auch mit weniger "Schafs-typischem Eigengeschmack". Es ähnelt teils dem Reh und älterem Rind. Ganz was besonderes. Zudem solltest du es vor dem smokern mit Butter und Wildbrühe "impfen" sonst besteht das Risiko auf einen geschmacklich genialen aber "furztrockenen" Braten

Ich würde Gewürzmischungen untereinander vermischen. 1/3 Schaf/Ziegen-Mischung , 1/3 Wild , 1/3 Rind ... und alles im Rotwein 24h bei +1°c beizen. Für den Rauch würde ich persönlich Eiche verwenden.
 
OP
OP
S

scotch&beef

Militanter Veganer
Hey, danke. Hört sich gut an.
Probiere es aus. Schaf-Ziegen-Gewürzmischung hab ich auf die schnelle leider nicht bekommen.

Welche GT?
KT schätze ich mal 62?
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Mische einfach 1/2 gestrichenen Teelöffel mit "Ras el Hanout" bei geht auch ;-) Nicht damit übertreiben sonst bleibt vom Mufflon-Aroma nix übrig.
GT wie bei Schaf nur eben mit dem Hang zum trocken werden ... daher vorab spritzen.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Und, wie ist es dir ergangen ?
 
OP
OP
S

scotch&beef

Militanter Veganer
Einfach klasse. Ich glaub ich werd jetzt Muffelfan. Hat super geschmeckt. Leider hatte ich das gute Stück zu spät auf den WSM gelegt, so dass es zum Schluss etwas hektisch wurde. Für Fotos war leider auch keine Zeit mehr ☹ . Waren schon alle ausgehungert.
Mit der Zeit verkalkuliere ich mich immer. Aber das bessert sich hoffentlich noch mit mehr Übung .
 
OP
OP
S

scotch&beef

Militanter Veganer
Hab mir auch schon direkt ein neues Stück Muffelfleisch bei dem Wildlieferanten meines Vertrauens gesichert. Diesmal wird es wohl Rücken mit Filet werden.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Das beste ist die hintere Keule am Stück mit Knochen ... dann kannst du bei Tisch schön abschneiden. Sieht nicht nur beeindruckend aus, schmeckt noch besser. Filet ist was für Souvide-Fans aber für den Smoker ungeeignet.
 
OP
OP
S

scotch&beef

Militanter Veganer
Ok. Dann sollte ich wohl nochmal umbestellen. Hörte sich halt gut an mit dem Filet. Aber wenn es für den Smoker weniger geeignet ist, bringt es nichts.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Wär schade, wenn das Mufflon "2x sterben müsste"... Mit der hinteren Keule (aber immer "impfen") kannst du nix falsch machen. ;-)

Frischlings-Keulen ? Wie viel Frischling waren die denn noch als sie vor die Flinte liefen? Wenn das dazugehörige Tierchen ausgenommen weniger als 8-10 kg hatte ist da ja nix dran ... Ich würde die im DO oder in der PEKA zubereiten.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Die PEKA könnte man wohl am besten als einen (Gußeisernen) "Hybrieden" aus Römertopf und DO beschreiben. Sie ist am Balkan weit verbreitet ...
Hab meine aus Istrien/Pula mitgebracht. Zur Verwendung: Fleisch/Geflügel/Fisch, Gemüse, Gewürze rein, Deckel zu und Glut rauf ... fertig
 
Oben Unten