• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nach dem Eisstockschießen ....

Muehlviertla

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
.... ist vor der Tajine Marocaine.

Aber der Reihe nach:

Bei dem derzeitigen Wetter ist Eisstockschiessen angesagt.

www01 DSCF0003.JPG



www02 20150106_130849.jpg


Was gibt es besseres als danach ein gutes Essen - z.B. Tajine Marocaine nach dem Rezept von Jochen Walter?
(Ja ich oute mich hiermit - ich hab auch so einen Blumentopf ;-)

Hier das Rezept (nachgebaut nach dem Rezept im Buch)

Für die Hackfleischbällchen die halbe Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Koriander, Knoblauch und Zwiebel mit dem Frleisch in eine Schüssel geben. Das Olivenöl, etwa einen Esslöffel Wassen, den Kreuzkümmel, das Paprikapulver und das Salz hinzufügen, alles gut durchkneten und zu kleinen Bällchen formen.

Für die Sauce die halbe Zwiebel schälen und fein hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, enthäuten und klein würfeln. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken.

Die beiden Esslöffel Smen in die Tajine geben und bei starker Hitze zerlassen. Die Fleischbällchen und die gehackte Zwiebel darin etwa 5 Minuten unter häufigem Wenden anbraten.

Tomatenwürfel, Koriandergrün, Kreuzkümmel, Paprikapulver und etas 75 Milliliter Wasser dazugeben und mit Salz, Pfeffer und nach Belieben Ingwer abschmecken.

Den Deckel auflegen, in die Dampfsperre kaltes Wasser geben und die Bällchen 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Zwischendurch immer etwas umrühren und eventuell noch ein wenig Wasser dazugeben.

www03 DSCF0005.JPG


www04 DSCF0006.JPG

Die Eier mit der Sahne verquirlen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit über das Gericht gießen; zugedeckt auf dem ausgeschalteten Elektroherd noch 5 Minuten ziehen lassen. (Hier kommt das Sahne-Ei-Gemisch dazu).

www05 DSCF0008.JPG


Dies war der Grund, warum unsportlicherweise indoor gekocht wurde

www06 20150105_122411.jpg



www07 DSCF0010.JPG


www08 DSCF0011.JPG

So - es ist angerichtet (Weißbrot war gekauft - wird sicher beim nächsten Mal selbst gemacht)

www09 DSCF0012.JPG


www10 DSCF0013.JPG


Tellerbild

www11 DSCF0014.JPG


Fazit:
Ein bißchen zu fettlastig - aber sonst ok.

So kann's weitergehen.

Liebe Grüße aus dem verschneiten Norden.
 

Anhänge

  • www02 20150106_130849.jpg
    www02 20150106_130849.jpg
    417,4 KB · Aufrufe: 387
  • www01 DSCF0003.JPG
    www01 DSCF0003.JPG
    434,8 KB · Aufrufe: 401
  • www03 DSCF0005.JPG
    www03 DSCF0005.JPG
    427,7 KB · Aufrufe: 418
  • www04 DSCF0006.JPG
    www04 DSCF0006.JPG
    459,1 KB · Aufrufe: 381
  • www05 DSCF0008.JPG
    www05 DSCF0008.JPG
    464 KB · Aufrufe: 378
  • www06 20150105_122411.jpg
    www06 20150105_122411.jpg
    371 KB · Aufrufe: 374
  • www07 DSCF0010.JPG
    www07 DSCF0010.JPG
    326,8 KB · Aufrufe: 356
  • www08 DSCF0011.JPG
    www08 DSCF0011.JPG
    304 KB · Aufrufe: 367
  • www09 DSCF0012.JPG
    www09 DSCF0012.JPG
    466,5 KB · Aufrufe: 369
  • www10 DSCF0013.JPG
    www10 DSCF0013.JPG
    498,2 KB · Aufrufe: 363
  • www11 DSCF0014.JPG
    www11 DSCF0014.JPG
    438,6 KB · Aufrufe: 373

Pizzaschneider

learning by burning
10+ Jahre im GSV
Supporter
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Sehr schön ,
ist auch eines meiner Lieblingsspeisen auf der Tajine, nur las die Sahne weg und schlage einfach in Form wie Spiegeleier 2-5 Eier oben drauf.
Ohne Sahne ist es auch nicht so fettlastig.

020-jpg.587030


Gruß
Karl-Heinz
 

Einweggriller

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Danke für den Beitrag - dadurch wird die Wartezeit, bis meine dann hoffentlich nicht mehr zerbrochene Tajine eintrifft, verkürzt :-)
 
Oben Unten