• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nachtrag: Osterrolle

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Rollbraten vom Schweinenacken mache ich immer wieder gerne, weil die 1. saulecker und 2. toll zu variieren sind.
Warum also nicht mal wieder einen, diesmal zu Ostern, quasi als Osterrolle ;) ?
Der letzte Gerollte ist ja schon eine Zeit lang her Geräucherter Bier-Käse-Rollbraten .
Dort kann man auch einiges zu Rezeptur nachlesen, darum will ich mich hier dazu gar nicht lange aufhalten.

Nur soviel: Diesmal wurde er in Weltenburger Dunkel gebadet, die Käsefüllung bestand diesmal aus frisch geriebenem Emmentaler, als zusätzliche kleine Schärfegabe kam ein halbes Glas eingelegter in Scheibchen geschnippelter Jalapeños in die Füllung.

So, jetzt ein paar Bilder:

Aus dem Bier-Zwiebel-Kräuter-Bad vom Vortag rauf auf den Grill:

P1140325.JPG


Nach dem Räuchern mit Wacholderspänen:

P1140328.JPG


Nach dem Räuchern die Schale mit angeröstetem Wurzelgemüse und der Biermarinade unters Fleisch, Kugel auf 170°C eingeregelt, und dann waren ca. zwei Stunden Geduld gefragt. Überbrückungsvorschlag: z.B. Kübi ;-) Es war ja noch was vom Weltenburger Dunkel da. :saufen:

P1140329.JPG


Dann wurde zweimal glasiert:

P1140330.JPG


Bei der letzten Glasur habe ich die Schale mit dem Soßenansatz rausgenommen, das Gemüse abgeseiht und die Soße nach etwas Reduktion mit Mehlbutter gebunden. Das geschah auf dem Herd in der Küche, während die letzte Glasurschicht in der Kugel noch karamellisieren durfte.

Dann bei 72°C Kerntemperatur raus auf's Brett:

P1140331.JPG


P1140334.JPG


Und das obligatorische Tellerbild zusammen mit Gögas bestem Krautsalat:

P1140341.JPG


Zum Nachtisch gab's den Erstversuch eines selbst gebackenen Aachener Poschweck nach dem Rezept von Plötz:

P1140320.JPG


P1140344.JPG


P1140348.JPG


Wer auf Osterbrotvariationen steht, dem kann ich das Poschweck-Rezept von Plötz nur ans Herz legen: saulecker!:thumb1:

Viel Spaß beim Schauen!

Servus :anstoޥn:
12oven
 
OP
OP
12oven

12oven

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Schaut gut aus!
Davon hätte ich auch eine Scheibe genommen. ;-)
Gracie für's Lob. Zur Scheibe: Leider etwas zu spät ;-) Das Trumm Nacken hatte im Rohzustand 2 kg, wurde deshalb zuerst nicht ganz verputzt, weil das Feiern und Schlemmen ja aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen nur im kleinen Familienkreis möglich war. Aber am Ostermontag wurde es dann ganz schnell seiner finalen kulinarischen Bestimmung zugeführt. :essen:Daher: Nix mehr da.:cry:

Servus
12oven
 
Oben Unten