• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Napoleon Pro22K-Leg 2: Produktionsfehler oder Konstruktionsplanung

FreakyNicky

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

nach reiflicher Überlegung und Forums-Research habe ich mich dazu entschieden meine eisenere Familie neben dem Friesstyle-Smoker, Petromax- DOPF und Gasgrill, um eine Kugel zu erweitern. Die Entscheidung fiel auf Napoleon Pro22K-Leg 2.

Lieferung erfolgt trotz Corona innerhalb von 4 Tagen, Verpackung außen in Ordnung, innen ebenfalls vorbildlich verpackt. Aber nach Auspacken des Rosts, kam die böse Überraschung: Fehler in der Emaile am Rand:

20200424_154334_resized.jpg
20200424_154246_resized.jpg



Also telefonisch reklamiert und Rücksendung arrangiert. Alles soweit in Ordnung.


Heute kam die Neulieferung und das vorherige wurde mitgenommen. Vorfreude auf das lange Wochenende stieg, Also ausgepackt und dann das böse Erwachen:
Gleicher Fehler, minimal kleiner, aber deutlich erkennbar:
20200429_133220_resized.jpg
20200429_133215_resized.jpg




Ebenfalls war auch die Tüte der Bedienungsanleitung und Garantieunterlagen bereits geöffnet und beschädigt


20200429_133232_resized.jpg




Daraus resultieren für mich drei Vermutungen:
  1. Es handelt sich um einen Produktionsfehler von Napoleon, der eine gesamte Charge betrifft
  2. Die Qualitätsprüfung von Rückläufern beim Händler erfolgt nicht in ausreichender Form, so dass beschädigte reklamierte Ware wieder auf Lager gelegt wird.
  3. Es handelt sich um eine gewollte Aussparung der Emaile für den Zusammenbau oder Anbauteile

Jedenfalls weiß ich, dass ein Grillen am 1. Mai auf dem Sportgerät im Moment sehr unwahrscheinlich ist.

P.S.: SOllte jemand den Fehler vom Pro22K Leg-2 kennen, freue ich mich auf Eure Rückmeldungen

Grüße

FreakyNicky

20200424_154334_resized.jpg
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vermutung 1 und 2 sind richtig! Diese emailfehler sind nicht Standard, oder gewollt!
TT mir leid, aber das heisst wohl noch mal ein Austausch...:(
Wünschr dir dennoch noch viel Spaß mit dem Grill!
 

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Stimme mit @Fleischwölfchen überein - das Teil ist hin. Mit so einem Fehler ärgerst du dich immer.
 
OP
OP
F

FreakyNicky

Militanter Veganer
Danke für Eure Einschätzung.
Vermutung 2 hat sich jetzt auch schon bestätigt, da der Aufkleber der Seriennummer bei der Ersatzlieferung bereits auf die Bedienungsanleitung geklebt wurde.

20200429_195228.jpg
 

exilit

Militanter Veganer
Das ist ja ein sehr unschöner (Zu)fall. Würde mich ja mal interessieren, wo Du den Grill gekauft hast. Kann natürlich Pech sein, spricht aber nicht unbedingt für den Händler.
 

Kokeler

Militanter Veganer
Ich hab mir am Donnerstag im Metro auch den Grill gekauft (im Angebot). Der hatte den Fehler nicht, habe ihn schon aufgebaut.
 
OP
OP
F

FreakyNicky

Militanter Veganer
Danke für die Rückmeldung.
Habe heute, trotz Feiertag Antwort vom Händler erhalten. Angebot des erneuten Tauschs oder Preisnachlass (bisher ohne Bezifferung).

Metroangebot ist auch interessant, aber immer noch höher mit 273€ brutto als die 254 €, die ich durch ein Bonusprogramm gezahlt habe.

Ich tendiere zu erneutem tausch, da ich befürchte, dass ich die Stelle nicht rostfrei halten kann.
Oder hat jemand Erfahrung mit sowas? Einbrennen oder Patina ist an der Stelle eher schwierig. Also wurde lackieren mit Ofenlack als Option übrig bleiben.

Screenshot_20200501-203643_Chrome.jpg
 

airball

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Definitiv tauschen. Wenn es dann im er noch Probleme gibt: Napoleon-Support anschreiben, Fotos und Seriennummer mitschicken und den Corpus austauschen lassen.
 

Kokeler

Militanter Veganer
Würde auch nochmal tauschen an deiner Stelle. Das Ding ist komplett mit Porzellan überzogen, wenn du da eine Stelle mit Ofenlack schwarz machst empfände ich das als Pfusch, den man bei einem alten gebrauchten Grill ja durchaus machen kann, aber nicht bei einem nagelneuen.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Zugegeben eine blöde, für den der es weiß, sichtbare Stelle.
Aber auch ein nagelneuer Grill ist nach dem ersten Gebrauch nicht mehr neu.
Den Händler damit in Verbindung zu bringen/indirekt zu bewerten (wie ein Vorschreiber) verstehe ich nun mal gar nicht, denn kein seriöser Händler versendet eine defekte Retoure ganz bewußt - wobei Fehler überall passieren können, aber egal.

Ich hatte 2011 ähnliches bei meiner ODC Kugel. Hab mich nach kurzem Ärger, objektiver Beurteilung des Schadens (Beule wäre für mich viel schlimmer)dann mit dem Händler geeinigt...etwas Ofenlack drauf und gut war es.
Anfangs mal ab und an mit Argwohn zur Stelle hingeschaut, aber Gästen ist das z.B. nie aufgefallen und somit war im Nachhinein auch für mich alles gut. Gerostet hat die Stelle nie... Wie auch?

Also je nachdem wie wichtig dir so etwas ist, weil ärgerlich: zu 100% keine Frage und erst recht nach bereits erfolgtem Tausch,
aber auch reparabel: ja, sehr leicht mit Ofenlack, welcher im Nachhinein den Glanzeffekt von Emaille hat und somit für den Unwissenden auf den ersten Blick nich auffällig ist.
Würde ich abhängig machen vom Angebot des Händlers - welches ausschliesslich nur für dich persönlich passen muss, daher keine Empfehlung von mir.
 
OP
OP
F

FreakyNicky

Militanter Veganer
Liebe GSV-Gemeinde,
vielen Dank für die weiteren Einschätzungen und auch Erfahrungen mit Reparaturmaßnahmen.

Der Kontakt zum Händler läuft absolut seriös und sehr kundenorientiert. Bekomme Rückmeldungen auf meine Mails sogar am 1. Mai und am Wochenende.

Aktuelles Kompensationsangebot: 150 € Nachlass auf Kaufpreis (von mir vorgeschlagen) oder erneuter Tausch des Komplettgrills. Ich bin echt hin- und hergerissen. Das Gerät für 103 € zzgl. 3cm² Ofenlack und Grundierung, klingt für mich trotz ggf. verminderter Lebensdauer ganz akzeptabel. Der Arbeitsaufwand zur Nachlackierung ist auch überschauber.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Liebe GSV-Gemeinde,
vielen Dank für die weiteren Einschätzungen und auch Erfahrungen mit Reparaturmaßnahmen.

Der Kontakt zum Händler läuft absolut seriös und sehr kundenorientiert. Bekomme Rückmeldungen auf meine Mails sogar am 1. Mai und am Wochenende.

Aktuelles Kompensationsangebot: 150 € Nachlass auf Kaufpreis (von mir vorgeschlagen) oder erneuter Tausch des Komplettgrills. Ich bin echt hin- und hergerissen. Das Gerät für 103 € zzgl. 3cm² Ofenlack und Grundierung, klingt für mich trotz ggf. verminderter Lebensdauer ganz akzeptabel. Der Arbeitsaufwand zur Nachlackierung ist auch überschauber.
Machen, mit so viel hätte ich nie gerechnet. Kosten absolut überschaubar (gibt Kleinstgebinde), tatsächlicher Arbeitsaufwand keine 5 Minuten.. Für mich ein Top Angebot, aber das musst du für dich enscheiden.

Es gibt auch keine verminderte Lebensdauer, mein ODC steht immer noch und eher rostet alles andere, aber nicht die lackierte Stelle..
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Für 150 Euro Nachlass, würd ich das auch locker übersehen! Wie gesagt, das kann man selber ausbessern und beeinträchtigt nicht die Lebensdauer, oder Funktion, ist halt dann ein rein optischer Makel.
 

BBQ_Niklas

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
auch ich wäre heute fast stolzer Besitzer eines Napoleon Pro22K's geworden...
Ich befürchte, ich habe das selbe Problem wie FreakyNicky...

Deckel 1.jpg


Deckel 2.jpg


Deckel 3.jpg


Unterbau 1.jpg


Unterbau 2.jpg


Unterbau Griff.jpg
 
OP
OP
F

FreakyNicky

Militanter Veganer
Deine Beschädigung ist natürlich um einiges massiver als bei meinen Versionen. Ich hatte keine Verformungen im Kesselrand, weshalb keine Nutzungseinschränkungen vorhanden waren beim zweiten Mal.

Meiner ist nachlackiert und im Einsatz. Ich habe bisher keine Nachteile bisher erkannt. Mit Blick auf den Nachlass erwarte ich auch keine mehr.

Napoleon selbst hat sich bei mir vonseiten des Kundenservices nie gemeldet.
 

BBQ_Niklas

Militanter Veganer
Na das gibt ja Grund zur Hoffnung.. o_O
ich habe vorhin den Online Shop telefonisch kontaktiert. Daraufhin sollte ich ihnen die Bilder vom Schaden schicken, jetzt warte ich auf eine schnelle Antwort...
5 Tage lang habe ich mich wie ein kleines Kind auf den Grill gefreut und als ich ihn heute aufbauen wollte, hätte ich weinen können :(:lol:
 
OP
OP
F

FreakyNicky

Militanter Veganer
5 Tage lang habe ich mich wie ein kleines Kind auf den Grill gefreut und als ich ihn heute aufbauen wollte, hätte ich weinen können :(:lol:

Das Gefühl hatte ich zweimal. Aber nach des ersten Risiko, war das Gefühl super.

Viel Erfolg mit der Neulieferung. Scheinbar wurde eine Charge einfach zerstört und keiner Qualitätskontrolle unterzogen.
 

Fleischwölfchen

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also die 2. Beschädigung ist auf jeden Fall ein Transportschaden. So wird das sicher nicht verpackt und in den Handel geschickt.
Ärgerlich, aber kann passieren...dafür hält die Vorfreude länger an! :D :patsch:
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Verformungen die zu relevanter Fehlluft führen würde ich nicht akzeptieren. Wenn allerdings ein Grill 10 halten soll und da noch 500€ Zubehör dazu kommt würde ich auch auf eine ordentliche Grundqualität Wert legen. Macken kommen nach Jahren noch genug dazu.
 

BBQ_Niklas

Militanter Veganer
Da kämen wir zum nächsten Problem...
Ich glaube ich hatte das Glück den letzten Grill des Händlers erwischt zu haben, da nach meiner Bestellung im Online Shop stand, dass der Grill nicht mehr vorrätig ist. Somit glaube ich das ich gar keine Neulieferung bekommen werde oder diese einige Zeit dauern würde..
ich bin am überlegen den kaputten Grill zurück zu schicken und dafür paar Kilometer zu einem Fachhändler in Kauf zu nehmen. Das würde meiner Meinung nach das Risiko eines Transportschadens erheblich reduzieren :sad:
Hat jemand evtl. Erfahrungen gemacht wie der Handlungsspielraum bei solchen Fachhändler ist? Kann man Fragen, ob da preislich noch was geht oder sollte man es lieber gleich lassen...?
 
Oben Unten