• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Nette Lette, JX oder mypatio

grill‘n chill

Militanter Veganer
Gerne würde ich auf Euer Fachwissen sowie Eure Erfahrungen zurückgreifen.

Ich möchte mir gerne einen 20 Zoll Smoker in der long Variante zulegen. Höchstwahrscheinlich mit reverse flow und sehr sicher mit Räucherkamin ...
Wie schaut’s beim Preis- Leistungsverhältnis aus, was macht momentan am meisten Sinn?
Sollte nach Abzug von möglichen Rabatten max. 2.200 Euro kosten.
Als Neuling hier freue ich mich über zahlreiche Rückmeldungen.
Vielen Dank vorab.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Preislich schaffe ich das nicht nicht weil ich teuer bin sondern weil die Ausstattung höher ist . Diese Modelle haben alle zusammen eine einfache Ausstattung sie funktionieren aber es fehlen auch Viele regelmöglichkeiten das muss dir bewusst sein. Da du auch fragtest Rf oder nicht. Gute Geräte können beides ich baue die sogar stufenlos verstellbar
 
OP
OP
grill‘n chill

grill‘n chill

Militanter Veganer
Zuerst einmal vielen Dank für dein Feedback.
Was konkret meinst du damit, dass die anderen Geräte eine einfache Ausstattung haben? Wie und wo macht sich das bemerkbar?
Und wie liegt dann ein vergleichbares Gerät von Dir preislich?
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Hannes @Kingfisherteam hatt einen der oben genannten vileicht kann er Erfahrungswerte berichten . Zur einfachen Ausstattung möchte ich nicht ins Detail gehen. Möchte nicht andere Hersteller kritisieren. Vergleichen wir es Mal mit Autos der kleine günstige Smoker den du hattest. War ein Trabi.... Möchtest jetzt in die Golfklasse ..... Und wenn du da noch etwa 8-900€ dazu legst hast einen vollausgestatteten Mercedes. Der nach deinen Wünschen gebaut wird. Der Golf ist auch schnell lieferbar da in Serienfertigung Viele gebaut werden auf den Wunsch wagen musst du warten können . Bemerkbar machen sich die Details wie absperbarer Turm und Hauptklappe durch eine genaue Temperaturregelung http://www.grillen-mit-stil.at/index-Dateien/Page488.htm.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ach Martin @Grillen mit stil , ich bin es doch auch leid immer und immer wieder das selbe "Mantra" labern zu müssen ...

In der Diskussion um "wer denn besser ist ... Lette oder MyPatio ..." hatte ich bereits x-mal aufgezeigt, dass bis auf allergeringste Banalitäten (Lochung-Ablage, Holzgriffe usw ) die beiden fast völlig identisch sind, aus der selben Stadt und wohl auch aus der selben "Halle" kommen ... aber egal ...

Auch ich wollte damals anfänglich einen "Farmer" ... aber als sich herausstellte dass bis auf die beim Farmer eindeutig "saubereren" Schweißnähte und anderen Belanglosigkeiten in der Ausstattung WENIGER dabei und die Materialstärken geringer waren ... gab mir das zu denken. Vor allem auch bei dem damaligen Preisunterschied ... Mit MyPatio hatte ich mir bei mehr Ausstattung und Wandungsstärke inkl. Versand 1000 erspart. Im Grunde bin ich ja zufrieden, möchte jedoch mittlerweile auch das eine oder andere "Optional" haben ...
Aber Farmer oder dessen "Nachfolger" käme mir mit meinem mittlerweile erlangten pers. Erfahrungen und geselligen Fachsimpeleien sicherlich nicht in den Sinn. "Ondra/Santra" wär hingegen ein gangbarer Gedankengang ... oder auch ihr Martin.

Klar kostet auch die "Mittelklasse" Geld, aber das möchte ich für nützliche Deteils und nicht für eine Marken-Plakette an der Garkammer ausgeben.


"Mantra" Ende.
 
OP
OP
grill‘n chill

grill‘n chill

Militanter Veganer
Hannes @Kingfisherteam hatt einen der oben genannten vileicht kann er Erfahrungswerte berichten . Zur einfachen Ausstattung möchte ich nicht ins Detail gehen. Möchte nicht andere Hersteller kritisieren. Vergleichen wir es Mal mit Autos der kleine günstige Smoker den du hattest. War ein Trabi.... Möchtest jetzt in die Golfklasse ..... Und wenn du da noch etwa 8-900€ dazu legst hast einen vollausgestatteten Mercedes. Der nach deinen Wünschen gebaut wird. Der Golf ist auch schnell lieferbar da in Serienfertigung Viele gebaut werden auf den Wunsch wagen musst du warten können . Bemerkbar machen sich die Details wie absperbarer Turm und Hauptklappe durch eine genaue Temperaturregelung http://www.grillen-mit-stil.at/index-Dateien/Page488.htm.
Mir gehts nicht darum das andere kritisiert werden sollen. Vielmehr geht es mir um einen offenen Austausch. Dann stell mir doch bitte in den Vordergrund welchen Mehrwert mir ein Smoker von dir bietet. Also anstatt andere zu kritisieren bitte einfach mal das positive bei deinen Geräten für mich als Anfänger hervorheben ;-) Danke vorab. Nicht böse gemeint aber der Vergleich von Golf zu Mercedes würde ich gerne verstehen.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ich schlage vor, du kommst im Juli zum "Schluchengriller OT" bei Linz ... Da findes dann mich (ohne Smoker) und Martin @Grillen mit stil mit einigen "Gerätschaften" ... Er zeigt dir vor Ort seine Version und ich sage dir wo der Unterschied zu meinem (MyPatio) ist ... Dann hast gleich 2 Meinungen "life" erlebt und kannst dir im Anschluss daran vieles besser vorstellen.

Ich habe einen unkaputtbaren "Russen-Panzer" und Martin baut unempfindliche hochpräzise "Schweizer Uhren" ... Das womit du "liebäugelst" ist ein optisch polierter "Ost-Truppentransporter". Der ist weder meinem noch dem "Letten" wie auch immer in der Anwendung überlegen, aber eben um einiges teurer ...
 
OP
OP
grill‘n chill

grill‘n chill

Militanter Veganer
Danke für das Feedback und diesen Vorschlag, allerdings kann ich mir das zeitlich im Juli leider nicht einrichten.
Dazuhin steht der Aufwand in keinem Verhältnis zu einem einfachen Feedback zu meiner Frage, gerne auch als PN.
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Schau dir einfach auch einmal die Smoker von "Santra" (Tscheche) an ... Übertrage den Preis dessen was dich interessiert und vergleiche ... bild dir auch dort eine Meinung.

Der "Ondra" von Santra ist beispielsweise ein richtig guter Mittelweg zwischen Lette, MyPatio auf der einen und Martin auf der anderen Seite ... Preislich dürfte er etwa genauso "teuer" sein wie das was dich interessiert.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
das mit ich will hier nicht kritisieren war eher so gemeint das die Geräte zum Teil günstig sind .... aber auch nicht alle. und zum teil für das Geld auch eine Bescheidene ausstattung haben.. da muss man Hald genauer hinsehen...

du wolltest noch wissen was meine hervorhebt? schau mal auf www.grillen-mit-stil.at da ist alles beschrieben. ....

das hier sind alles gute "Truppentransporter" die zuverlässig und gut funktionieren.. aber eben 0 Komfortausstattung besitzen... kleines Beispiel ist die Hauptklappe zwischen Garraum und SFB... wer die einmal hatte möchte darauf nicht mehr verzichten....
 

wupp_grill

Grillkönig
@grill‘n chill
was hier gemeint ist, dass es Smoker gibt, die Regelungsschieber an der SFB haben und genau gehende Thermometer u.s.w. dann bis du bei den Mercedes unter den Smokern.

Smoken kannst du mit den Joe´s, Netten Lette, Ondra´s, Farmer u.s.w. dieser Welt genau so... hast halt einen Golf !

Ob dir das ca. 800 - 1000 € wert ist, musst du selbst entscheiden. Wenn diese Entscheidung getroffen ist, ist es für dich und alle anderen hier im Forum OK!!!!

Ist halt auch eine Geldfrage !

Ohne diverse Zusatzschieber u.s.w. kann man auch wunderbar Smoken, wie du hier im Forum lesen kannst, selbst auf der Weber-Kugel klappt das, oder auf einer China Büxe ;-)

"Grillen mit Stil" ist ein Hersteller mit eigenen (auch sehr guten) Idee´n welche umgesetzt werden *respekt*!
aber halt ein Hersteller... gibt gute Tipp´s weil das Know How da ist.

Eben Mercedes gegen Golf, so zu sagen.....

Zum Schluss bestimmt meist das eigene Budget was es wird, auch die Ondra´s, Nette Lette, Farmer u.s.w. sind stolz auf ihre Geräte, da auch diese meist ab 1500 € + kosten und treu und zuverlässig ihren "Dienst" leisten ;- ))))

LG
Wupp

Nachtrag: 20" Long ist schon eine sehr gute Größe !!! aus meiner Sicht ist 16" zu klein, aber meine Meinung....
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen 16" und sage, 20" ist um Welten besser. Warum? Wegen der Temperaturträgheit ... im 16" musst immer aufpassen (samt Wasserschale) wie du heizst ... dem 20" ist sowas recht egal der läuft und läuft ... Ein 20" macht keinen "Stress"

- China-Büchse bleibt China-Büchse ...

- Lette und MyPatio sind günstige "Japaner" und somit gute Kleinwagen.
- Da sind dann die die sich als "Golfklasse" ausgeben aber nicht sind ...
- Ondra ist "Golf"
- Die die sich "Premium" nennen und teils auch bezahlen lassen aber gerade so an der bestenfalls gehobenen "Japanerklasse" daherkommen ...

... und eben reales Premium wie etwa Martin ...
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
un wenn gewünscht... schreibe ich hier Völlig transparent. Was die 20" Haushaltsgröße ohne Turm (unsere meist gebaute größe) kostet und warum es das kostet.

wir sind ja nicht ein Bertieb der einfach mal so Geräte baut... sondern wir haben sie auch Regelmäßig im einsatz... Breiswert sind alle Hier genannten. andere Bieten hald mehr und kosten dadurch auch etwas mehr. das ist Klar. hier Kannst ganz klar sehen Was Produkt test für ne qual ist :D https://www.grillsportverein.de/for...r-maker-geht-mal-wieder-der-rauch-auf.271754/
 

SergioStiletto

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Jetzt mal ohne Scheiss, ich habe mir schon wirklich einige Smoker persönlich angesehen und auch weitere in ihren Ausstattungen, usw. verglichen - dieses „Russenpanzer“ und „Schweizer Präzisionsuhren“ Gerede ist wirklich Mumpitz!
Das Grundprinzip ist erstmal bei allen gleich. Punkt.
Die Größe und Materialstärke ist natürlich immer maßgeblich. Aber - äusserliche Schmiedekunst beeinflussen die Funktion in keinster Weise. Der heisse Rauch wandert durch den „Russenpanzer“ nach den gleichen physikalischen thermischen Grundgesetzen durch, wie durch das Kunstwerk! Und dazu muss ich sagen, dass z.B. in einem 24er JX Smoker noch einige Flow-Optimierungen (nicht Reverse Flow) dazukommen, welche am anderswo nicht sieht! Wie die von außen steuerbare Direkthitze-Box am Übergang von Garkammer zu SFB.
Wo sollen bei den ganzen anderen Kisten die wirklich(!) dramatischen Unterschiede sein?? Abgesehen von äußerlichen Verzierungen kunsthandwerklicher Art, welche natürlich seinen Preis hat, keine Frage!?
Die Unterschiede sind einfach alle wirklich sehr gering. Kuckt man sich z.B. die Geräte der Amerikaner an, wie Yoder oder die richtigen, großen Eigenbauten von Franklin, etc. an, sind das auch einfach nur große Tonnen, mit großen Feuerboxen. Airflow ist das A und O bei den Pitmastern da. Da sieht man keine Gimmicks. Und meiner Meinung nach braucht es die auch nicht. Rauch gart Fleisch, that‘s it.
Größe zählt - more is more! Das sind meine 2 Cent dazu.
Und jetzt - Feuer frei...! 🤠
 

wupp_grill

Grillkönig
grins,

hast natürlich grundsätzlich recht.

Gestell, Firebox, große Garkammer, Auspuff dran und fertig.....

Nach meiner Meinung, ist hier die "Kunst" in Kleinigkeiten zu suchen, damit dann das Gesamtwerk gut funktioniert !

- Rauchfluss
- Rauchsteuerung / Tempsteuerung
- Luftzufuhr
- Roste für die Glut
- Bedienbarkeit der Deckel u.s.w.
- und alle "Verhältnisse" untereinander....

LG
Wupp
 

SergioStiletto

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Absolut, ich stimme dir zu 100% zu. Ich sehe nur die Unterschiede bei den ganzen Anbietern nicht wirklich. 1-2 Kleinigkeiten hier so, dies / das bei einem anderen so. Aber nicht so dramatisch, wie man immer glaubt.
Vieles ist einfach nur „Glauben“, weil etwas, was „irgendwo“ in Osteuropa zusammengedengelt sein muss, niemals so gut sein kann, wie Made in Germany Ingenieurskunst! Glaubt man denn, dass die Premiumklasse Joe‘s Smoker von Rumo hierzulande von BBQ Facharbeitern gezaubert werden? Oder lässt man vielleicht auch einfach in Osteuropa fertigen, weil‘s rentabler ist? Und welche Raketentechnik verbirgt sich dahinter, dass ein Osteuropäischer Metallarbeiter nur „Standard“ abliefern kann??
Ich nehm wieder einen JX 20er Long als Beispiel, für 1,8 Mille - stellt den mal neben den Premium Joe’s der gleichen Größe. Nicht viele Unterschiede, mal abgesehen vom Preis und der Direkthitze-Funktion.
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
Nach meiner Meinung, ist hier die "Kunst" in Kleinigkeiten zu suchen, damit dann das Gesamtwerk gut funktioniert !

- Rauchfluss
- Rauchsteuerung / Tempsteuerung
- Luftzufuhr
- Roste für die Glut
- Bedienbarkeit der Deckel u.s.w.
- und alle "Verhältnisse" untereinander....

LG
Wupp
Da gebe ich dir 100% Recht genau diese Kleinigkeiten machen es aus ob etwas funktioniert oder gut funktioniert habe bei den mitlerweile 52 Einzelstücken viel gelernt. Und jedesmal kleine Details optimiert. Während dem Betrieb umsteuerbsr zwischen RF und Normal Betrieb und so Kleinigkeiten sind schon komfort. Und meine Smoker werden vom BBQ und Metall Facharbeiter Gefertigt.
 
Oben Unten