• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neues Sportgerät - Weber Summit E670

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen, da dies mein 100. Beitrag ist, dachte ich mir, ich erstelle mal einen eigenen Thread.

Im März habe ich mich dann doch entschlossen meinen Wunschgrill jetzt schon zu kaufen, da die Preise sehr günstig waren und die Alternativen Dänemark und US-Version preislich nicht so interessant waren, das ich ein eventuelles Garantie-Problem in Kauf nehmen würde (was sich schon bezahlt gemacht hat!). Gekauft wurde das Sportgerät bei einem bekannten Grillshop in Köln.

Zu meiner Person und meiner Vorgeschichte was Grillen betrifft, gibt's alles hier:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/hallo-aus-der-westpfalz.230430/

Also Samstags bestellt und Mittwochs (auf meinen Wunsch hin) wurde das kleine Päckchen geliefert.

IMG_5103 (960x1280).jpg



IMG_5106 (960x1280).jpg

Bilder vom Aufbau gibt's keine, der ist ja in Null komma nix erledigt ....
IMG_3320 (1280x960).jpg

Das was am längsten dauerte war das entfernen der Kleberückstände auf der Tür - das kann man gerne verbessern!
IMG_5125 (1280x960).jpg


Neben dem Grill seh ich um einiges schmäler aus :rotfll:
IMG_3327 (1280x960).jpg

Nach dem Aufbau erstmal alles genau inspiziert - und siehe da - da hat wohl jemand bei der Produktion den Deckel etwas unsanft abgesetzt ....
IMG_3333 (1280x960).jpg


und in der Brennkammer war die Lackierung des Aluminiums leicht verkratzt
IMG_3330 (1280x960).jpg

also erstmal ein Beruhigungsgerstensaft aus dem Saarland, und gut ist.

IMG_3353 (960x1280).jpg

Natürlich war's nicht gut, hab über den Händler das Ganze an Weber gesendet und wurde auch flott kontaktiert. Den Deckel hat Weber ausgetauscht und für den Kratzer wurde mir Zubehör im Wert von 200€ angeboten, da nicht mit Folgeschäden gerechnet werden muss. Fand ich mehr als OK, erwarte ich in dieser Preisklasse aber auch irgendwie. Den alten Deckel habe ich noch, falls jemand Interesse hat, ist allerdings ohne Thermometer.

Also gut, trotzdem habe ich den Grill natürlich benutzt - erstes Grillen mit Schweinenuß, Gmüsepfännchen, Hackfleischröllchen und Datteln im Speckmantel
IMG_3354 (1280x960).jpg


Kurz vorm Verzehr!
IMG_3355 (1280x960).jpg


Da es noch Nachspeise geben sollte, konnte ich die Beleuchtung auch gleich testen - fand das zwar vor dem Kauf als Gimmick aber die Grifflichter sind schon klasse.
IMG_3357 (1280x960).jpg


Es gab Bananen, gespickt mit Schokolade, und auf der Griddle sollte es Pancakes geben ..... allerdings hatte ich nach dem Sauberbrennen nicht lange genug gewartet und die erste Ladung Pancakes wurde pulverisiert :ranting:
IMG_3359 (1280x960).jpg


Aber die nächsten wurden lecker!
IMG_3361 (1280x960).jpg


So, demnächst gibt's Bilder vom Spiessbraten und vom Roti-Hähnchen sowie vom Lachs von der Planke.

Mal kurz mein Fazit zum Summit:
Wichtig war mir die Qualität, die Grillfläche und natürlich auch mein Bauchgefühl und die Optik, ein Grill in der Preisklasse muss mir auch gefallen. Was ich nicht so gut finde ist natürlich der Pseudo-Fettauffangschalenhaltereinsatz im Schrank - da werd ich mir ein Regal- oder Ablagesystem überlegen, ich muss ja mein ganzes Zubehör auch irgendwie unterbringen:mosh:. Das Thema mit der außen hängenden Gasflasche ist für mich keins, und die wackligen Drehregler könnten natürlich besser gelöst sein, aber das ist für mich kein Ding, da hab ich schon schlimmere gesehen.
Es wird schwer sein, einen Grill zu finden an dem alles passt - für meine Anforderungen und mein Geschmack ist der Summit der beste.ein Firemagic z.B. würde mir nicht gefallen, zuviel Edelstahl außen, zumal ich ihn mir auch nicht leisten könnte :pfeif:, mit dieser Grillfläche. Irgendwo sind auch Grenzen. So, aber jedem seins, Hauptsache man ist zufrieden und es wird was gegrillt!


Bis dann - Grüße aus der Pfalz
Steffen
 

Anhänge

OP
OP
slensch

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Schöner Grill!!!
Und Bier aus dem richtigen Bundesland :muhahaha:
Da hast du recht! Das beste Bundesland ..... das an die Pfalz grenzt :prost:

Na ja, ich bin Pälzer aber meine Frau kommt aus dem Saarland, meine beiden Jungs sind dort geboren und unser Hund auch - so schlecht kann's also nicht sein

:thumb1:
 

evert

Putenfleischesser
Die kleine Stichelei musste sein :D

Ansonsten viel Spaß mit den neuen Sportgerät!
 
G

Gast-10qbd

Guest
Sehr schöner Grill :-)
Wenn mein Eden irgendwann zusammenbricht ist der Summit auch meine erste Wahl ;)
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum tollen Grill. Als Innenregal ist das Ecco von Obi erste Wahl falls Du es hier nicht schon gefunden hast. Ansonsten noch der Hinweis auf die Ablaufbleche vom Sportskollegen @smirre die den Grill deutlich aufwerten weil das reinigen um ein vielfaches einfacher geht
 
OP
OP
slensch

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Glückwunsch zum tollen Grill. Als Innenregal ist das Ecco von Obi erste Wahl falls Du es hier nicht schon gefunden hast. Ansonsten noch der Hinweis auf die Ablaufbleche vom Sportskollegen @smirre die den Grill deutlich aufwerten weil das reinigen um ein vielfaches einfacher geht
Hi, Danke, das Regal von Obi habe ich schon gesehen, ist aber verchromt, oder? Hätte lieber was aus Edelstahl oder Alu, Smirre hat da ja vielleicht bald ne Idee :hmmmm:

Die Ablaufbleche kenn ich, hatte auch schon Kontakt mit Smirre, aber ich bin eher der Griller, nicht der Putzer :thumb1: Vielleicht überleg ich's mir mal irgendwann. Trotzdem Danke für den Hinweis! -> übrigens, coole Signatur, da wird der Smirre gerührt sein :sonne:


Grüße
Steffen
 

jokama

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wow gratuliere zur neuanschaffung ist schon echt ein schönes Gerät !!!
:thumb1:
 

Jomi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Beitrag! Willkommen im Summit Klub. :D Beim ersten Säubern wirst du an Smirre denken?
 

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das Obi Teil ist zwar teuer aber bestimmt kein Edelstahl.

Ich bin auch eher der Griller als der Putzer und genau deshalb habe ich mir die Ablaufbleche gekauft :-) denn somit ist der Summit schneller wieder sauber und Grill bereit. Denn auch wenn man gerne grillt will man ja nun kein Fettbtand und daher muss der Summit zwangsweise mal geputzt werden.

Grill erstmal noch ein bißchen und ich denke nach der ersten Grobreinigung wirst Du es Dir überlegen :-)

So oder so der Summit macht einfach viel Spaß.
 
OP
OP
slensch

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ja, das macht er, gestern der Lachs von der Planke war klasse, jedoch hatte ich vielleicht etwas zuviel Hitze unter dem Hölzchen, ist dann nach dem Essen in unseren Kachelofen gewandert ... Beitrag folgt demnächst ... :burn:
 
OP
OP
slensch

slensch

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV

Baenker

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Gute Wahl :-) Halt etwas pflegeintensiver
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Den schwarzen kann man einfacher sauber halten da man Fingertapser oder ähnliches nicht so sieht wie beim Edelstahl.
Kratzer an Türen und Deckel können nicht wieder entfernt werden.
Man kann das Emaill trocken und sogar mit Autopolitur reinigen, d.h. der Grill sieht immer aus wie neu.

Dennoch habe auch ich mir jetzt mal einen S670 gegönnt :)
 

Mars84

Veganer
Danke Smirre. Scheinst anscheinend ein wahrer Profi zu sein wie ich diesem Forum entnehme ... :-)
 

smirre

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hi Josef,

Nein, mein vierter :)

Hatte bis jetzt E450, E670, E670 jetzt S670
 
Oben Unten