• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuling braucht Unterstützung von Profis......bitte

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Smokerfreunde,

heute kam die Nachricht, dass die Wartezeit endlich vorbei sein soll. Der bestellte Joe`s Smoker spezial soll pünktlich zum WE geliefert werden.
Da ich mich dummerweise im vorfeld hier getummelt habe, ist es natürlich "teuer" geworden :D:D:D.
Ich habe hier mit Göga viele Berichte gelesen und es ist einfach wahnsinn, was ihr alle so zaubert.

Nun mein problem: ich bin mittlerweile so "heiß aufs erste mal", dass es gut werden muß. Hab ich Göga versprochen. Ich möchte gerne Schweine Krusten Braten machen, da dieser sicherlich einige kleine fehler verzeiht. Ribs geht nicht, da Frauchen die nicht mag. Allerdings will ich eine schöne Kruste bekommen.
Kann mir jemand ein gutes Rezept und tipps geben, die sich jedoch nicht auf eine Kugel beziehen?

Danke euch schon jetzt ;););)

:D:D:D Welch eine Vorfreude :D:D:D
 

smokerudo

Grillkönig
Als erstes muss du deinem Smoker erst mal ein brennen.
Eine Kruste wirst du im Smoker kaum erreichen, außer bei PP.
Mach für deine göga einfach ribs, die werden ihr schon schmecken.
Gruß
Udo
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
das ich den smoker einbrennen muss, weißich natürlich schon, smokerudo. Aber danke für den Hinweiß........das heißt, ich habe eine convection Platte dabei- lasse ich die beim einbrennen drin oder eher nicht?
Der link, Xaro, genau richtig. So möchte ich das und genau so soll es aussehen.....und hoffentlich auch schmecken......:D:D
Hat jemand eine step by step anleitung für "blöde":ballaballa:
 

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Kruste im Smoker ist nicht ganz trivial.
Möglich ist es, aber als Erstlingswerk würde ich es nicht machen, zumal wenn schon entsprechende Erwartungen geschürt wurden...
Bacon Bomb finde ich ein gutes Gericht für die Einweihung. Ist nicht schwierig, dauert nicht lange und kommt eigentlich immer gut an.
 

smokerudo

Grillkönig
Dann berichte mal weiter, ich stelle mir eine Bank auf und schau mal zu.
Und denk dran :bilder:
Grüße
Udo
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
@Puro, wäre auch eine Möglichkeit. Das dumme ist nur, wenn man(n) sich seit monaten hier rumtreibt und sich dann wasin den kopf setzt........
Ginge nicht auch beides? gemeint ist die GT in der PIT und die Garzeit? Das wäre die ideale ergänzung und zudem......
geht eine Sache schief ist eine zweite mit fertig bzw. es gibt Fleisch bis zum Abwinken.........
 

Puro

Smoker-Poet & Prof. Dr. Phở
5+ Jahre im GSV
Hier im forum sind ja oft einige Bedenkenträger unterwegs, die eher überambitionierten Anfängern gerne mal von ihrem Vorhaben abraten. Da denke ich mir meistens, lasst ihn doch einfach machen, das wird schon werden.

Aber ein Krustenbraten mit krosser Kruste im Smoker ohne Erfahrung ist schon heftig. In dem Fall würde ich dir wirklich abraten, sonst ist die Enttäuschung groß. Lerne deinen Smoker doch erstmal mit einfacheren Gerichten kennen, und wenn du ein Gefühl für das Temperaturverhalten hast, dann versuche dich am Krustenbraten.
 

Vanda

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo Smokerfreunde,


. Ribs geht nicht, da Frauchen die nicht mag

Danke euch schon jetzt ;););)

:D:D:D Welch eine Vorfreude :D:D:D
Vor den 3/2/1 ribs kannte ich auch Leute die kein ribs mochten....

Lern erstmal weng Erfahrung und Umgang .... Dann mach welche . Glaub mir ! Die wird die mögen ...
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Kleiner Tipp von mir:

Wenn Du unbedingt den Krusti machen willst......KEIN Holz !
Verwende Holzkohle, davon wirst Du reichlich brauchen....grade bei dem aktuellen Wetter.

Schau beim Einbrennen welche Temperaturen Du wo in der GK hast.

Verwendest Du Holz als Brennstoff sehe ich die Akzeptanz Deiner GöGa für den Smoker in Gefahr.

Gruss Dodge
 

Steal

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Meine Frau mochte bis vor wenigen Tagen auch keine Ribs.
Bis ich diese endlich mal selbst im Fuego zubereitet habe. Jedoch nicht 3-2-1, sondern einfach knappe 5h befeuert und ab und an mit Apfelsaft bestrichen.
Nachm Essen fragte sie, wieviel denn eigentlich da reinpassen *lol

Bacon Bomb, Ribs oder ne leckere Schweinelende sweet & spicy oder Gyrosart.
Zum Krustenbraten kann ich nichts sagen - da lass ich die Profis sprechen :)
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

wenn du zuvor noch keinen Smoker bedient hast, nimm dir die Zeit und befeuere diesen erst mal und messe mal überall die Temperaturen!
Gerade bei einem Smoker hast du da gerne mal Temperaturunterschiede...
Ich hatte da mal eine Zusammenfassung geschrieben...
http://www.grillsportverein.de/foru...ow-slow-mit-einem-smoker.198888/#post-1667382

Kleiner Tipp von mir:

Wenn Du unbedingt den Krusti machen willst......KEIN Holz !
....
Verwendest Du Holz als Brennstoff sehe ich die Akzeptanz Deiner GöGa für den Smoker in Gefahr.
...
Dem stimme ich erst mal zu, da gerade am Anfang man gerne Smoken und Qualmen verwechselt ;-)
Auch sind die Temperaturen mit Holz nicht ganz sooo einfach zu halten, die Schwankungen in dem Temperaturbereich können mit Feuer schon zw. Top und flop entscheiden...

Im Smoker hab ich noch keinen Krusti gemacht, würde es aber ähnlich eines BBoP probieren... somit sollte die gepoppte Kruste am wahrscheinlichsten sein.

Ich würde aber zu beginn auch eher was einfacheres mir aussuchen... an der Kruste sind schon viele verzweifelt ;-)

Einfacher Schweinenacken oder ne Bacon Bomb...
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo,

Schweine Krusten Braten im Smoker wird schwer. Am Ende die Kruste "rösch" zu bekommen erfordert m.E. eine drastische Hitzesteigerung. Und der Smoketaste vom Holz wird wohlmöglich Geschmack verhageln. Wie Volker schon schrieb: Mit stückiger Holzkohle machen. Keine Grillies. Und dem Sprung am Ende mit mehr Holzkohle und zusätzlich mit den Pappenbrenner die Temperatur peitschen...

Wie deine Göga mag reine Ribs?? Hat wohl noch nie gut gemachte auf dem Teller gehabt. Dafür lässt hier fast jeder den Krustenbraten links liegen.

Grüße

Christian
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hallo und schon mal vielen dank an alle für eure guten ratschläge :-).
Ich denke, dass ich wirklich ersteinmal auf den Krustenbraten verzichten werde und mich an ner Baconbomb versuche.:(:(
Selbst gesmoked habe ich bisher nicht,dafür will ich es ja auch lernen und mich darauf einlssen.
Wie würdet ihr denn einen normalen Lachsbraten machen, damit er nicht so trocken wird?
Mit dem Braten......man(n) braucht ja noch ziele......:srg::ch::nusser::gr:srg:
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Hallo,

Wichtig ist ein Indianerfeuer über Stunden gleichmäßig am Leben zu erhalten.

Den Lachsbraten kannst mit Bacon umwickeln und alle halbe Stunde mal moppen mit oder sprühen.

Ein Lachsbraten ist aber für einen Smoker nicht so das richtige Futter, weil quasi nicht durchwachsen. Nackenbraten würde ich empfehlen.

Schau mal hier (Auszug)

Es gab 11 Kilo gesmokten Nackenbraten.

Drei Brocken im Olivenöl/Chimichurri/Style und die anderen beiden Senf/Cajun Style gewürzt.

Alle gespritzt HOG Style nach Myron Mixon.

4 h @130C in der DDB. Einmal nach zwei Stunden gedreht und alle 1/2 Stunde gesprüht. Fertig bei ca. 74°C KT.

Serviert im Wachspapier:

Derbes längliches Brötchen (Mit Kontaktbräter angewärmt);
eine dicke Scheibe des Bratens hinein

+ Rotkohlsalat
+ Cole Slaw
+ Eisbergsalat mit Tomaten
+ Türkische weiße Knoblauchsauce
+ Gehackte Petersilie und Schnittlauch drüber.

DER Hammer und sehr sehr lecker!
 

hotpapa

Bundesgrillminister
Ja hallo auch gleich viel Vergnügen und gutes Smoken wurde e bereits das wichtigste gesagt, aber in Punkto Göga mag keine Ribs mus ich sagen probiere es mal mit gut gesmokten da wird sie anders denken. Meistens verwechseln die Leute des mit im BO Gebratenen so wie bei meinen Nachbarschafts Festival vor 2 Jahren die Älteren beide ca.70 sagten nein keine Ribs und ich gab Ihnen zum Probieren Sie schwärmen noch heute (und aßen auch nur Ribs).


Lg. Karl
 
OP
OP
tippel68

tippel68

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Super, vielen dank für die Anregungen:D:D
Ich werde dann auf Nacken umsteigen, Ich esse eh alles was zur Gattung "Tier" gehört:braten:
Mit den Ribs werde ich mal schauen. Ich denke, dass ich mich dann zum Anfang an den 5-0-0 versuche. Bin gespannt, was Göga dazu sagen wird:hmmmm:
Dann kann ich nur hoffen, dass der Spediteur morgen wirklich kommt da der Winter bei uns überaschend ausgebrochen ist.
Werde berichten und ich weiß schon....:bilder::D:D:D:D
 

nessler.jo

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Vor den 3/2/1 ribs kannte ich auch Leute die kein ribs mochten....

Lern erstmal weng Erfahrung und Umgang .... Dann mach welche . Glaub mir ! Die wird die mögen ...



Kenn ich von irgendwoher...

Vorschläge hast ja jetzt genug- lies nochmal die verschiedenen Ribsvariationen hier im Forum durch, pick dir eins raus und mach es.... (kannst ja nur mal 1-2Leitern für dich machen;):D;))
 

feral

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ribs zu machen ist wohl die klügere Wahl für einen Anfänger. Es gibt einige gute Ribs rezepte im Forum .
Mit lieben Grüßen aus NÖ
feral
 
Oben Unten