• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Noch ein Holzräucherofen

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Angeregt durch die zahlreichen Eigenbauten hier habe ich in den letzten zwei Wochen ebenfalls einen Holzräucherofen gebaut. Er ist heute fast fertig geworden, es fehlen nur noch die Verlegung des Heizkabels, die Halterungen für die Rundstäbe bzw. Roste, ein Lasur-Anstrich außen und etwas Dachpappe oder Teichfolie. Nachdem ich heute die Tür fertig gestellt und eingebaut habe, konnte ich nicht widerstehen und habe schon einmal den Sparbrand gezündet: Läuft bisher alles gut!
Die Grundkonstruktion besteht aus 44 mm Kanthölzern sowie 19 mm Rauspund innen und außen. Dazwischen als Dämmung Mineralwolle. Dach und Boden sind aus einer OSB-Platte. Zusammengeschraubt habe ich alles mit ungefähr 400 Edelstahlschrauben. Die Brennkammer ist sicherheitshalber noch mit verzinktem Blech ausgekleidet. Als Heizung habe ich eine Terrarien-Schlange genommen, die mit einem Wolfcraft-Thermostat gesteuert wird. Die Innenmaße des Schrankes habe ich ebenfalls einer Anregung von hier folgend für Gastronormbehälter 1/2 angepasst, so dass der Sparbrand in einer passenden Schale steht und ich demnächst auch liegend auf GN-Rosten räuchern kann. Das Ofenrohr hat einen Durchmesser von 80 mm.
Bilder habe ich beim Bauen nur unsystematisch und mit dem Handy gemacht, aber hier sind sie trotzdem:

20170821_192804.jpg
20170830_173422.jpg
20170830_173428.jpg
20170830_173449.jpg
20170901_102021.jpg
20170901_102031.jpg
20170901_183821.jpg
20170901_183840.jpg
20170902_190622.jpg
20170902_190637.jpg


20170902_190716.jpg


Christian
 

Anhänge

  • 20170821_192804.jpg
    20170821_192804.jpg
    249 KB · Aufrufe: 3.772
  • 20170830_173422.jpg
    20170830_173422.jpg
    216,4 KB · Aufrufe: 1.497
  • 20170830_173428.jpg
    20170830_173428.jpg
    283,3 KB · Aufrufe: 2.669
  • 20170830_173449.jpg
    20170830_173449.jpg
    255,6 KB · Aufrufe: 1.533
  • 20170901_102021.jpg
    20170901_102021.jpg
    237,5 KB · Aufrufe: 1.470
  • 20170901_102031.jpg
    20170901_102031.jpg
    286,2 KB · Aufrufe: 1.531
  • 20170901_183821.jpg
    20170901_183821.jpg
    271,4 KB · Aufrufe: 2.006
  • 20170901_183840.jpg
    20170901_183840.jpg
    364,7 KB · Aufrufe: 1.465
  • 20170902_190622.jpg
    20170902_190622.jpg
    276,2 KB · Aufrufe: 1.458
  • 20170902_190637.jpg
    20170902_190637.jpg
    298,9 KB · Aufrufe: 1.470
  • 20170902_190716.jpg
    20170902_190716.jpg
    307,5 KB · Aufrufe: 1.457
OP
OP
Amillio

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Schaut gut aus.

Wie konntest du dich am letzten Brett links unten so verbohren?
Dahinter ist der Türrahmen, deshalb konnte ich das Loch nicht wie bei den anderen Brettern mittig bohren. Außerdem hat es sich als schwierig herausgestellt, die Löcher bei der Innen- und Außenverschalung jeweils exakt gegenüber zu bohren (um das Rohrstück durchstecken zu können), so dass ich das letzte Brett etwas nach unten ziehen musste. Vielleicht tausche ich das eine Brett aber auch noch einmal aus. Aber das Wichtigste: Der Sparbrand ist über Nacht schön langsam und bis auf den letzten Krümel abgebrannt!

Christian
 

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Eine Frage hätte ich dazu mal in die Runde.
Wenn ich mir so einen oder einen ähnlichen Ofen baue, kann ich dann die Abluft auch seitlich rausgehen lassen? Müsste doch theoretisch egal sein?
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Michael,
geht auch seitlich.
Kondensat ist eine Frage der Länge des Rohres. Aus dem Dach raus, eine Prallplatte unterschrauben, bei seitlich raus, läuft es Dir die Wand runter.
Oder auch nicht. Wie gesagt, eine Frage der Rohrlänge.
 

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Michael,
geht auch seitlich.
Kondensat ist eine Frage der Länge des Rohres. Aus dem Dach raus, eine Prallplatte unterschrauben, bei seitlich raus, läuft es Dir die Wand runter.
Oder auch nicht. Wie gesagt, eine Frage der Rohrlänge.
Danke für die Info. Da ich Platz sparen möchte mache ich den Ausgang seitlich. Kurzes Rohr mit ca. 20cm sollte ausreichend sein.
 
OP
OP
Amillio

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ein schöner gut durchdachter Ofen, viel Spass damit.
Vielen Dank, werde ich sicher haben. Apropos "gut durchdacht": Heute hat sich bewährt, dass ich während der Konstruktion immer auch die Möglichkeit im Auge hatte, notfalls noch einmal unkompliziert an die entscheidenden Teile dran zu kommen. Nachdem ich die allerletzten Arbeiten erledigt, also die Heizschlange verlegt und Haltevorrichtungen für die Rundstäbe gesägt, gebohrt und angeschraubt hatte, stellte sich beim Test heraus, dass offenbar der Thermostat nicht funktioniert. Alle Verkabelungen und Einstellungen habe ich x-mal kontrolliert, aber er schaltet, egal bei welcher Programmierung, nicht ein. Also musste ich ihn wieder ausbauen und werde ihn jetzt durch ein anderes Modell ersetzen. Und ich dachte schon, ich wäre endlich fertig.... Aber egal, morgen fahre ich zum Großmarkt und kaufe schon einmal Fleisch für die erste Schinkenproduktion im neuen Schrank ein. Und dem örtlichen Jäger wünsche ich Weidmannsheil...

Christian
 

Holger_D

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schöner Ofen,finde ich auch!
Aber sag mal, ist das ne Spanplatte oben drauf? Das wäre ungünstig wegen der Feuchtigkeit draußen.
 

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Sehr schöner Räucherschrank. Viel Spaß wünsche ich dir damit.
Eine Frage sei mir noch gestattet :-)
Jetzt hab ich mir schon etliche Projekte angeschaut. Manche haben die Zuluft mittels Schieber oder sonstiger Technik regelbar gemacht, andere so wie du haben's ohne gemacht. Frag ich mich, ist die Eimstellbarkeit so wichtig?
Oder reichen da die Löcher für die Zuluft in entsprechender Größe aus?
 
OP
OP
Amillio

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Jetzt hab ich mir schon etliche Projekte angeschaut. Manche haben die Zuluft mittels Schieber oder sonstiger Technik regelbar gemacht, andere so wie du haben's ohne gemacht. Frag ich mich, ist die Eimstellbarkeit so wichtig?
Oder reichen da die Löcher für die Zuluft in entsprechender Größe aus?
Dasselbe habe ich vor dem Bau auch bei anderen Projekten beobachtet und deshalb erst einmal auf einen Schieber verzichtet. Nachträglich bauen kann man ihn ja schließlich immer noch. Ich habe nur noch von innen einen Fliegendraht angetackert. Eine Klappe unter dem Rauchrohr ist ja auf den Bildern oben schon zu sehen. Ich denke, dass das so reichen wird.

Christian
 

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
@Amillio
Servus Christian. Danke für die Info. Ich baue meinen Schrank jetzt auch erstmal ohne Schieber. Mal schauen wie es funktioniert. Und wie du schon sagst, nachrüsten kann man ja so was auch noch.
:-)
 
OP
OP
Amillio

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hier ist der Vollständigkeit halber noch ein Bild vom inzwischen fertig gestellten Innenleben:

IMG-20170904-WA0003.jpg


Christian
 

Anhänge

  • IMG-20170904-WA0003.jpg
    IMG-20170904-WA0003.jpg
    102,2 KB · Aufrufe: 1.320
OP
OP
Amillio

Amillio

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Apropos "gut durchdacht": Heute hat sich bewährt, dass ich während der Konstruktion immer auch die Möglichkeit im Auge hatte, notfalls noch einmal unkompliziert an die entscheidenden Teile dran zu kommen. Nachdem ich die allerletzten Arbeiten erledigt, also die Heizschlange verlegt und Haltevorrichtungen für die Rundstäbe gesägt, gebohrt und angeschraubt hatte, stellte sich beim Test heraus, dass offenbar der Thermostat nicht funktioniert.
Falls wider Erwarten mal jemand genauso blöd sein sollte wie ich: Der Thermostat war doch in Ordnung, die Verkabelung nicht :mad:...
Aufgrund dieses Plans:

20170906_221111.jpg


hatte ich das Netzkabel an 1 und 2, den Sensor an 3 und 4, und die Heizung an 5 und 6. angeschlossen. Richtig wäre gewesen: Netzkabel an 1 und 2, Sensor an 3 und 4, aber Heizung an 2 und 6 sowie zusätzliches Kabel zwischen 1 und 5. Wenn man es mal kapiert hat, eigentlich logisch, aber ich bin halt kein Elektriker. Und selbst der brauchte, als ich ihn heute um Rat fragte, ein paar Minuten...

Christian
 

Anhänge

  • 20170906_221111.jpg
    20170906_221111.jpg
    191,2 KB · Aufrufe: 1.253
Oben Unten