• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

O-Grill 3000

BigfootFFM

Metzgermeister
HI Chris, Dank Dir die Testermühen, das Ding ist prima Geschenk für Schwiegervaddern, der grillt eh nur für sich...
 

grillZZ

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
also der damalige Lieferant kann nicht mehr liefern.
Der Santos OHH gibt es für 149 inkl. Druckminderer, allerdings zeigt das Bild den Travel Q von Napoleon. Der hat aber einen Druckminderer dabei (integriert?).

Hab da auch mal angemailt... werde sehen.

ds
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich habe von Santos einen O-Grill 3000 im original Iroda Karton geliefert bekommen.
Enthalten war der Grill, ein Schlauch und ein externer 50 mbar Druckminderer.

Der allerletzte O-Grill des "damaligen Lieferanten" steht im Moment noch neben meinem "Santos": gleiche Verpackung, gleicher Inhalt. Aber der macht sich nun auf den Weg zu einem anderen GSVler. :driver:
 

HerzGlut-BBQ

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Der allerletzte O-Grill des "damaligen Lieferanten" steht im Moment noch neben meinem "Santos": gleiche Verpackung, gleicher Inhalt. Aber der macht sich nun auf den Weg zu einem anderen GSVler. :driver:

Heute bei mir angekommen und mit Argentinischen Roastbeefsteaks gleich eingeweiht.

So hab ich mir das vorgestellt. Geile Brandingmaschine!

Steaks und Burger kommen in Zukunft auf den O.
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Meinen habe ich nun auch mit ein paar Burgern eingeweiht.
Mit dem Ergebnis war ist sehr zufrieden. :thumb1:

Morgen darf er dann etwas länger ran ( Nackensteaks, Cevapcici, Hähnchenspieße,...).
:kugel:
 

Fleischeslust

Veganer
10+ Jahre im GSV
UPS, ich wollte ja letztes Jahr Bilder hochladen, wie ich gerade beim Lesen dieses Threads feststelle. Asche auf mein Haupt ;)

Ich habe ebenfalls einen der O-Grills von ebay für damals 115 Tacken gekauft. Habe ihn seit letztem Jahr und bin im Prinzip mit dem Gerät zufrieden. Könnte allerdings ein bisschen mehr Leistung für fette Steaks haben.

Mittlerweile gibts den gleichen Grill von Napoleon für stolze 219 Euro bei bbq24.de


Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

tommy61

Militanter Veganer
O-Grill div Hersteller?

Hallo Grillfreunde, bin zum ersten mal hier, aber auch begeisterter Grillfreund. Ich bin auf der Suche nach dem richtigen Gerät zum mitnehmen zum Camping. Da soll dieser O-Grill 3000 recht gut sein. Aber... den gibt es von Iroda/ USA sowie von TGO/ BRD. Weiß hier jemand ob es da Unterschiede gibt? Oder ist es dass Gleiche?

DEs weiteren hab ich gelesen, dass ihr in solchen Kugelgrill auch Pizza macht. Wie, auf welchem "Pizzaträger"? Stein oder Stahlplatte oder was?

Danke für eure Antworten:prost: Gruß Tommy
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo Tommy,
TGO / BRD sagt mir nichts. Der O-Grill wird von Iroda / Taiwan hergestellt.
In Deutschland wird er von unterschiedlichen Lieferanten (Iroda, Napoleon, Santos, Freund, Bauhaus...) teilweise auch unter unterschiedlichen Namen verkauft.
Es gibt ihn mit eingebauten Druckregler (30mBar) und mit beiliegendem externen Regler (50mBar). Beides hat Vor- und Nachteile:
Beim internen können Kartuschen direkt ohne Schlauch (ggf. mit Adapter) angeschlossen werden, mit einem Hochdruckschlauch aber auch Flaschen.
Bei externem Regler können günstige Niederdruckschläuche benutzt werden. Für Kartuschen muss aber ein spezieller Regler nachgekauft werden.

Interne Regler haben z.B. Napoleon und Freund. Von Bauhaus und Santos habe ich bisher nur welche mit externem Regler gesehen. Unter dem original Namen Iroda sind beide Varianten zu finden.

Als Kugelgrill würde ich den O-Grill nicht gerade bezeichnen, da er dafür zu flach ist. Ein Pizzastein mit 30-40cm Durchmesser sollte aber passen. Ich habe das allerdings nie ausprobiert.

Gruß
Uwe
 

Rot Fünf

Militanter Veganer
O-Grill oder Kopie ?!

Hallo,

kann es sein, dass der "Kingstone Maipo" vom Bauhaus für 159,- auch ein verkappter O-Grill ist ?!

Bin gerade dabei fürs Camping aufzurüsten...:cook:
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ja, das hatte ich hier schon mehrfach geschrieben, dass es den O-Grill unter diesen Namen dieses Jahr bei Bauhaus gibt.
Abgesehen von Farbe und Namen auf dem Oberteil unterscheidet sich der Maipo nur durch eine Metallschiene hinter dem Gussrost von meinem O-Grill. Gut möglich, dass der O-Grill 2012 diese Schiene auch hat.

Gruß, Uwe
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

ich meld mich mal kurz zu Wort weil ich sowohl den Q100 als auch den O3000 schon getestet habe.
Wie auf einem der ersten Bilder zu sehen ist, ist die Hitzeverteilung am O-Grill eher dürftig. Der Brenner deckt nur einen kleinen Teil des Rostes ab, somit sind die kleinen Würschtl aussen eher blass. Die dicken Würschtl liegen richtig, da drunter ist der Brenner.
Beim Q100/120 verhält es sich eher umgekehrt. Der Grill hat ein sehr gutes Brenner/Rost Verhältnis und heizt diesen in kurzer Zeit komplett auf. Der Grill wird gleichmäßig sauheiß :sonne:

Der Preis:
Ich wollte auch keine 200,-€ für meinen zweiten Q ausgeben. Im Netz hab ich dann einen 5x begrillten Q100 gefunden, inkl. zwei Kartuschen und Umrüstung auf Flasche für 120,-€ :ola:

Ich empfehle ganz klar den kleinen Weber :bart:

Soweit mein bescheidene Meinung ;-)

Doc :kaffee:
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wie auf einem der ersten Bilder zu sehen ist, ist die Hitzeverteilung am O-Grill eher dürftig.
Das hast du nun schon oft hier im Forum geschrieben. Ich glaube dir ja auch, dass das bei dem , den du testen konntest, so war. Das ist aber nicht der Normalfall. Als ich mich zwischen O-Grill und Q100 entscheiden musste, gab es genauso Berichte vom Leuten die vom Q100 auf den O-Grill umgestiegen sind und diesen besser fanden. Ich denke du hast bei jedem Grill eine gewisse Serienstreuung.
Richtig ist aber ,dass der O-Grill in Bezug auf die Hitzeverteilung sehr Windempfindlich ist.

Zum derzeitigen Preis würde ich aufgrund des Alugehäuse wohl auch zum Q greifen. Ansonsten bin ich mit dem O-Grill aber immer noch zufrieden und würde ihn für 110,- € jederzeit wieder kaufen.

Gruß, Uwe
 

Mr. Goodkat

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich hab meine Herrenhandtasche nun auch schon seit 2 Jahren und grille nach wie vor bestimmt 1-2mal die Woche was schnelles drauf.. Burger, Würstchen, Schweinesteaks, Gemüse, etc... für solche Sachen werf ich meine Kugel nicht mehr an.

Ich finde die Hitzeverteilung auch gut wie sie ist. In der Mitte habe ich überhaupt keine Probleme, lediglich der Rand ist kühler. Mit Rand meine ich da wo wie Gussplatte außen aufhört, links und rechts ca. 4-5 cm. Aber auch dies stört mich überhaupt nicht, da ich dann dorthin die Sachen zieh die entweder sowieso schneller gar sind oder die in der Mitte schon gar geworden sind aber noch nicht sofort gegessen werden.

Ich würde mir für 100 Euro sofort wieder einen kaufen. Die Weber-Sachen sind einfach dermaßen überteuert.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
chrisC

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Da es immer wieder angesprochen wird, erkläre ich die Hitzeverteilung im O-Grill 3000 mit aufgeheizten Gussrost nochmal für gut.
Es macht schon einen Unterschied, ob man einen Grill testet oder damit dutzende Kilogramm Fleisch gegrillt hat.


Im Grunde hat sich das Thema O-Grill durch die hohen Preise ohnehin erledigt.
Wie vorher schon geschrieben bekommt man den Q100 für runde 155€ im Bauhaus.
Inklusive Anschlußset für Gasflaschen habe ich vor einigen Wochen runde 165€ bezahlt.
 

Fleischeslust

Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich möchte gerne meinen O-Grill aufrüsten.

Momentan habe ich den normalen O-Grill 3000 mit Schlauch und externem Druckminderer für den Betrieb mit normalen 5 und 11 Kilo Gasflaschen.
Da ich momentan verreist und außerhalb "Grillreichweite" bin weiß ich gar nicht wieviel Druck dieser Druckminderer durchlässt, ich schätze mal 50mbar.

Ich möchte nun gerne noch einen Gasregler für Gaskartuschen zusätzlich, der mit ebenfalls mit Standard Gasschlauch angeschlossen werden soll.

Die Gaskartuschen Druckminderer gibt es nun mit 30mbar und 50mbar.

Welchen brauche ich nun für meine Zwecke?

Danke für Eure Antworten.

Gruß
 

Pulpo

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo,
du brauchst einen Regler für den gleichen Druck, wie ihn dein Flaschenregler hat. Wenn es ein deutsches Modell ist, sollte das ein 50mbar Regler sein.

Gruß, Pulpo
 

TuttoFumo

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Den O-Grill kannst du mit einem "GOK Druckminderer" für Kartuschen umrüsten.
Dann passen auch die Weber Kartuschen.

Das Teil bekommst du bei Amazon fürn zwanni.

Gesendet von meinem A511 mit Tapatalk 2
 
Oben Unten