• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ochsenbacken

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe letzten Freitag beim Markthändler meines Vertrauens zwei schöne Ochsenbacken erstanden. Zusammen knapp ein Kilo

Ochsenbacke_1.jpg


Sie wurden noch ein ganz kleines bisschen pariert, dann scharf angebraten

Ochsenbacke_3.jpg


Danach eine Portion Suppengemüse (Karotte, Sellerie, Petersileinwurzel, Lauch) geschnippelt

Ochsenbacke_2.jpg


Das Suppengemüse wurde in der Pfanne angebraten, mit Portwei abgelöscht und kam zu den Backen in den Beutel. Dazu noch zwei Zweige Rosmarin und frischer Thymian. Dann vakumiert und ab in die Badewanne, wo die Backen bei 62°C für ca. 67 Stunden vor sich hin"kochten". (BTW: ich benutze einen nicht isolierten 1/2 GN-Behälter aus Polycarbonat. Die Aktion hat 8,369 KWh verbraucht, was einem Betrag von 2,09 EUR entspricht).

Heute Mittag wurden dann die Backen aus dem Beutel befreit, Gemüse, Saft und Fleisch wurden getrennt. Das Fleisch kam abgedeckt in den BO, die Sauce wurde zubereitet. Eine kleine Schüssel voll mit lecker duftendem Gemüse

Ochsenbacke_4.jpg


Zucker karamellisiert

Ochsenbacke_6.jpg


mit Portwein, Rotwein, Rinderbrühe und Kirschsaft abgelöscht/aufgegossen. Das Gemüse dazu gegeben und gegart, dann püriert und durch ein feines Sieb passiert. Gewürzt (etwas S&P, etwas Honig) und gebunden.

Ochsenbacke_7.jpg


Zwischenzeitlich waren die Pellkartoffel gar und der Rosenkohl wurde mit etwas Fett von der letzten Bacon-Jam und Muskat verfeinert. Fleisch sieht gut aus

Ochsenbacke_5.jpg


Leider habe ich verpeilt, die Zange zur Hilfe zu nehmen, die Gabel hat unschöne Löcher hinterlassen. Abzug in der B-Note! Die Tellerbilder

Ochsenbacke 1 7.11.2017.jpg


Ochsenbacke 2 7.11.2017.jpg


Ein absoluter Knaller! Super zart und geschmacklich wirklich allererste Sahne!

Ein Danke an @BaconAddict , @Spätzünder und @Dörka Dörka für die Inspiration zu diesem Gericht.

Gruß

Balkonglut
 

Anhänge

  • Ochsenbacke_1.jpg
    Ochsenbacke_1.jpg
    265,5 KB · Aufrufe: 577
  • Ochsenbacke_3.jpg
    Ochsenbacke_3.jpg
    193,1 KB · Aufrufe: 581
  • Ochsenbacke_2.jpg
    Ochsenbacke_2.jpg
    193,6 KB · Aufrufe: 578
  • Ochsenbacke_4.jpg
    Ochsenbacke_4.jpg
    178 KB · Aufrufe: 577
  • Ochsenbacke_6.jpg
    Ochsenbacke_6.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 571
  • Ochsenbacke_5.jpg
    Ochsenbacke_5.jpg
    207,8 KB · Aufrufe: 580
  • Ochsenbacke_7.jpg
    Ochsenbacke_7.jpg
    190,3 KB · Aufrufe: 572
  • Ochsenbacke 1 7.11.2017.jpg
    Ochsenbacke 1 7.11.2017.jpg
    181 KB · Aufrufe: 562
  • Ochsenbacke 2 7.11.2017.jpg
    Ochsenbacke 2 7.11.2017.jpg
    204,3 KB · Aufrufe: 564
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
Ochsenbacken sind absolut ein Traum :thumb2:
aber soooolange hab i noch nie gebraucht :D
:weizen:
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
aber soooolange hab i noch nie gebraucht
Hast Du gedopft? Kann ich nicht, da kein Dopf und keine Möglichkeit, mit Holzkohle auf dem Balkon zu arbeiten...

Gruß

Balkonglut
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Hammer!! Wenn ich das so sehe hab ich direkt wieder den Geschmack im Kopf. Geil geil geil. In der kälteren Jahreszeit darf die Badewanne bei mir auch wieder öfter ran. Die hab ich im Sommer ziemlich vernachlässigt.
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top Gericht!!!
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
vllt probiers ichs mal
tue das! Durch SV hast Du vom Fleisch keinen Aromenverlust. Die Konsistenz ist einfach phantastisch. Die Sauce ist bestimmt nicht schlechter als im Dopf.

Gruß

Balkonglut
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Balkonglut,

das sieht klasse aus :thumb2:
Da hätte ich gern einen Teller voll gehabt
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 470

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse ! und gebuckmarkt !

Das stelle ich mir irgendwie absolut köstlich vor.

Ochsenbacken hatte ich noch nie und 67!
Stunden hab ich auch noch nie was gebadet.....aaaber ich werd mir solche Backen besorgen und werde das genauso nachbauen.
Vielen vielen Dank fürs anfixen !

:-)
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
Supporter
Sensationell !!!! :thumb1: Bei uns gibt´s die immer aus dem Bräter als klassisches Schmorgericht. Ochsenbäckchen sind wirklich etwas sehr feines :-)

Mal eine Frage an die SV-Gemeinde:
Ich tu mich wirklich schwer mit dem Gedanken Nahrungsmittel in Plastikbeuteln zu garen. Habt ihr da keine Bedenken bzgl. diverser Weichmacher und anderer Schadstoffe?
Ist SV-Zubereitung daher wirklich unbedenklich? Aus meiner Sicht besteht ganz klar ein Unterschied ob ich Kunststoff als Kaltverpackung nutze oder diesen im Wannenbad erwärme und sich somit chemische Elemente aus dem Material lösen.
Bislang favorisiere ich Guss oder Edelstahl, diese Materialien sind aus meiner Sicht ehr unbedenklich.
Denn mal los, jetzt könnt ihr einen Ungläubigen läutern..... :bdsm:
 
OP
OP
Balkonglut

Balkonglut

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
Supporter
Die Beutel, die ich grundsätzlich mit meinem Vakuumierer (Lava) nutze, sind lt. Anbieter (Vakuumtuete.de) für Sous Vide geeignet, weil frei von Weichmachern: http://www.vakuumtuete.de/shop/Shop_Liste.asp?Gruppe=1&Rubrik=8

Ich habe da keine Bedenken!

Gruß

Balkonglut

PS: Das Thema war hier schon mehrfach. Die such sollte helfen.

Besten Dank dafür. Bin bei der Vakuumtüte schon einige Jahre Kunde und weiß das die Art von Beutel, die ich dort immer kaufe, bereits SV-geeignet sein soll / ist.
Werde mal die SuFu nutzen, meine Anfrage war ja vorhin nur aus dem Thema heraus entstanden.
 
Oben Unten