• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Onyx Bratpfannen - Der Test und Erfahrungsberichte Thread

Miriadriel

Dauernervöse Mäuselady
5+ Jahre im GSV

dynamite

Putenfleischesser
Wer das zurückschickt sollte genau prüfen, ob die Rückerstattung auch eintrudelt.
Ich mußte das 1x anmahnen, dann kam es allerdings ruckzuck.
 

Spesentoni

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde des gepflegten Bratens,

ich habe mir gerade ein paar Videos von „Hensslers schneller Nummer“ angeschaut.
(übrigens sehr empfehlenswerte Kurzgerichte)
Die dort verwendete Pfanne schaut der Onyx zum Verwechseln (bis auf den obersten
Rand, da sind bei Henssler kleine Flammen…) ähnlich.

übrigens hier der Link zu Herrn Hensslers Shop:
https://www.henssler.shop/kuechenutensilien/89/hensslers-pfannen-deal?c=18

…. schlimm ist, wer Schlimmes denkt… was meint Ihr dazu?

lg und immer Gas/Kohle im Grill

Toni
 

Settler

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV

Eti

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hier mal mein Feedback:
Ich habe vier Pfannen von Onyx seit Juli im Einsatz und bin vollsten zufrieden. Im unterschied zu normal beschichteten Pfannen bekommt man ordentlich Röstaromen an Fleisch und Gemüse. Auch habe ich keine Probleme mit ankleben - muss aber auch dazu sagen, dass ich immer mit etwas Butter oder Oel brate und nicht auf die Idee kommen würde, ein Spiegelei ohne Fett oder so zu braten. Vor allem mag ich die gute Waermezufuhr/-verteilung bei den Pfannen (auf Induktion).
Auch verwende ich die Pfannen wie normale beschichtete Pfannen - d.h. ich reinige sie nicht mit Stahlwolle oder in der Spuehlmaschine sondern mit dem 2 in 1 Küchenschwamm. Ich benutze zwar auch oefters Loeffel oder Edelstahl Pfannenwender aber kratze damit nicht aggressiv auf der Pfanne herum. Sie sehen immer noch so aus wie am ersten Tag.
 

Selbergriller

Keramik-Seelsorger mit Soßen-Fetisch
5+ Jahre im GSV
Na toll, ihr bösen Anfixer. Jetzt hab ich mir auch mal so ein Zweierset bestellt.🤪
Da bin ich ja mal gespannt
 

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter

Sizzlebear aka Grillbärt

Vollblut Brutzler & Grillspaßvirtuose
Supporter

utopia67

Metzger
Bei mir halten sie noch. Die Hitzeverteilung am Rand ist besser als an den, oft genannten, Tefal JO Pfannen. Habe ich auch noch im Einsatz. Die viereckicke Woll Pfanne braucht doppelt so lange zum Heiss werden als die Sautepfanne von Onyx. Beide werden am Rand Heiss genug. Wobei die Woll das doppelte kostet. Für Spiegeleier Und Pfannkuchen nutze ich meine vollbeschichtete.

Mal schauen ob es am schwarzen Freitag noch den Wok zum guten Preis gibt. Der 365+ vom Schweden ist durch.
 

Miriadriel

Dauernervöse Mäuselady
5+ Jahre im GSV
Ich hab zwischenzeitlich meine Sautépfanne tauschen lassen!
Der Boden war sehr rund und für mich zum braten nicht nutzbar, da in der Mitte die Hitze nicht ankam. Mit der neuen sieht es deutlich besser aus.
Habe ich die ersten Tage nicht mitbekommen, da ich vor allem Saucen darin gemacht habe und dadurch die punktuelle Hitze in der Mitte nicht notwendig war. Als ich darin jedoch Frikadellen gebraten habe, habe ich es sehr stark gemerkt... in der Mitte kam keine Kruste zustande, und es trat enorm Eiweiß aus.

Der Umtausch ging Problemlos von statten.

Die neue ist wesentlich besser :-)

jetzt hätte ich nur gern noch eine 20cm Pfanne 😕 Vermutlich werde ich da jetzt bei der cyber monday/ Black Friday Angebotswoche stöbern ob ich die JO Pfanne bekomme, da meine jetzt 3 Jahre alte Pfanne echt Mülltonnen tauglich ist!
 
Oben Unten