• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ooni Koda unboxing

grillbird

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Gerade gekommen und schon ausgepackt.

Der neue Ooni Koda

92D94895-8C02-4146-AA0F-A00835C3F019.jpeg
98FFDF4A-C806-45C9-A56D-C557040701AF.jpeg
AD5C4BDF-7BD8-43DB-A456-21E54DD5349A.jpeg
C8665092-08A8-4606-BFF4-68FA3A0AC261.jpeg
A0EEB1C4-0A67-4597-A004-81EC69D773A6.jpeg
B4C2F300-07A7-4D57-8AE8-7B000335BE6F.jpeg
059B3072-FD81-4E32-BB46-4D7C970470E7.jpeg
C4198D42-0181-40E6-86A2-0E81C536F775.jpeg
75610DCD-D108-4ADC-A0E5-725B12780A72.jpeg
43E47E8D-673F-4CE8-9CA7-5376046013AA.jpeg
571DA638-7B73-4CA5-8F2D-CE41A3DC9CFD.jpeg
0EEB2F46-FC44-46E8-94AC-F76601DB8ACD.jpeg
AD0876CA-BE94-403E-9253-BAA3CB0B84EA.jpeg
EC94B56A-E33B-405C-908D-A20246D3631C.jpeg
ED31A6A7-D1BF-41ED-8C8C-1024757BA3BC.jpeg
36011E71-070A-4E3A-81A2-B91D867F8383.jpeg
052DF008-35FA-4EEE-9AB8-A56FFB6BFBEC.jpeg
483F0A80-412C-4D0F-9229-6487E59B8261.jpeg
7DF573E4-F55C-4871-98D9-CDB2F4771D2A.jpeg
F98F8C0F-A7A6-4A9C-9403-B8E06662A63F.jpeg
265CA9E9-F396-486C-B190-6BC07233320D.jpeg


Angefeuert wird er morgen. Macht bisher einen sehr wertigen Eindruck.
 

Anhänge

kingboa

Metzger
5+ Jahre im GSV
Super! Bin sehr gespannt auf die Ergebnisse.
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schon viel darüber gelesen. Bin sehr gespannt und bleibe drann.
Viel Spaß mit dem OOni Koda.
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
Habe auch zugeschlagen. Ich habe meinen Pizzaofen Vulcano1 verkauft und den Kodi bestellt. Soll in 1-3 Werktagen da sein.
Das gibt eine schöne Osterpizza Freu mich schon wie Bolle.:clap2:
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen, also.... ich habe jetzt keine Bilder griffbereit (reiche ich nach) aber ich kann nur sagen das es sich absolut gelohnt hat zu wechseln.
Natürlich sind es 2 verschiedene Öfen und Heizverfahren aber ich bin von dem Koda begeistert. Mann sollte sich im klaren sein das er von der Größe der Pizza her kein Raumwunder ist. Zum drehen der Pizza muss man sie schon ein Stückchen raus holen. Aber wenn das nicht stört ist alles gut. Die Pizza ist in etwa 2 min. fertig. Geht sehr schnell und wirlich im Pizzeria style mit blasen im Teig usw.
Mit dem Teig mussten wir jetzt auch etwas probieren wie hoch der Wasseranteil bei 1 Kg Mehl.
Heizleistung ist wirklich völlig ausreichend
Sonst klasse zum Pizza backen. Ich, für meinen Teil, kann den Koda nur empfehlen.

Viel Spaß

IMG_20190501_131723 Pizza1.jpg


IMG_20190501_133301Pizza4.jpg


IMG_20190502_174602Pizza2.jpg


IMG_20190502_174912Pizza3.jpg
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
So, also doch die Bilder schon eingefügt. Das letzte Bild ist eine Calzone mit Nute....a und Nüssen. Schöne Blasenbildung.

Die anderen Pizzen sind Klassiker: Salami- Pilze-Käse und Salami-Schinken- Champignons-Paprika-Käse.
 
OP
OP
grillbird

grillbird

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Saucool.

Magst zu dem Teig noch was sagen? Bist du auch mit voller Hitze unterwegs? Ich bin eigentlich auch zufrieden aber der Boden ist mir immer einen kleinen Ticken zu schwarz manchmal. Hast du den Stein runtergekühlt vor dem einschießen?
 

Yorick_de

Militanter Veganer
Saputo Stein rein, wie beim Ardore...
Mhm...:hmmmm:Der Saputo ist natürlich deutlich dicker/höher.
Macht das den - sowieso ja schon recht kleinen - Gar-Raum nicht zu klein (und somit das Handling schwierig)?
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
@ Grillbird,
ich heitze den Pizzaofen etwa 20 - 30 min. auf inklusive Pizzastein. Mit voller Kraft, auf den Pizzaschieber etwas Weizengries
und schiebe dann die Pizza ein. Die ersten 30 sek. ohne Kontrolle aber dann muss mann schon alle paar Sekunden drehen, sonst
wird sie Ruck zuck zu dunkel. Nach 1,5 - 2 min. ist die Pizza fertig. Der Boden ist eigentlich immer gut. Wir mögen Ihn aber auch nicht so Dunkel. trotzdem durchgebacken und kross.
Zum Teig kann ich nur sagen das ich den Teig vom Haniball sein Onkel nehme aber das Wasser um 100ml. erhöhe. Der Teig bleibt 1 Tag mit Folie abgedeckt im Kühlschrank liegen. Am nächsten Tag portioniere ich in und lasse in nochmal 2 Stunden abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen.
Er lässt sich klasse verarbeiten und geht Super auf.

Gruß aus dem Odenwald
 

Heinzelmann10

Veganer
5+ Jahre im GSV
Suchfunktion: Pizzateig von Dr. Hannibal Lecter sein Onkel


Für 6 Pizzateiglinge braucht man:
1 kg Mehl 405
In einen Messbecher gibt man
1 Ei
100 ml Milch
1 El Olivenöl
40 gr Salz (ja, du ließt richtig)
1/3 Würfel Hefe zerbröselt
und füllt dann mit kaltem Wasser auf 600 ml auf.
Also im Becher sind jetzt 600 ml und die mischt man jetzt mit einem Schneebesen bis alles aufgelöst und homogen ist.
Dann die 600 ml in die Rührschüssel und die Tüte Mehl drauf.

Wie gesagt. Ich gebe zwischen 70-100ml Wasser mehr dazu. Das muss man eben ausprobieren. Je nach Geschmack.

Klasse Teig
 

Yorick_de

Militanter Veganer
Hallo,

Glückwunsch zum Kauf des Koda! 👍
Ich habe am Freitag auch dem starken Impuls nicht widerstehen können und schließlich spontan auch zugeschlagen und einen Koda gekauft ☺.
Demzufolge gab es gestern Abend dann natürlich direkt die erste Verköstigung.

Aufheizen:
Da ich das Gerät zum ersten Mal in Betrieb genommen habe, habe ich ihn erstmal über eine Stunde auf voller Stufe eingebrannt.
Die Temperatur vor dem ersten Einschiessen betrug auf dem Stein dann um die +/- 400 Grad, je nach dem wo man misst. Fakt die, dass die Hitze hinten - natürlich - deutlich höher ist.

laufender Betrieb:
Der Gar-Raum ist ja etwas kleiner, weshalb die Frage nach der optimalen Ballengrösse aufkommt. In der Anleitung wird eine Teigballengrösse von rund 160 gr. empfohlen. Das ist natürlich ein sehr großer Unterschied zu den bis zu 260-280 gr., die ich i.d.R. in meinem GMG PF4040 mache.
Ich bin letztlich auf rund 190-200 gr. gegangen, hat gut geklappt.

Wie Heinzelmann10 schon schreibt, der Teig geht im Oven schön schnell auf. Aber man muss schon aufpassen, denn der hintere Bereich, wo die Hitze erzeugt wird, wird wirklich entsprechend schneller dunkel. Tatsächlich sollte man nach spätestens 30 Sek. schon mal drehen - und dann immer wieder mal ein Stück. Das Ergebnis war aber wirklich sehr gut (habe leider versäumt, ein Bild zu machen) und wohlschmeckend. ☺

Zwischen den einzelnen Backvorgängen habe ich den Ofen immer wieder mit voller Leistung betrieben, damit der Stein wieder gut aufheizt. Nach dem Einschießen dann immer etwas runtergeregelt. Der mitgelieferte Stein macht seine Arbeit übrigens gut, für unseren Geschmack ist das Ergebnis zwischen Backgrad oben und unten gut ausgewogen und passend. Denke derzeit daher erstmal nicht daran, unbedingt mit einem Saputo noch mal modifizieren zu müssen..schaun mer Mal. ☺

Alles in Allem bin ich von dem „Kleinen“ wirklich begeistert.
Etwas Mehraufwand entsteht, wie gesagt, durch das notwendige, ständige Drehen. Wenn also jetzt noch jemand etwas erfindet, was das Von-Hand-Drehen obsolet machen würde, wäre alles super-perfekt ☺

Aber, so oder so, ich freue mich auf einen Sommer, wo wohl der althergebrachte Gasgrill im Garten desöfteren Konkurrenz bekommen wird. ☺.
EA523A6A-B212-4B4A-9E58-5C3FA67FFA54.jpeg
3A6C1841-DB08-4E5F-B984-B7389A6B9B45.jpeg
 
Oben Unten