• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Outdoorküche wie Arbeitsplatte bauen?

Dirk NPunkt

Grillkönig
Bei mir dachte ich auch erst, oh oh, hinten zu niedrig, is aber perfekt
IMG-20190615-WA0006.jpg
 
OP
OP
T

TomWitt

Militanter Veganer
Hallo,

das mit dem Dach werde ich evtl nächstes Jahr umsetzten. Aktuell erst mal nicht. Was schlagt Ihr vor in Sachen Deko?

Gruß
 

sebi85

Militanter Veganer
Hallo Tom,

die Küche sieht soweit super aus, Respekt. Ich bin momentan auch am stetigen Planen und Rätseln welche Materialien ich verwenden will/soll. Ist die Verkleidung bei dir aus HPL-Platten gemacht?

Viele Grüße,
Sebi
 
OP
OP
T

TomWitt

Militanter Veganer
Hi, dann wünsch Ich Dir viel Spaß bei der Umsetzung Deiner Pläne. Macht echt Spaß. Ja, die Verkleidung ist aus HPL-Platten. Die Türen aus Holz. Fürs erste so Ok. Evtl kommen da auch mal wetterfestere Türen

Gruß Tom
 

sebi85

Militanter Veganer
Danke für die schnelle Rückmeldung :) - In der Planung ist der Spaß noch da, hoffentlich lassen mich die beiden linken Hände dann nicht all zu sehr im Stich....aber man(n) wächst ja mit seinen Herausforderungen :)
 

dennishh

Militanter Veganer
Die Küche gefällt mir auch sehr gut!
Wie sind die HPL-Platten befestigt? Mit Schrauben oder zusätzlich Kleber? Hast du die Platten auch in den Schränken als Boden eingebaut?
 

grillper

Landesgrillminister
Ich würde das so bauen, dass das Regenwasser nach hinten in die bereits vorhandene Dachrinne wegläuft. Das wird dann auf keinen Fall zu niedrig!
 

grillper

Landesgrillminister

SassenBurger

Grillkönig
Wie Dirk N. oben schon geschrieben hat - sie funktioniert. Aber einem Zimmermann sollte man das besser nicht zeigen...
...na und... was manch einer im Schlafzimmer veranstaltet "funktioniert" auch - aber einem professionellen Pornostar sollte man das besser nicht zeigen... :P
Nix für ungut aber der musste sein... :prost:

Ich find´s ok, Hauptsache es funktioniert und dazu sieht es für mich als Laien doch auch ordentlich aus...
 

Dirk NPunkt

Grillkönig
Wie Dirk N. oben schon geschrieben hat - sie funktioniert. Aber einem Zimmermann sollte man das besser nicht zeigen...
Hätte ich auch nich dat Problem mit wenn du ihm dat zeigst, bin ja kein Hozlwurm...
Wenn ein Zimmermann vielleicht Elektrik “unprofessionell“ macht und du machst Bilder würdest du sie mir auch nicht zeigen?! 😉
 

grillper

Landesgrillminister
Hätte ich auch nich dat Problem mit wenn du ihm dat zeigst, bin ja kein Hozlwurm...
Wenn ein Zimmermann vielleicht Elektrik “unprofessionell“ macht und du machst Bilder würdest du sie mir auch nicht zeigen?! 😉
Nein, es geht ja nicht nur um`s Aussehen, es gibt einfach sinnvollere Methoden, Holz zu verbauen; z.B. sind die Sparren quer gelegt, also im Querschnitt mehr breit als hoch. Das macht anders herum einfach mehr Sinn: Wenn sie hochkant liegen, können sie mehr Gewicht tragen, oder anders gesagt, man hätte dünnere Balken nehmen können, um die selbe Traglast zu erreichen.
 

SassenBurger

Grillkönig
Wenn sie hochkant liegen, können sie mehr Gewicht tragen, oder anders gesagt, man hätte dünnere Balken nehmen können, um die selbe Traglast zu erreichen
Damit hättest Du sicher Recht - aber wo siehst Du das? Ich habe mir die Bilder nochmal angeschaut - ich sehe da nichts dergleichen (bzw. erkenne das auf den Bildern nicht).

Wie auch immer, ist ja jetzt sowieso müßig da die Küche fertig ist.
Um noch was zum Thema beizutragen: Mir gefällt sie und ich bin gespannt wie´s weiter geht... :thumb2:
 

grillper

Landesgrillminister
Ja, ich habe in der Tat die Dachkonstruktion von Dirk N. gemeint.
Bei den Bildern vom Themenersteller ist die Dachkonstruktion ja ordentlich verdeckt..., selbst wenn da etwas komisch wäre (was ich anhand von dem, was man sieht, nicht glaube), würde es man ja nicht sehen...
Viele Wege führen nach Rom!
 
Oben Unten