• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pastirma

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
PICT0185.JPG
PICT0186.JPG
PICT0187.JPG
Kein Druckfehler. Ich bin vor Kurzem auf dieses Rezept gestoßen:

https://www.ayses-kochblog-koeln.de...chte-pastrami-pastirma-schinken-aus-5-zutaten

Da ich ein kleines Stück Rinderbrust im ewigen Salz hatte (nur ganz leicht und auch Vollrohrzucker war dabei) dachte ich, mach mal den letzten Schritt. Ich habe anstatt Gewürze nur geschroteten Pfeffer genommen. Es war ganz schön schwer so lange zu warten. Das Teil schwebte jeden Tag vor mir. Aber das Ergebnis ist saulecker. Schöne pfeffrige Note und das Fleisch.... schmackofatz.
 

Anhänge

  • PICT0185.JPG
    PICT0185.JPG
    505 KB · Aufrufe: 631
  • PICT0186.JPG
    PICT0186.JPG
    622,9 KB · Aufrufe: 643
  • PICT0187.JPG
    PICT0187.JPG
    673,6 KB · Aufrufe: 645
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Schaut äußerst essbar aus!!
Und wenn mich keiner bremst ist bis heute Abend nix mehr da. Eigentlich will ich vorher noch ein paar Buns backen. Mal schauen wer gewinnt :-)

Gruß Bruno

P.S.: Morgen fahre ich mal schnell nach Frankreich. Richtigen Nachschub besorgen. Neben Krustentieren usw. :-).
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das Türkenpastrami kannte ich schon, aber diese einfache Machart noch nicht.
Ich glaube ich weiß, was ich am Wochenende mache.:hmmmm:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Klingt echt interessant :thumb2:
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Das Türkenpastrami kannte ich schon, aber diese einfache Machart noch nicht.
Ich glaube ich weiß, was ich am Wochenende mache.
Und es gibt andere super Rezepte, die so einfach sind. Am Wochenende Lomo vom Wildschein- und Schweinefilet. Nur die Wartezeit ist eine andere (2-3 Wochen). Ich stelle es hier auf jeden Fall rein. Ich muss nur in Frankreich noch viel Sel de Guerande holen.

Gruß Bruno
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Anhang anzeigen 1616128 Anhang anzeigen 1616129 Anhang anzeigen 1616130 Kein Druckfehler. Ich bin vor Kurzem auf dieses Rezept gestoßen:

https://www.ayses-kochblog-koeln.de...chte-pastrami-pastirma-schinken-aus-5-zutaten

Da ich ein kleines Stück Rinderbrust im ewigen Salz hatte (nur ganz leicht und auch Vollrohrzucker war dabei) dachte ich, mach mal den letzten Schritt. Ich habe anstatt Gewürze nur geschroteten Pfeffer genommen. Es war ganz schön schwer so lange zu warten. Das Teil schwebte jeden Tag vor mir. Aber das Ergebnis ist saulecker. Schöne pfeffrige Note und das Fleisch.... schmackofatz.
Bruno, das hab ich auch vor mit meiner Steak Hüfte. Nächste Woche geht es los.. sieht toll aus!
 

Cremantus

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist nicht unbekannt, hab ich aber auch noch nicht gemacht... haste den mit Gewicht reifen lassen wie einige Rezepte das vorsehen?
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
haste den mit Gewicht reifen lassen wie einige Rezepte das vorsehen?
Nein, bei dem Rezept wurde ein Damenstrumpf empfohlen und aufhängen (wegen Ungeziefer). Meine Rinderbrust wurde hängend gereift. Deshalb auch diese Qual. Jeden Tag sehen und man muss warten:

PICT0183.JPG


Hing über meinem Jugendstilherd, der für diese Zeit aber nicht angemacht wurde. Man konnte jeden Tag zusehen wie es besser wurde. Morgen will ich falsches Filet in Frankreich kaufen (nicht mit dem deutschen zu verwechseln). Dann kommt etwas Größeres dran.

Gruß Bruno
 

Anhänge

  • PICT0183.JPG
    PICT0183.JPG
    477 KB · Aufrufe: 491

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Ich werde es mit cemen einhüllen. Cemen ist Bockshorn Klee. Werde berichten.
War eben nochmal draußen das Fleisch massieren :-)
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Boah jetzt bin ich schon total kirre. Echt geil
Freu dich drauf. Es ist auf jeden Fall mal was anderes. Ich habe jetzt frisch geschroteten Pfeffer (zwei Teile schwarzen Pfeffer und ein Teil bunter Pfeffer) genommen. Genau so gut ist Paprika, geräucherter Paprika, Chili oder Gewürzmischungen. Am Wochenende kommt Lomo vom Wildschwein und Schwein dran und Entenbrust hole ich auch noch aus Frankreich....... und diverses Wild. Das WE wird bestimmt arbeitsintensiv :-) und zu den Feiertagen hat man dann eine schöne Palette an Köstlichkeiten.

Gruß Bruno
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Der Klee wird mit Paprika, Knoblauch, Pfeffer und etwas Salz sowie wasser zu einer Paste angerührt. Diese muss vier Tage stehen. Dann wird das Fleisch damit eingekleistert. Richtig dick. Die Schicht härtet aus und das Fleisch reift darin. Sah jedenfalls geil aus auf den Bildern.
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
Berichte über das Ergebnis. Das hört sich saulecker an.
 

Utti

Der durstige Wurst-Sommer-Santa
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Berichte über das Ergebnis. Das hört sich saulecker an.
Auf jeden Fall. Die Vorbereitungen hatte ich ja letztes WE dazu schon gemacht und berichtet. Denke den Schinken Koppel ich da dann nochmal aus.
Traditionell war pastirma ein Essen kurdischer Reiter. Mit der Schicht aus Bockshorn reiften die Fleischstücke unter den Satteltaschen der Reiter und waren sehr lange haltbar. Über jiddische Siedler soll pastirma dann nach Europa und Amerika gekommen sein und entwickelte sich zu pastrami. Das hatte ich mir jedenfalls dazu angelesen. :-)
Ich stehe auch total auf sucuk, leider ist meine erste noch ausbaufähig. Naja aller Anfang....
 
OP
OP
Schreckgespenst

Schreckgespenst

Monsieur Mangetout
5+ Jahre im GSV
WOW, das schaut auch superlecker aus. Danke für deinen Thread.
 
Oben Unten