• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pfingst-OT Betzenstein 13.05-16.05.2016

Thorose

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich würd die 10 € auch bei behalten. Rücklagen sind immer gut, siehe defektes Zelt.
Wir freuen uns auf jeden Fall, dass 2017 wieder steht!


Dito!!!
mysmilie_1841[1].gif



Gruß Swen
 

Anhänge

  • mysmilie_1841[1].gif
    mysmilie_1841[1].gif
    1,8 KB · Aufrufe: 379

BBQMatt

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Erstmal machen Du und ich, mit Familien, das Schluchten OT und dann Insel Cres OT :zelt:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter

BBQubi

BBQ Rock‘n Roller
5+ Jahre im GSV
BBQMat und ich haben nicht nur den gleichen Vornamen, wir haben auch am selben Tag, Monat und Jahr Geburtstag. Was liegt also näher als zur selben Zeit auch noch im selben Land, auf der selben Insel zu sein. Alles rein zufällig natürlich.

Dass wir uns dort treffen und uns dann vielleicht auch noch gegenseitig bekochen/begrillen ist eher obligatorisch. :-)
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Also ein privates OT unter Zwillingen :wiegeil::thumb2:
 

BBQMatt

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Irgendwie wurden wir heimlich getrennt :D
 

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für die Bilder, Tobias und die Darlegung der Abrechnung.
Ich würde auch die € 10.- als Umlage beibehalten. Das ist ein Betrag der (denke ich) von jedem verschmerzbar ist.
Und wenn doch was sein sollte finde ich es besser eine Rücklage zu haben als zu schauen, wie's weitergeht.

Wir freuen und auf nächstes Jahr :-)

Gruss,
Frank
 

Scharbil

Zwiebelkönig
5+ Jahre im GSV
Liebe Freunde,

es gibt noch einen Nachklapp zur Abrechnung durch den Campingplatz. Unser Ansprechpartner Andreas hat mitgeteilt, dass ihm bei der Abrechnung ein Fehler unterlaufen ist. Er hat bei der Abrechnung der Tagesgäste EUR 1,50 angesetzt statt EUR 3, also den Kinderpreis statt dem Erwachsenenpreis. Das ist ein Fehlbetrag von EUR 112,50. Der Eigentümer des Campingplatzes hat den Andreas nun dafür privat haftbar gemacht.

Damit der Andreas das nicht aus eigener Tasche zahlen muss, werde ich die Differenz noch aus den Rücklagen anweisen. Die Rechnung des Campingplatzes ist hier beigefügt.

Dumm gelaufen, sicherlich. Aber ich denke, dass wir den Andreas hier nicht im Regen stehenlassen können.

***
 

Anhänge

  • Rechnung.pdf
    346,6 KB · Aufrufe: 136

marioth

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
:thumb2:
 
Oben Unten