1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Pimp up my UDS

Dieses Thema im Forum "UDS - Ugly Drum Smoker" wurde erstellt von DerBurgermeister, 24. September 2018.

Schlagworte:
  1. DerBurgermeister

    DerBurgermeister Hobbygriller

    Hallo UDS-Freunde,

    zusammen mit @Ha-Ma konnte ich meinen UDS verbessern.
    Ausgangszustand:
    1. UDS mit Weber-Kugelgrilldeckel und 3 mal 1" Lufteingang mit Rohren nach oben (Rentnererhöhung) und mit Kugelventilen.
    2. WlanThermo mit 75mm Lüfter in 75mm HD-Rohr mit GEKA-Kupplung und Riffelschlauch an GEKA Kupplung an einem Kugelventil.
    3. UDS Kohlekorb ist eine Waschmaschinentrommel.
    IMG_20160716_121846.jpg



    Nun die Probleme und Verbesserungen.

    Belüftung ist nicht gut bis zum UDS. Die Lösung mit HD-Rohr und Riffelschlauch bremst zu viel Luft bis zum UDS aus. Verbesserung: Lüfter direkt am Rohr über mit dem 3D-Drucker gedruckten Stutzen:
    IMG_0950.JPG



    Probleme im Smocker - Löcher im Kohlekorb nicht ausreichend. Diese wurden von der Anzahl her erhöht und auch noch aufgebohrt:
    IMG_0953.JPG


    Poblem im Smocker - Die Luft aus den 1" Rohren trifft direkt auf die Außenwand der Trommel. Hier sind zwar Löcher vorhanden aber unsere Vermutung ist hier, dass die kalte Luft schnell nach oben steigt und nicht gut an die Kohlen kommt. Die Verbesserung ist nun ein Rohr in den Innenraum des UDS und ein Ring außen herum:

    IMG_0933.JPG


    Das habe ich aus 0.5mm Edelstahlblech geschnitten. Nicht nur das Blech, sondern mich auch, denn das dünne Material ist sehr scharf. Die anderen beiden Lufteingänge werde ich auch noch in den Ring leiten.
    IMG_0929.JPG


    So sieht es im Smocker aus:
    IMG_0941.JPG



    Der Kohlekorb wird noch gekürzt, da er zu hoch ist. Test mit wilder Schüttung der Kohle:

    IMG_0940.JPG



    Der Wlan-Thermo und UDS arbeiten mit diesen Werten:

    Kp = 4
    Ki = 0,008
    Kd =150
    Kp_a ≈ Kp * 1,5 = 6
    Ki_a = 0
    Kd_a = 0
    Duty Cycle = 29 – 75
    Anfang: Zuluft mit Lüfter 100% 2 anderen Ventile geschlossen, Abluft 100%
    Danach: Zuluft 100%, 2 anderen Ventile geschlossen, Abluft 66%

    Fazit: Vorher habe ich es nicht geschafft, nur mit einem offenen Zuluftventil mit dem Lüfter einzuregeln. Die beiden anderen waren immer offen. Dadurch ist es natürlich möglich, dass der UDS selbstständig zu viel Luft zieht und nicht mehr regelbar wird. Die Regelabweichung ist jetzt unter 10%. Für mich ist diese Änderung eine wirkliche Verbesserung für Long-Jobs. Danke an @Ha-Ma.

    2018-09-18_20:46_temperaturkurve.png



    Hier noch das Ergebnis der Restkohle bzw. Asche:
    IMG_0937.JPG



    Gruß Claus
     
  2. Bjoern

    Bjoern Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Kannst du mal Bilder von deiner Brennraumklappe machen?
    Ich habe auch so ein ähnliches Fass und weiß nicht wie ich mit dem Wellenprofil in dem Bereich umgehen soll...
     
  3. OP
    DerBurgermeister

    DerBurgermeister Hobbygriller

    Da brauchst du ein zweites, baugleiches Fass für die Türe. Ich würde allerdings längere Scharniere empfehlen:

    IMG_0049 (1).JPG

     
    Cookaneer gefällt das.
  4. Cookaneer

    Cookaneer Hans Dampf in allen Gassen 5+ Jahre im GSV

    Genauso wird es gemacht!
    Das mit den längeren Scharnieren und Spannverschlüssen ist die beste Lösung - ich muss das noch einmal umbauen.

    2014-06-29 13.32.18.jpg

     
    DerBurgermeister gefällt das.
  5. OP
    DerBurgermeister

    DerBurgermeister Hobbygriller

    Man muss nur schauen, dass man die Scharniere biegen kann. Vor allem die Bohrungen sollten weit vom Drehpunkt weg sein, da der Deckel ja überlappt. Ich musste bei mir noch Aussparungen bei den Schrauben rein machen.
     
    Cookaneer gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden