• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizza mit BBQ Schmiede Pizzaaufsatz

Tobias123456

Militanter Veganer
Hi,
Ich habe mir für meinen Roesle Air 50 den Pizzaring von der BBQ Schmiede geleistet - bekomme aber einfach keine vernünftige Pizza hin. Das Ding backt regelmäßig am Pizzastein an und/oder verbrennt am Boden. Hitze - 250-300 Grad bekomme ich ganz gut hin. Die Kohlen schichte ich auch ordentlich am Rand auf, so dass der Pizzastein möglichst wenig direkte Hitze abbekommt. Habt ihr sonst noch Tipps?
Danke
 

kyrice

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Also wenns anbackt versuch mal gries unter den teig beim einschießen. Viele hauen noch kurz vor dem einschießen kleine holzscheite auf die kohlen sodass die flammen über die pizza schießen, zwecks oberhitze.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Also wenns anbackt versuch mal gries unter den teig beim einschießen. Viele hauen noch kurz vor dem einschießen kleine holzscheite auf die kohlen sodass die flammen über die pizza schießen, zwecks oberhitze.
Ich verstehe das Problem anders:
Die pizza brennt am Stein an. Wenn dem so ist, bringt Grieß gar nichts. Der verbrennt ja auch!
Wenn die Pizza schwarz wird, ist der Stein zu heiß. Also mit Wasser besprühen hilft da etwas. Nimm dir ne Sprühflasche, harter Strahl und vor jeder pizza ordentlich drauf.

Wenn die pizza festklebt, hast du aus meiner Sicht Löcher im Teig. Dann klebt sie. Ansonsten eigentlich nicht, weil sich sofort eine Kruste bildet.
 

andi0055

Militanter Veganer
Wiener Griessler streue ich auch vor dem vor dem Belegen auf den Boden und wende ihn noch einmal.
Welche Temperatur hat dein Stein, wenn du die Pizza drauflegst? Wie lange lässt du ihn aufheizen?
 
OP
OP
T

Tobias123456

Militanter Veganer
Die Temperatur des Steins kenne ich nicht, aber Grill ist auf 350 und der Stein dann schon mind. 15 Minuten drin. Mein Fehler war anfangs, dass ich Kohlen unter dem Stein hatte.
 
Oben Unten