• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pizzastein richtig verwenden

Scarabeo

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Moment ich hole nur schnell meine Glaskugel, dann kann ich Dir das genau sagen.

Vielleicht beschreibst Du erstmal wie Du die Pizzen machst, welche Temperartur der Stein hat usw.
Dann werden Sie geholfen.
 
OP
OP
K

Kein Raucher

Militanter Veganer
Also ich hab den Stein auf 400°, dann drehe ich die 2 mittleren ab, backburner eingeschaltet, pizza rauf am Stein und nach cirka 1 minute rand der pizza schwarz und unterseite auch. und die salami oben drauf ist noch nichtmal warm.
 

Micha1422

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Meine Erfahrung beim Napi Prestige P 500: Die zwei äußeren Brenner voll auf, die beiden mittleren Brenner auf der kleinsten Stufe (im Winter ggf. etwas mehr). Mindestens 30 Minuten mit Stein vorheizen. Dann geht eine Pizza nach der anderen. Den Backburner habe ich noch nicht gebraucht.
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
10+ Jahre im GSV
So und jetzt kommt noch ein wirklich ernst gemeinter Tip, der auch nicht zynisch gemeint ist:

Egal welcher Teig,welcher Belag, welche Temp. Welcher Stein welches Klima und welcher Breitengrad, das wichtigste ist und bleibt das Gespür für die Speise und ein wenig übung
 

Mapfi

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Wichtig ist, dass auch der Deckel nur soweit hochgehoben wird, dass man die Pizza auf den Stein schieben kann. So ~ 15 cm. Ansonsten geht zuviel Oberhitze verloren und der Boden ist dunkel bevor der Käse schmilzt.
 
Oben Unten